Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Polycom macht Unified Communications jederzeit und überall mit Microsoft UC Solutions und der ersten mit Lync kompatiblen Telepresence-Lösung möglich

Von Polycom (Germany) GmbH

Polycom untermauert strategische Geschäftsbeziehung zu Microsoft mit dem größten Portfolio an HD-Sprach- und Videolösungen und ermöglicht gleichzeitig die natürliche Integration mit Microsoft-UC-Umgebungen

Polycom untermauert strategische Geschäftsbeziehung zu Microsoft mit dem größten Portfolio an HD-Sprach- und Videolösungen und ermöglicht gleichzeitig die natürliche Integration mit Microsoft-UC-Umgebungen Hallbergmoos, 17. November 2010 - Polycom, Inc. ...
Hallbergmoos, 17. November 2010 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter im Bereich Unified Communications (UC) und ein Microsoft Gold Certified Partner, gab heute Erweiterungen seines umfassenden Portfolios an Sprach- und Videolösungen für Microsoft Lync Server 2010 bekannt und lässt damit seinen Zusagen im Rahmen der strategischen Geschäftsbeziehung mit Microsoft Taten folgen. Die Polycom HDX Telepresence-Systeme und die Polycom Intelligent Infrastructure sind die branchenweit erste Telepresence-Lösung, die auf vollkommene Interoperabilität mit Microsoft Lync ausgelegt ist. Die wegweisenden Telepresence-Lösungen von Polycom unterstützen die standardbasierte H.264-High-Profile-Technologie. Diese reduziert den Bandbreitenbedarf der HD-Videokommunikation um bis zu 50 Prozent und arbeitet zudem mit Lync zusammen. Die Telepresence-Systeme der HDX-Serie und die RMX® Konferenzplattform bilden ein umfassendes Portfolio von Polycom UC-Endpunkten, die für Lync optimiert sind. Hierzu zählen die UC-Geräte Polycom CX500 und CX600 sowie das einzige für Lync optimierte Polycom CX3000 IP-Konferenztelefon auf dem Markt. Zusammenarbeit verbessern und Kosten senken Die für Microsoft Lync optimierten Polycom-Systeme sind konsequent auf maximale Leistung mit Lync ausgelegt und zeichnen sich neben Polycom HD Voice? durch zeitsparende Funktionen aus, wie Single-Sign-In, Terminkalenderzugang und lebensechte Darstellung auf Farbbildschirmen. Die Videolösungen von Polycom umfassen zudem den Microsoft-RTV-Codec und ermöglichen damit die Kommunikation innerhalb von Unternehmen sowie in B2B-Umgebungen und über mehrere Collaboration-Tools hinweg. Mit dieser Lösung sind Unternehmen in der Lage, ihre Gesamtkosten zu senken, ihr IT-Management zu rationalisieren, und Redundanzen zur Unterstützung unternehmenskritischer Anwendungen gezielter einzusetzen. Erweiterung der Reichweite von UC Die standardbasierten Lösungen von Polycom ermöglichen Kunden ein hohes Maß an Zusammenarbeit, ob am Schreibtisch, unterwegs, zu Hause oder im Konferenzraum. Diese leistungsstarke, personalisierte Lösung bietet eine Vielzahl sicherer, präsenzbasierter Sprach- und Videooptionen, die zu einer höheren Flexibilität in der geschäftlichen Kommunikation beitragen. Polycoms Intelligent-Infrastruktur nutzt den Microsoft Edge Server, um Firewalls zu durchqueren und die Kommunikation zwischen Organisationen herzustellen, die sonst nicht in der Lage wären, über Video zusammenzuarbeiten, oder die diese Zusammenarbeit nur mittels Installation kostspieliger und komplizierter Gateways erreichen könnten. Im Rahmen eines dedizierten Programms zur Unterstützung von Microsoft UC stellt Polycom seinen Channel-Partnern optimierte Lösungen zur Verfügung, die diese in die Lage versetzen, Polycom-Produkte erfolgreich zu verkaufen, zu implementieren und zu betreuen. Die UC-Angebote für Partner von Polycom und Microsoft umfassen dedizierte Ressourcen. Hierzu zählen Go-to-Market-Initiativen ebenso wie Initiativen für Zusammenarbeit und Entwicklung. Das Programm ist in Nordamerika ab sofort verfügbar und wird in der ersten Jahreshälfte 2011 auch regional eingeführt werden. Maximierung der Produktivität Polycom bietet eines der größten und flexibelsten Portfolios an integrierten Sprach- und Videolösungen für Microsoft-UC-Umgebungen an. Die für UC optimierten Polycom-Lösungen tragen zu einer höheren Effizienz, Effektivität und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen bei, indem Mitarbeitern und Partnern die Werkzeuge an die Hand gegeben werden, die sie benötigen, um innerhalb ihrer vertrauten