Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Optimale Ausleuchtung durch mobiles LED-Buchlicht "firefly" von Franklin

Von Franklin Electronic Publishers GmbH

Spot an fürs Lieblingsbuch

Ein Geschenktipp für Leseratten, eine stylische Ergänzung für die Leseecke und ein nützlicher Begleiter für die Tasche: Die neuen "firefly"-Buchlichter von Franklin sorgen in vielen Alltagssituationen für optimale Ausleuchtung. Damit werden die Augen entlastet, denn eine patentierte Technolo­gie ermöglicht die Einstellung unterschiedlicher Licht­farben und -intensitäten ? je nach Bedarf und sorgt so für mehr Lesekomfort.\r\n
München-Feldkirchen. - Viele Situationen im Alltag oder auf Reisen erfordern mehr Licht als vielleicht gerade verfügbar ist - unabhängig von der vorhandenen Sehstärke. Abhilfe schaffen hier kleine Buchlichter, die sich mit Hilfe ihres Klemmarmes ganz leicht überall fixieren lassen und somit universell einsetzbar sind. Etwa beim nächtlichen Schmökern, wenn Sie im Paperback oder E-Book lesen möchte ohne Ihn beim Schlafen zu stören oder wenn die Lichtverhältnisse in Flugzeug, Bahn und Auto nicht ausreichen, um zu lesen und am Notebook zu arbeiten. Auch als Notenlicht für nächtliche Ständchen oder als Lichtspender bei kniffligen Handarbeiten und Autoreparaturen erweisen sich die mobilen Buchlichter als grenzenlos nützliche Begleiter. Wichtig für ein gutes und gesundes Sehen ist dabei eine gleichmäßige und vor allem blendfreie Ausleuchtung. Die von Franklin in seiner neuen "Firefly"-Buchlichtkollektion verwendeten Nichia-LEDs weisen nicht nur die bekannten Vorteile der Leuchtdioden (gerichtetes Licht, lange Lebensdauer, hohe Stoßfestigkeit, geringer Stromverbrauch, hohe Helligkeit) auf, sondern werden mit einer speziellen Lichttechnologie kombiniert. Um eine optimale, homogene und blendfreie Ausleuchtung des Lesefeldes zu erreichen, wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Optik der University of Rochester (New York) die patentierte FlexVue-Technologie entwickelt. Sie ermöglicht die individuelle Wahl zwischen unterschiedlichen Lichtfarben (Blauweiß oder Gelbweiß) und -intensitäten. Die Augen werden durch präzisere Kontraste und eine gleichmäßige Ausleuchtung entlastet und das Sehen - unabhängig vom Lichtumfeld (Kunst- oder Tageslicht, Dunkelheit) und den Medienoberflächen - schärfer und somit auch entspannter sowie ermüdungsfreier. Auf die lange Lebensdauer der Leuchtdioden, die trotz geringen Stromverbrauchs eine sehr hohe Helligkeit spenden, wären sicher auch die kleinen Glühwürmchen neidisch. Deren englische Übersetzung "firefly" gab den praktischen Buchlichtern von Franklin ihren Namen... Das mit fünf LED-Leuchten ausgestattete Top-Modell "firefly DBL-3005" leuchtet eine Buch-Doppelseite optimal aus und bietet damit höchsten Lesekomfort. Der um 270° schwenkbare Kopf des Buchlichtes strahlt ein mittiges Licht aus und sorgt mit den beiden ausklappbaren Armen und den dort integrierten je zwei LEDs für eine wahlweise punktgenaue oder flächige Ausleuchtung der Buchseite in blau- und/oder gelb-weißem Licht. Durch den robusten Clip mit einer Sperrweite von 30 mm lässt sich das praktische Lesezubehör auch an dicken Wälzern problemlos fixieren. Das im gebürsteten Alu-Look stylisch designte Leichtgewicht (54 g mit Batterie) ist zusammengeklappt kaum größer als eine Visitenkarte und passt daher in jede Tasche. Übrigens lässt es sich auch wunderbar als Taschenlampe nutzen und kann sogar auf ebenen Unterflächen stehen. Franklin bietet die "firefly"-Buchlichter in unterschiedlichen Ausführungen mit zwei (UVP 14,95 Euro), vier (UVP 19,95 Euro) oder fünf LEDs (UVP 24,95 Euro) an. Bezugsquellen: Buch- und Computerhandel, Warenhäuser, Online-Shops oder www.franklin.com/de Franklin Electronic Publishers GmbH Anja Heinig Kapellenstraße 13 85622 Feldkirchen/München +49-89-90899-0 www.franklin.com/de Pressekontakt: W&P PUBLIPRESS GmbH Anke Brunner Alte Landstraße 12-14 85521 Ottobrunn ab@wp-publipress.de 089-660396-6 http://www.wp-publipress.de
24. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Brunner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3462 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Franklin Electronic Publishers GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Franklin Electronic Publishers GmbH


24.03.2014: Viel mehr als nur ein trendiges, farbenstarkes Accessoire sind die neuen Glow Gel Cases fürs iPhone. Die auf Vorder- und Rückseite des Smartphones anhaftenden Gels bieten mit ihrer nur zwei Millimeter dicken Kunststoffschicht einen überaus wirksamen Schutz vor Kratzern, sind dabei viel dünner und leichter als herkömmliche Cases und kommen in Kombination mit den auf Wunsch hinzufügbaren, neonfarbigen Seitenfolien top stylisch im angesagten Color-Blocking daher. Ihren größten Trumpf spielen sie jedoch erst im Dunkel aus - sie leuchten nämlich, und das über viele Stunden hinweg! Ermö... | Weiterlesen

Ab in den Urlaub mit dem 12-Sprachen Advanced Global Translator (ET-4012) von Franklin

Auf großer Reise mit kleinem Sprachwunder - Schnelles Nachschlagen und Übersetzen in zwölf Sprachen

14.07.2011
14.07.2011: München-Feldkirchen. - Wer hätte nicht gerne auf Reisen in fremdsprachige Destinationen einen persönlichen Dolmetscher dabei? Noch dazu einen, der souverän und schnell Sprachschranken in zwölf verschiedenen Ländern überwindet? Franklin, der Spezialist für elektronische Nachschlagewerke im Handheld-Format hat mit dem neuen "12-Sprachen Advanced Global Translator" (ET-4012) den idealen Reisebegleiter konzipiert, der mit nur knapp 100 Euro auch das Budget nicht strapaziert. Polyglotte Weltenbummler können sich mit diesem intelligenten E-Dictionary in Englisch, Französisch, Holländi... | Weiterlesen

Neuer Mini-Sprachcomputer "Language Learning Studio" von Franklin bietet Maxi-Technik und Mega-Wissen

Aktuellste Inhalte in fünf Sprachen sind übersichtlich, leicht, schnell sowie unabhängig von Netzwerken und Roaming zugänglich

02.05.2011
02.05.2011: München-Feldkirchen. - Nahezu vorbei sind die Zeiten, in denen sich Computer, Handheld & Co über Speicherkapazitäten definierten, denn Gigabytes und somit auch immer mehr Content finden mittlerweile Platz auf kleinstem Raum. Quantität an Inhalten zu bieten ist daher längst keine Herausforderung mehr - wohl aber Qualität, Aktualität, logische Strukturierung und ein leichter Zugang. Mit seiner neuen Produktlinie "Language Master" stellt sich Franklin, der Spezialist für elektronische Nachschlagewerke im Handheld-Format, dieser Herausforderung und bietet elektronische Wörterbücher mit e... | Weiterlesen