Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Beta Systems Software AG |

GaVI konsolidiert IT-Infrastruktur mit Beta Systems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


- Migration auf Beta 92 und Beta 93 zum Vorteil der SV SparkassenVersicherung - Gute Vorbereitung entscheidend für Erfolg der Migration


Beta Systems trägt zur Konsolidierung der IT-Infrastrukturen der GaVI Gesellschaft für angewandte Versicherungs-Informatik mbH bei. Die GaVI entschied sich,die Betriebskosten für ihren Mandanten SV SparkassenVersicherung Holding AG durch die Konsolidierung weiter zu senken. Die GaVI wird daher im Rahmen der Listenverarbeitung und der Job Logs zukünftig die Lösungen Beta 92 und Beta 93 von Beta Systems einsetzen und vorhandene Lösungen entsprechend migrieren. \r\n

Berlin 14. Dezember 2010 - Die Beta Systems Software AG trägt mit ihren Rechenzentrums-Lösungen zur Konsolidierung der IT-Infrastrukturen der GaVI Gesellschaft für angewandte Versicherungs-Informatik mbH bei. Als Anbieter von Dienstleistungen für öffentliche Versicherer entschied sich die GaVI, die Betriebskosten für ihren Mandanten SV SparkassenVersicherung Holding AG durch die Konsolidierung weiter zu senken. Die Komplexität der vorhandenen Produktlandschaft im Rechenzentrum ist häufig sowohl Kostentreiber als auch Hindernis auf dem Weg zu einer einheitlichen Informations-und Administrationsstruktur. Die GaVI wird daher im Rahmen der Listenverarbeitung und der Job Logs zukünftig die Lösungen Beta 92 und Beta 93 von Beta Systems einsetzen und vorhandene Lösungen entsprechend migrieren. Das zu verarbeitende Datenvolumen umfasst rund 20 Gigabyte Job Logs und 50 Gigabyte Listen-Output.

Die GaVI ist der zentrale Dienstleister für den IT- und Telekommunikationsbetrieb ihrer Gesellschafter aus der öffentlichen Versicherungswirtschaft und deren Konzernunternehmen. Mittlerweile werden für mehr als 30 Versicherungsunternehmen entsprechende Services erbracht. Ziel der GaVI ist es, ihre Mandanten ideal bei ihren Geschäftsprozessen zu unterstützen. Dazu zählen insbesondere auch die kostenmäßig und technisch optimierte Bereitstellung der IT-Infrastruktur und deren sicherer und störungsfreier Betrieb.

Ablösung der Alt-Host-Systeme

Um diese Serviceanforderungen auch weiterhin optimal zu erfüllen und um dem steigenden Kostendruck offensiv zu begegnen, entschied sich die GaVI, Alt-Host-Systeme der SV SparkassenVersicherung abzulösen und die Infrastruktur weiter zu konsolidieren. Mit den seit vielen Jahren bewährten Produkten Beta 92 und Beta 93 setzt die GaVI zukünftig auf Produkte von Beta Systems für die Listenverarbeitung auf dem Großrechner (IBM Mainframe) und die Verarbeitung von Job Logs. Weitere vorhandene Produkte und Lösungen anderer Anbieter werden auf Lösungen von Beta Systems migriert.

Beta 92 durchsucht die Logs aller Plattformen nach Fehlern und sorgt somit für die reibungslose Durchführung der Produktion im gesamten Unternehmen. Die GaVI macht damit die bewährten Mainframe-Vorteile - Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit - und die erprobte Infrastruktur für die Batch-Verarbeitung im Rechenzentrum für die gesamte SV SparkassenVersicherung nutzbar und gewährleistet höchste Produktionssicherheit. Mit Beta 93 können Dokumente unabhängig von der Herkunftsplattform in die z/OS-basierte Dokumentenarchivierung integriert werden. Somit stehen die Leistungsfähigkeit, Speicherkapazität und Integrität der z/OS-Plattform unternehmensweit zur Verfügung.

Ausführliche Analyse und Planung ermöglichen erfolgreiche und kostengünstige Migration

Beta Systems nahm eine detaillierte Analyse und Konzeption, einschließlich eines ausführlichen Ablaufplans vor. Jegliche Migrationsrisiken wurden bereits im Vorfeld durch gemeinsam erstellte Spezifikationen sowie durch ein klares Sicherheits- und Archivkonzept auf ein Minimum reduziert.

