Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

SoftProject schreibt den IT-Förderpreis BIT-Award aus

Von SoftProject GmbH

Ettlingen, Dezember 2010 –SoftProject sucht das “Best IT-Talent 2011“. Mit dem BIT Award, dotiert mit 5.000 € zeichnet der BPM-Experte junge Informatik-Talente für innovative Lösungen aus.
Der BIT-Award ist ein Wettbewerb für Software-Entwickler, der junge Informatik-Nachwuchstalente auffordert, mit einem X4-Softwarepaket der SoftProject GmbH eine ideenreiche, eigene Software-Lösung zu entwickeln. Der Preis ist an Universitäten und Fachhochschulen in den Fakultäten Informatik und Wirtschaftsinformatik ausgeschrieben. Studenten haben die Aufgabe, entweder mit einem X4-Softwarepaket eine eigene Lösung im Bereich BPM zu entwickeln oder eine Aufgabe aus der Softproject Entwicklung zu erhalten und diese zu lösen. Dirk Detmer, Geschäftsführer der SoftProject GmbH und Jury-Mitglied des BIT-Award 2011: „Mit dem BIT-Award möchten wir ein Zeichen setzten und den IT- Nachwuchs fördern. Wir haben in Deutschland so unglaublich viele junge IT-Talente und viele unserer Mitarbeiter wären sicherlich während ihres Studiums froh gewesen, so eine Möglichkeit gehabt zu haben.“ Ein gewonnener IT-Preis, zumal er von einem der größten Anbieter für BPM-Software Deutschlands ausgeschrieben wird, kann Studenten nach Ihrer Diplomarbeit auf Ihrem Weg in den Arbeitsmarkt die ein oder andere Tür öffnen. Zudem hat der Student die Möglichkeit, während seines Studiums zum SoftProject Geschäftspartner zu werden. Sollten Lösungen eingereicht werden, die für uns marktrelevant sind, so würden wir uns sehr freuen, entsprechende Studenten als Partner zu gewinnen und am Markterfolg zu beteiligen,“ so Dirk Detmer. Die Studenten haben bis zum 31. Januar 2011 Zeit, an einer individuellen Software-Lösung zu arbeiten und diese bei SoftProject einzureichen. Die Bewertung der eingesendeten Ideen wird von einer hochkarätigen Jury, bestehend aus Prof. Dr. Lothar Gmeiner, Leiter der Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Karlsruhe und aus Vertretern der Geschäftsführung und Entwicklung der SoftProject GmbH gewertet. Bewertungskriterien hierbei sind Kreativität, Technik & Marktrelevanz. Die Teilnahme für den BIT Award ist einfach: 1.Registrieren auf www.bit-award.de 2.X4-Paket zum Entwerfen einer eigenen Software-Lösung herunterladen 3.Loslegen und Ideen entwickeln oder eine gestellte Aufgabe lösen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bit-award.de Über SoftProject und X4 SoftProject unterstützt seit vielen Jahren Unternehmen bei der Optimierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen. Mit der Business Process Management (BPM) Plattform X4 werden dank vorkonfigurierter Branchenprozesse Lösungen in kürzester Zeit umgesetzt. X4 dient als zentrale Basis zur Vernetzung beliebiger IT-Systeme. Mitarbeiter, Partner und Kunden werden mit Hilfe von Adaptern (z. B. GDV, BiPRO, EDI, SEPA, SAP R/3, PDF u. v. w.) bzw. komfortablen Anwenderoberflächen in die Geschäftsprozesse integriert. Zum Kundenkreis von SoftProject zählen Versicherungen, Versorgungsunternehmen, Banken, Industrie, Logistikunternehmen, Handel und andere. Mehr als 250 nationale und internationale Kunden automatisieren ihre Geschäftsprozesse erfolgreich mit X4. Ihr Ansprechpartner: SoftProject GmbH Stefan Sihler Head of Marketing Am Erlengraben 3 D-76275 Ettlingen Fon: +49 (0)7243 / 561 75-124 Fax: +49 (0)7243 / 561 75-199 E-Mail: marketing@softproject.de Internet: www.softproject.de
01. Dez 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Sihler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3294 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von SoftProject GmbH


18.03.2019
18.03.2019: Ettlingen, 18.03.2019 (PresseBox) - Auf drei verschiedenen Ständen präsentieren SoftProject und Partner die Einsatzfelder der X4 Suite als Digitalisierungs- und IoT-Plattform. Die gezeigten Showcases und Industrielösungen umfassen unter anderem Track & Trace-Prozesse, eine Portal-Lösung zur Überwachung der Wasserqualität, eine KI-Edge-Cloud für echtzeitfähige Industrie-4.0-Anwendungen sowie einen Smart-Predictive-Maintenance-Ansatz, der ungeplante Stillstandszeiten in der Produktion vermeidet.„Bei den Showcases dient die X4 Suite als Basis-IoT-Plattform. Auf dieser können Unternehm... | Weiterlesen

SoftProject lanciert neue Best Practice-Seminarwoche

Digitalisierung von Geschäftsprozessen: SoftProject Akademie baut Schulungsangebot weiter aus

26.02.2019
26.02.2019: Ettlingen, 26.02.2019 (PresseBox) - Der Automatisierungsspezialist SoftProject startet vom 25. bis 28. März 2019 eine Best Practice-Seminarwoche rund um die Digitalisierungsplattform X4 Suite. Mit den zweistündigen Online-Seminaren erweitert das hauseigene Kompetenzzentrum seine bisherigen Weiterbildungsformate Präsenzschulung und kostenfreies Webinar um eine weitere Kategorie. Im Fokus stehen neben interaktivem Austausch konkrete Praxisbeispiele zu verschiedenen Wissensfeldern wie Webservices, etablierte Standards, Sicherheitsaspekte und Servicearchitekturen. Mit dem neuen Format sollen sy... | Weiterlesen

SoftProject lädt deutschlandweit zu Digitalisierungs-Brunches ein

X4 Suite Low Code-Plattform: Digitalisieren ohne Programmieren

21.02.2019
21.02.2019: Ettlingen, 21.02.2019 (PresseBox) - SoftProject, der unabhängige Digitalisierungsspezialist aus der Technologieregion Karlsruhe, lädt zwischen dem 19. und 28. März 2019 in vier Städten zu kompakten Digitalisierungs-Brunches ein. Im Fokus stehen neben interaktivem Austausch und Fachvorträgen insbesondere die Themen Erfolgsfaktoren und Praxisbeispiele aus verschiedenen Projekten. Die Veranstaltungen richten sich branchenübergreifend sowohl an IT-Verantwortliche und Entscheider aus den Fachbereichen als an Interessenten, die ihr Unternehmen bereits digitalisieren oder dies beabsichtigen.„... | Weiterlesen