Arbeitsumgebung über Sprache, Video, Präsenzveranstaltungen und Datenaustausch besser zusammenarbeiten zu können. Mehr über die Zusammenarbeit mit Anwendungen von Polycom und Microsoft erfahren Sie in diesem Video. Lync stellt unter einer Benutzeroberfläche Instant-Messaging-/Präsenz-, Audio-, Video- und Web-Konferenzlösungen in einer funktionsstarken, kontextintensiven Lösung zur Verfügung. Dank der Verwendung einer einzigen Identität können Benutzer Kontakte einfach und effizient auffinden, ihre Verfügbarkeit prüfen und miteinander in Kontakt treten. Lync arbeitet konsistent mit Microsoft Office zusammen und erweitert vertraute Anwendungen, wie Microsoft Outlook, Microsoft Word und Microsoft SharePoint. Die interoperablen Lösungen von Polycom bauen mit Lösungen für Sprache, Video, Telepresence, Services und Anwendungsintegration auf der gesamten Produktivitätsplattform von Microsoft auf. Unmittelbar damit verbunden sind Kosteneinsparungen in Telekommunikation, IT-Abläufen und Reisetätigkeit sowie eine höhere Produktivität und folglich ein schnellerer ROI. Polycom und Microsoft verfolgen gemeinsam das Ziel, produktivitätssteigernde Lösungen auf standardisierten Plattformen zu entwickeln, auf denen Werkzeuge und Anwendungen zum Einsatz kommen, mit denen Benutzer im täglichen Einsatz vertraut sind. Die Unternehmen gaben kürzlich Go-to-Market- sowie Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bekannt, um Anwendern interoperable und durchgängige UC-Lösungen bereitstellen zu können, die Software, Hardware, Networking und Services umfassen. Kunden werden damit in der Lage sein, ihre geschäftliche Produktivität zu verbessern und die Kosten für Reisetätigkeit, Telekommunikation und IT-Abläufe zu senken. Verfügbarkeit: Polycom bietet ein umfassendes Portfolio an standardbasierten UC-Lösungen für Sprache, Video, Konferenzsysteme und Collaboration an, die bereits heute für Lync optimiert sind und im ersten Quartal 2011 um eine erweiterte Videointeroperabilität ergänzt werden. Die neuen UC-Systeme der CX-Serie sind ab sofort über zertifizierte Polycom-Vertriebspartner erhältlich. Der UVP für das im öffentlichen Raum einsetzbare CX500 IP-Telefon beträgt EUR153, für das CX600 IP-Tischtelefon EUR230 und für das CX3000 IP-Konferenztelefon EUR653. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.polycom.com/microsoft. Zitate: "Kunden wollen den größtmöglichen Nutzen aus ihren UC-Implementierungen ziehen. Sie verlangen daher eine nachweisliche Interoperabilität, einen großen Funktionsumfang und eine unkomplizierte Administration", so Rich Costello. Senior Research Analyst, IDC. "Die enge Allianz zwischen Polycom und Microsoft trägt dazu bei, diese Anforderungen in erfolgreiche Desktop-Collaboration-Lösungen umzusetzen." "Microsoft Lync steigert die Produktivität und verändert die geschäftliche Kommunikation", so Gurdeep Singh Pall, Corporate Vice President der Office Lync and Speech Group. "Polycom unterstützt Lync mit dem neuen Portfolio an Lync-optimierten Sprach- und Videolösungen und trägt so dazu bei, dass geschäftliche Anwender praktisch überall und jederzeit in Verbindung bleiben können." "Polycom arbeitet gemeinsam mit Microsoft an der Umstellung der geschäftlichen Kommunikation, indem wir unseren Kunden ein Höchstmaß an umfassender, intuitiver, interoperabler und durchgängiger UC-Experience bieten", so Andy Miller, President und CEO von Polycom. "In Zusammenarbeit mit Microsoft an der Bereitstellung flexibler, standardbasierter Lösungen bieten wir unseren Kunden eine unternehmenstaugliche, individualisierte Kommunikationsumgebung an. Eine Umgebung, die besser zugänglich ist, eine engere Zusammenarbeit ermöglicht und sich für die Anwender auch wirtschaftlich bezahlt macht." Polycom (Germany) GmbH Angelika Kempf Am Söldnermoos 17 85399 Hallbergmoos +49 89 41 77 61-14 http://www.polycom.com Pressekontakt: Lucy Turpin Communications GmbH Eva Hildebrandt Prinzregentenstraße 79 81675 München polycom@lucyturpin.com +49 89 41 77 61-14 http://www.lucyturpin.com
17. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Hildebrandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 903 Wörter, 7795 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Polycom (Germany) GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 10

