Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Orange Business Services - Trading Solutions bringt Open Trade, die erste intelligente Trading Communications Platform auf den Markt

Von Orange Business Services

Orange Business Services - Trading Solutions, der Marktführer für Trading Communications Lösungen, kündigt Open Trade an, die erste intelligente Trading Communications Platform. ...
Orange Business Services - Trading Solutions, der Marktführer für Trading Communications Lösungen, kündigt Open Trade an, die erste intelligente Trading Communications Platform. Entwickelt als persönlicher Trading Assistent ist Open Trade ein revolutionäres, innovatives Multimedia- und Kommunikationssystem mit "Touch Screen" Technologie. Diese Plattform der nächsten Generation unterstützt nicht nur Sprache, Video, E-Mail und Instant Messaging - es ist der zentrale Punkt für die optimale Kombination von perfekter Kommunikation mit einem einheitlichen Interface, das sich zusätzlich individuell konfigurieren lässt. Die innovative, intuitive und flexible Handhabung vereint die wichtigsten Werkzeuge für Unified Communications, die für schnelle Geschäfte benötigt werden, in einem einzigen Endgerät. Open Trade bietet zuverlässige, sichere und schnelle Kontaktverwaltung und intelligentes Präsenz-Management, das sowohl anzeigt, ob der Kontakt verfügbar ist, als auch den besten Weg, die Verbindung herzustellen. Es unterstützt das Session Initation Protocol (SIP), das Menschen in Echtzeit miteinander verbindet, ohne zu unterscheiden, ob sie Sprache, Video oder Instant Messaging nutzen. Open Trade ist eine umfassende Lösung, die sowohl Advanced Call Processing-Funktionen unterstützt als auch die Standards der nächsten Generation nutzt, um die Kompatibilität zu Kommunikationssystemen anderer Hersteller zu gewährleisten. Es erlaubt zudem die Integration von CRM und anderen Business-Applikationen sowie von Cloud-Computing-Strategien. "Der Handel im Finanzmarkt verändert sich ständig. Die heutigen Händler benötigen schnelle, sichere und intelligente Plattformen, die nicht nur zahlreiche Funktionen haben, sondern auch robust genug sind, sich im belebtesten Handelsraum zu bewähren. Rasante und exakte Kommunikation ist essentiell, um effektiv mit Mitbewerbern konkurrieren zu können. Open Trade bringt genau diese kritischen Informationen und Fertigkeiten zusammen. Es ist eine innovative Lösung, welche die Nachfrage einer sich kontinuierlich, entwickelnden Handelsumgebung vollständig abdeckt", erklärt Lionel Grosclaude, CEO von Orange Business Service - Trading Solutions. Der persönliche Trading Assistent kann individuell nach Bedarf konfiguriert werden und ist selbstverständlich auch in deutscher Sprache verfügbar. Anhand der übersichtlichen Benutzeroberfläche lassen sich auf einen Blick alle Kontakte eines Anwenders visualisieren. Das intuitive "Touch Screen" und die frei programmierbaren Tasten ermöglichen den Zugang zu einer unbegrenzten Anzahl an gemeinsamen und persönlichen Adressbüchern sowie Transfer- und Konferenzmöglichkeiten - alles unter absoluter Kontrolle des Händlers. Der Anwender kann bis zu 30 simultane Gespräche und Konferenzen verwalten. Mit seinem kompakten Design eignet sich Open Trade perfekt für die Finanzwelt. Die Plattform ist effizient und äußerst flexibel ausgestattet mit der neuesten HiFi-Technologie, die für sehr klare Gesprächsqualität trotz Hintergrundgeräuschen sorgt. Umweltfreundliches Design - Made in Germany - Open Trade wurde nach aktuellsten "Green IT-Standards" entworfen und überwiegend in Deutschland produziert. Der Stromverbrauch ist mit einer effektiven 12-Volt Stromversorgung optimiert. Durch die Einsparungen von zentralen Steuereinheiten und dazugehörigen Datenschränken verringert sich der Bedarf an energieaufwändigen Kühlsystemen. Orange Business Services Caroline Cellier 33 rue Poncelet 75017 Paris Tel: +33 (0)1 44 55 66 15 www.orange-business.com Pressekontakt: Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH Ricarda Feiler Kirchenstraße 15 81675 München ricarda.feiler@maisberger.com +49-(0)89-41 95 99 49 http://www.maisberger.com
16. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ricarda Feiler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 444 Wörter, 3831 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Orange Business Services


17.02.2021: - Orange Business Services liefert als Master-Systemintegrator neues Rechenzentrum für relevante Cloud- und Smart-Services - Unterstützung von Orange Egypt als Hauptauftragnehmer bei Multimillionen-Euro-Projekt zur Entwicklung eines Teils der neuen Verwaltungshauptstadt Orange Business Services ist mit dem Plan und Bau eines neuen Rechenzentrums zur Bereitstellung von Cloud-Diensten für Ägyptens "neue Verwaltungshauptstadt" beauftragt. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Orange Egypt umgesetzt. Das Unternehmen wird die erforderliche Infrastruktur und die entsprechenden Dienstleistung... | Weiterlesen

Orange eröffnet neun 5G Labs

5G-Anwendungen zum Leben erwecken

11.02.2021
11.02.2021: Eine gemeinsame Studie von Orange und GlobalWebIndex zeigt: aktuell erwarten 72 Prozent der befragten Unternehmen Unterstützung von ihren Netzwerkbetreibern in Bezug auf 5G, um frühzeitig testen, experimentieren und entwickeln zu können. Dieser Nachfrage wird die Initiative Orange 5G Labs gerecht. Dank der neu eröffneten Standorte haben Wirtschaftsakteure künftig die Chance, die Möglichkeiten, den Wert und den Nutzen von 5G besser zu verstehen. Die 5G Labs sind nicht nur ein Ort, um aktuellen Lösungen und Services zu testen, sondern bieten auch die technische Ausstattung, um neue Einsat... | Weiterlesen

09.02.2021: - Der weitreichende Vertrag umfasst SD-WAN, Sicherheit, LAN und cloudbasierte einheitliche Kommunikation sowie ein globales Service-Paket - Ein jährlicher Innovationsfond in Höhe von 800.000 Euro gewährleistet eine zukunftssichere Infrastruktur Der belgische Föderale Öffentliche Dienst für Auswärtige Angelegenheiten (FPS FA) hat ein neues Abkommen mit Orange Business Services unterzeichnet, um seine globale Kommunikationsinfrastruktur zu modernisieren. Der erneuerte und ausgeweitete Vertrag umfasst die Neugestaltung der Netzwerk-, Sicherheits- und Anwendungsinfrastruktur für 118 Stand... | Weiterlesen