Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
118000 AG |

118000 AG schließt exklusive Vertriebsvereinbarung mit der Urbas|Kehrberg GmbH:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 2.5)


Deutschlandweite Vermarktung von 118000 Lost&Found-Anhängern


München, 22. November 2010 – Die 118000 AG, Betreiber des ersten telefonischen Verbindungsdienstes 118000, schließt eine exklusive Vertriebsvereinbarung mit der Düsseldorfer Vertriebsgesellschaft Urbas|Kehrberg GmbH.

Gegenstand der Zusammenarbeit ist die Herstellung und Vermarktung des 118000-Lost&Found-Anhängers, der es Findern ermöglicht mit dem Eigentümer des gefundenen Gegenstandes direkt und unkompliziert über den 118000 Dienst in Kontakt zu treten. Der Verlust eines Schlüssels oder Koffers ist damit ab sofort kein Problem mehr. Für die 118000 AG bedeutet diese Kooperation eine wichtige Maßnahme zur Steigerung der Anrufe und Bekanntheit des Verbindungsdienstes 118000. „Wir freuen uns, dass wir einen so renommierten Vertriebspartner für unseren Lost&Found-Anhänger gewinnen konnten.“, sagt Dr. Klaus Harisch, Vorstandsvorsitzender der 118000 AG.

Die Urbas|Kehrberg GmbH wurde zur Fußballweltmeisterschaft 2010 als Rechteinhaber, Produzent und Vermarkter der südafrikanischen WM Fanfanfare Vuvuzela bundesweit bekannt. Allein in Deutschland gelang es Urbas|Kehrberg über 5 Millionen Fan-Fanfaren zu verkaufen. Die erfahrenen Vertriebler sind begeistert vom Angebot der 118000 AG und gehen davon aus, ebenso erfolgreich bei der Vermarktung des Lost&Found-Anhängers zu sein. „Wir glauben, dass der 118000 Lost&Found-Anhänger einen absoluten Mehrwert für jeden Nutzer darstellt und vom deutschen Markt hervorragend angenommen wird. Man könnte auch sagen, hiermit bieten wir ein Maximum an Sicherheit zu einem sehr kleinen Preis.“, sagt der Vertriebsspezialist Frank P. Urbas, geschäftsführender Gesellschafter der Urbas|Kehrberg GmbH. Die Vermarktung startet im Januar 2011.


118000 ist der erste telefonische Verbindungsdienst in Deutschland und funktioniert wie eine große Telefonzentrale. Die118000-Mitarbeiter geben keine Daten an Dritte und verbinden Gesprächspartner nur miteinander, wenn beide einverstanden sind. In Zeiten zunehmenden Datenmissbrauchs im beruflichen und privaten Alltag bietet 118000 zuverlässigen Schutz vor unerwünschten Anrufen und illegaler Telefonwerbung. Verbraucher können sich unter www.118000.de registrieren und müssen ihre Daten ab sofort nicht mehr in öffentlichen Verzeichnissen preisgeben, um für andere erreichbar zu sein.

Die URBAS|KEHRBERG GmbH ist eine Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Düsseldorf. Vor der Fußballweltmeisterschaft 2010 hatten sie das Markenrecht sowie das Recht zur Produktion und zum Vertrieb der eingetragenen Marke "Vuvuzela®“ für alle Länder der europäischen Union erworben.


Weitere Informationen:
118000 AG - Anja Meyer – ame@118000.com – Tel: +49 – 89 – 510895-186


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelia Müller (Tel.: 089 510 895 259), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2489 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von 118000 AG lesen:

118000 AG | 13.12.2012

twumber - Mobile Festnetznummer - jetzt auch für iOS!

München, 13.12.2012 - Knapp 1 1/2 Monate nach der Android-Version versorgt twumber jetzt auch die iOS-Anwender in Nullkommanichts mit einer eigenen mobilen Festnetznummer, die sich auf dem Smartphone sofort nutzen lässt.Endlich können also auch iP...
118000 AG | 07.12.2010

Internet-Branchenbuch GoYellow jetzt mit neuen Smartphone-Applikationen:

Mit der ebenfalls optimierten „Radar“-Funktion werden sämtliche Geschäfte, Bars, Haltestellen und vieles mehr in unmittelbarer Nähe des eigenen Standorts direkt in der Kartenansicht auf das Handy-Display gespielt. Auch die verbesserte Lokalisier...
118000 AG | 04.11.2010

GoYellow startet als erstes Online-Branchenbuch die neue Google Street View-Funktion

Die Frage, ob sich der Behindertenparkplatz wie beschrieben direkt vor dem Restaurant befindet oder ob die Panoramafenster des Hotels tatsächlich wie gewünscht nach Westen zeigen, können dank Street View jetzt schnell und zuverlässig beantwortet ...