Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Vielversprechende MOST® Konferenz

Von MOST Cooperation

MOST Cooperation begruesst Programm für das MOST Forum 2011

Die MOST Cooperation - die Organisation zur Standardisierung der MOST (Media Oriented Systems Transport) Technologie - begrüßt die Zusammenstellung der Konferenzbeiträge, die das Programmkomitee für die MOST Forum Konferenz am 5. April 2011 in Frankfurt gewählt hat.\r\n
Karlsruhe, 14. Dezember 2010 - Die MOST Cooperation - die Organisation zur Standardisierung der MOST (Media Oriented Systems Transport) Technologie - begrüßt die Zusammenstellung der Konferenzbeiträge, die das Programmkomitee für die MOST Forum Konferenz am 5. April 2011 in Frankfurt gewählt hat. "Als Technologiepartner ist die MOST Cooperation begeistert von der großartigen Resonanz durch Hochschulen und Industrie auf den Call for Papers, die sich in einem vielversprechenden Vortragsprogramm mit einer umfangreichen Vielfalt an MOST Themen widerspiegelt", erläutert Henry Muyshondt, Technical Liaison der MOST Cooperation und Moderator des MOST Forums 2011. "Auf der dritten internationalen MOST Konferenz und Ausstellung werden unsere Mitgliedsunternehmen wieder besondere Vorteile genießen, indem sie ihre MOST Highlights der automobilen Multimediawelt präsentieren. Wir empfehlen allen Experten für Infotainment und Netzwerk, an dieser kommenden Konferenz zum führenden Multimedia-Standard im Auto teilzunehmen." Wieder sind alle Experten der Automobilelektronik in Wissenschaft und Industrie eingeladen, um Informationen und Erfahrungen ihrer jüngsten Projekte zu dieser weit verbreiteten Infotainment-Netzwerktechnologie auszutauschen. Die Konferenz beginnt mit der Keynote-Präsentation von Daimler, die eine Zusammenfassung aus mehr als zehn Jahren Erfahrung mit MOST Entwicklungen präsentieren und einen Einblick in die laufende MOST150 Integration geben wird. Der erste Themenblock wird Lösungen zu MOST Netzwerk und Systemarchitektur offenlegen. Während der Mittagspause haben alle Teilnehmer und Sprecher die Gelegenheit, sich auszutauschen sowie den Ausstellungsbereich zu besuchen, um mehr über verfügbare MOST Lösungen sowie Realisierungen in neuesten Fahrzeugmodellen zu erfahren. Der Konferenzteil am Nachmittag beginnt mit dem Thema MOST Physical Layer und gibt einen Ausblick auf eine mögliche Technologieausrichtung in der Zukunft. Nach der Nachmittagspause mit erneuter Gelegenheit zum Austausch und Besuch der Ausstellung werden MOST Test- und Produktionsaspekte vorgestellt und diskutiert. Anschließend runden Vorträge zum zukünftigen Kurs von MOST das Konferenzprogramm ab. MOST Cooperation Mandy Ahlendorf Bannwaldallee 48 76185 Karlsruhe 08151 55500911 http://www.mostcooperation.com Pressekontakt: alvacon::pr Mandy Ahlendorf Maximilianstraße 8 82319 Starnberg mostco_pr@hueggenberg.com 08151 555009 11 http://www.alvacon.com
14. Dez 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mandy Ahlendorf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2496 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von MOST Cooperation


MOST Cooperation stellt auf dem VDI-Kongress "Elektronik im Kraftfahrzeug" aus

Nahtlose Integration von Ethernet-basierten Geräten in das MOST Netzwerk

07.09.2011
07.09.2011: Karlsruhe, 6. September 2011 - Die MOST Cooperation (MOSTCO) - die Standardisierungs-Organisation der MOST (Media Oriented Systems Transport) Technologie - präsentiert neueste Highlights auf dem 15. Internationalen VDI-Kongress "Elektronik im Kraftfahrzeug" am 12. und 13. Oktober 2011 in Baden-Baden. Mit MOST150 kurz vor der Markteinführung liegt der Fokus der MOSTCO Demos am Stand 75 auf der nahtlosen Integration von Ethernet-basierten Geräten im MOST Netzwerk. Am 12. Oktober 2011 werden Stephan Esch, AUDI AG, und Stefan Wachter, Daimler AG, den Konferenzbeitrag "MOST150 - Technologieabsic... | Weiterlesen

Erster Fahrzeughersteller der MOST Cooperation führt MOST150 ein

Implementierung der neuen MOST Generation MOST150 startet im Audi A3

21.10.2010
21.10.2010: Die MOST Cooperation freut sich bekannt zu geben, dass die beiden Hauptmitgliedsfirmen Audi und Daimler als erste Fahrzeughersteller MOST150 in ihre Serienfahrzeuge integrieren werden. "Seit der ersten Integration von MOST25 in einem Audi im Jahr 2002 hat sich MOST bei Audi zum Netzwerk-Standard für Premium-Infotainmentsysteme etabliert", erläutert Jens Kötz, Leiter der Bereiche Elektrik/ Elektronik-Konzept, Vernetzung, Energiesysteme und Systemsicherheit der AUDI AG. "Die neue MOST Generation MOST150 bietet heute eindeutige Vorteile mit der Bandbreitensteigerung durch konsequente Weiterent... | Weiterlesen

MOST Gemeinschaft erhält Zuwachs

MOST Cooperation heißt neue Mitgliedsunternehmen willkommen

21.10.2010
21.10.2010: Die MOST Cooperation (Organisation, die die MOST (Media Oriented Systems Transport) Technologie standardisiert und weiterentwickelt, damit sie weiterhin stets die neuesten Anforderungen der Industrie erfüllt) begrüßt die neuen Mitgliedsunternehmen Bang & Olufsen, Molex, Nippon Seiki, Toyoda Gosei und TTTech. "Dieser Zulauf zur MOST Gemeinschaft spiegelt die breitgefächerte Akzeptanz der MOST Technologie wider", erläutert Harald Schöpp, Mitglied des MOST Cooperation Steuerkreises. "Wir betrachten diesen Zustrom als Beweis unserer exzellenten Entwicklungs- und Standardisierungsarbeit inner... | Weiterlesen