Weitere Pressemeldungen von Polycom (Germany) GmbH


Polycom Telepresence unterstützt 35 Gesundheitseinrichtungen in 13 Ländern bei der Verbesserung der Ausbildung und der Patientenbetreuung

Prämiertes International Virtual e-Hospital bietet mit Polycom Telepresence Face-to-Face Fernlehrgänge und Trainings im Kosovo, in ganz Europa, im Nahen Osten und Süd- sowie Nordamerika an

07.09.2011
07.09.2011: Hallbergmoos, 7. September 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC) und das International Virtual e-Hospital (IVeH) verfolgen gemeinsam ein neues Modell, das medizinischen Fachkräften die Zusammenarbeit per Video und den weltweiten fachlichen Austausch mit 35 Einrichtungen aus dem Hochschul- und Gesundheitswesen ermöglicht. Die Grundlage dafür ist ein innovatives Video-Collaboration-Programm von Polycom, das zum Wiederaufbau des medizinischen Systems im Kosovo beigetragen hat. Aufgrund seines durchschlagenden Erfolgs wird dieses M... | Weiterlesen

Merck unterstützt Unternehmensfusion mit immersiven Telepresence-Lösungen

Merck vereinfacht die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern weltweit mit Polycom® Open Telepresence Experience? High Definition 300 und steigert Produktivität

25.08.2011
25.08.2011: Hallbergmoos, 25. August 2011 - Das internationale Pharma- und Chemieunternehmen Merck KGaA nutzt seit langem die Vorteile der Kommunikationslösungen von Polycom, Inc. [Nasdaq: PLCM], einem weltweit führenden Anbieter von Unified Communications (UC), um die Produktivität zu steigern und die Reisekosten zu senken. Jetzt setzt Merck auf die immersiven Telepresence-Videokonferenzsysteme von Polycom, um unter den Mitarbeitern eine schnelle und effiziente Kommunikation unabhängig vom geografischen Standort zu ermöglichen und den Aufwand zu reduzieren, den die internationale Reisetätigkeit ve... | Weiterlesen

26.07.2011: Hallbergmoos, 26. Juli 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC), gibt die Ernennung von Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales bekannt. Die erfahrene Branchenexpertin zeichnet für den weltweiten Vertrieb von Polycom und das beschleunigte Wachstum des Unternehmens im UC-Markt verantwortlich. Tracey Newell bringt in ihre neue Aufgabe bei Polycom mehr als 20 Jahre Vertriebserfahrung bei führenden Unternehmen wie Juniper Networks und Cisco Systems ein. Ihr Schwerpunkt lag seit jeher auf Netzwerk- und Softwaretec... | Weiterlesen