Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Rechtstextdienstleister Protected Shops und eCommerce Anbieter DreamRobot geben Kooperation bekannt

Von Protected Shops GmbH

17.11.2010

Protected Shops, ein führender Anbieter in Sachen Rechtstextentwicklung (www.protectedshops.de) und der bekannte eCommerce Anbieter DreamRobot schließen einen Rahmenvertrag. Damit profitieren DreamRobot Kunden von besonders günstigen Preisen bei AGBs und weitere Rechtstexten für Ihren Online Shop, eBay, Amazon oder Yatego Account.
Protected Shops GmbH, einer der führenden Anbieter für Rechtstextentwicklung und der eCommerce Anbieter DreamRobot vereinbaren eine Kooperation. Gemeinsam möchte man mit einer besonderen Rabattaktion Online Händlern helfen, Ihren Internetauftritt rechtssicher zu gestalten." DreamRobot hat einen wichtigen Stellenwert im eCommerce. Ein Transaktionsvolumen vom mehr als 180 Millionen Euro im vergangenen Jahr, zeigt das ganz deutlich", so Oliver Korpilla, Geschäftsführer von Protected Shops. "Zahlreiche Online Händler nutzen DreamRobot bereits. Durch die gemeinsame Rabattaktion können wir Sie über rechtssicheres Handeln informieren und Ihnen preisgünstige Lösungen dazu anbieten", so Korpilla weiter. Für den einfachen Einstieg erhalten DreamRobot Kunden die wichtigen Rechtstexte wie AGB, Widerrufs- oder Rückgabebelehrung, Datenschutzerklärung, Versandkosteninformation und Impressum für günstige 9,90 Euro netto pro Monat. Diese Aktion ist zeitlich begrenzt bis zum 26.11.2010.
17. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Korpilla, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 119 Wörter, 1005 Zeichen. Artikel reklamieren

Die Protected Shops GmbH bietet einen Service zur fragebogengestützten und individuellen Erstellung von AGB, Widerrufsbelehrung, Impressum, Datenschutzerklärung und ggf. von anderen Dokumenten an und aktualisiert diese Dokumente bei Änderung der rechtlichen Lage. Die Änderungen, die nach Urteilen oder Gesetzesänderungen regelmäßig notwendig werden, sorgen dafür, dass man immer auf dem neuesten Stand ist und man keine Angriffsfläche für Abmahnung bietet.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Protected Shops GmbH


Protected Shops und Bigware gehen Kooperation ein

Protected Shops und Bigware gehen Kooperation ein

21.11.2011
21.11.2011: München, den 21.11.2011 Durch die Kooperation zwischen Protected Shops GmbH und Bigware können nun auch Bigware-Kunden die bequeme Lösung von Protected Shops GmbH nutzen. Durch die angebotene kostenfreie Schnittstelle, können die Rechtstexte per AGB Connect-Schnittstelle direkt in den Shop integriert und durch automatische Rechtstexts-Updates aktuell gehalten werden. Hierfür ist lediglich ein entsprechendes Schutzpaket mit Rechtstexten von Protected Shops GmbH erforderlich. Diese enthalten spezifisch zugeschnitten, AGB, Widerrufs- oder Rückgabebelehrung, Datenschutzerklärung, Versand... | Weiterlesen

Hohe Abmahngefahr für Onlinehändler bei Verwendung der alten Widerrufsbelehrung!

Hohe Abmahngefahr für Onlinehändler bei Verwendung der alten Widerrufsbelehrung!

15.11.2011
15.11.2011: München, den 15.11.2011 Zum 04.08.2011 wurden die rechtlichen Bestimmungen des Widerrufsrechts bei Fernabsatzverträgen geändert. Online-Händler hatten drei Monate Zeit, ihre Widerrufsbelehrungen den neuen gesetzlichen Regelungen anzupassen. Zahlreiche Händler haben diese Frist jedoch versäumt. Diese sind nun in großer Gefahr, abgemahnt zu werden. Protected Shops sichert seine Kunden ab. Diese erhalten die korrekte Widerrufsbelehrung bereits seit August. "Onlinehändler, welche noch die alte Widerrufsbelehrung verwenden, sollten jetzt schnell handeln, um einer Abmahnung zuvorzukommen... | Weiterlesen

Startschuss für Gesetzesänderung: Neue Widerrufsbelehrung für alle Online-Händler

Startschuss für Gesetzesänderung: Neue Widerrufsbelehrung für alle Online-Händler

16.08.2011
16.08.2011: Odenthal, den 09.08.2011 Am 05.11.2011 wird es ernst. Die Übergangsfrist läuft seit dem 01.08.2011. Nun haben die Online-Händler rund drei Monate Zeit, um ihre Widerrufsbelehrungen zu ändern. Hintergrund: Der Bundestag hat am 26.05.2011 das Gesetz zur Anpassung der Vorschriften über den Wertersatz bei Widerruf von Fernabsatzverträgen und über verbundene Verträge beschlossen. Aufgrund dieser Gesetzesänderungen müssen neue Widerrufs- bzw. Rückgabebelehrungen verwendet werden. Wer die Umstellung nicht rechtzeitig schafft, dem drohen Abmahnungen. Protected Shops führender Anbieter i... | Weiterlesen