"Unsere Software unterstützt die GaVI dabei, die Betriebskosten im Rechenzentrum zu senken und auch zukünftig sämtliche Software- und Service-Vereinbarungen mit der SparkassenVersicherung besser denn je einzuhalten", so Harald Podzuweit, General Manager der Business Line DCI/IdM bei der Beta Systems Software AG.

Ende der Mitteilung


GaVI Gesellschaft für angewandte Versicherungs-Informatik mbH

Die GaVI Gesellschaft für angewandte Versicherungs-Informatik mbH (kurz: GaVI) wurde durch Gesellschaftsvertrag vom 07.06.2002 gegründet und hat ihren Geschäftsbetrieb zum 01.01.2003 aufgenommen. Gegenstand des Unternehmens ist das Erbringen von Dienstleistungen im IT-Bereich, insbesondere des Betriebs der IT-Infrastruktur für Versicherungsunternehmen.

Die GaVI ist der zentrale Dienstleister für den IT- und Telekommunikationsbetrieb ihrer Gesellschafter und deren Konzernunternehmen. Ihre Aktivitäten sind auf die optimale Unterstützung aller Geschäftsprozesse von Versicherungsunternehmen ausgerichtet. Gesellschafter sind die Versicherungskammer Bayern, die SV SparkassenVersicherung Holding AG sowie die Provinzial NordWest Holding AG. Mit 500 Mitarbeitern verwaltet GaVI unter anderem 30.000 Terminals, 2.200 Server, 30.000 E-Mail-Konten und 280 Millionen Druckseiten.

Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten sind unter www.gavi.de zu finden.



Beta Systems Software AG
Thomas große Osterhues
Alt-Moabit 90d
10559 Berlin
+49 (0)30 726 118-570

www.betasystems.de



Pressekontakt:
HBI Helga Bailey PR&MarCom GmbH
Alexandra Osmani
Stefan-George-Ring 2
81929
München
alexandra_osmani@hbi.de
+49 (0)89 99 38 87-37
http://www.hbi.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Osmani, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 4823 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Beta Systems Software AG

Die Beta Systems Software Aktiengesellschaft (BSS, ISIN DE000A2BPP88) unterstützt seit 35 Jahren Kunden mit großen, internationalen Organisationen und mit einer umfangreichen IT-Systemlandschaft sowie komplexen IT-Prozessen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Fertigung, Handel und IT-Dienstleistungen mit Softwareprodukten und IT-Lösungen. Diese automatisieren, dokumentieren und analysieren IT-Abläufe in Rechenzentren und in der Zugriffssteuerung. Steigende Transaktionsvolumen, Datenmengen und Compliance-Standards stellen dabei höchste Anforderungen an Durchsatz, Verfügbarkeit, Nachvollziehbarkeit und Sicherheit.

Beta Systems wurde 1983 gegründet, ist im Segment Scale der Deutschen Börse gelistet und beschäftigt konzernweit über 330 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Beta Systems ist national und international mit 22 eigenen Konzerngesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Das Unternehmen gehört zu den führenden mittelständischen und unabhängigen Softwareanbietern in Europa und erwirtschaftet zwischen 40% und 50% seines Umsatzes international.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Beta Systems Software AG lesen:

BETA Systems Software AG | 27.11.2018

Oliver Vallant übernimmt zukünftig die Vertriebsleitung bei Auconet

Berlin, 27.11.2018 (PresseBox) - Die Auconet GmbH hat Oliver Vallant zum Head of Sales & Partner Management berufen. Der Diplom-Kaufmann wird zukünftig kontinuierlich den Vertrieb weiter ausbauen und neue Vertriebspartner gewinnen.Das Partnervertrie...
BETA Systems Software AG | 13.08.2018

Beta Systems und Ergon Informatik kooperieren im Bereich Identity und Access Management

Berlin, 13.08.2018 (PresseBox) - Die Beta Systems IAM Software AG und Airlock, der Unternehmensbereich für Security-Produkte des Schweizer Softwareentwicklers Ergon Informatik AG geben die Kooperation im Bereich Identity & Access Management bekannt....
BETA Systems Software AG | 28.10.2014

Neue Partner im Identity & Access Management für Beta Systems

Berlin, 28.10.2014 - .- Weiterer Ausbau des Partner-Channels geplant- Neues Partner- und Zertifizierungsprogramm eingeführtAls größter unabhängiger europäischer IAM-Software-Hersteller treibt Beta Systems den Ausbau seines Partnernetzwerks in de...