Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neu im Charterprogramm: Moorings 3900 Katamaran

Von Mariner Travel GmbH

Der Yachtvercharterer Moorings bietet in der Saison 2011 einen neuen Katamaran an: Der neue Moorings 3900 steht ab Juni 2011 in Griechenland zur Charter bereit. Auf den Britischen Jungferninseln, Bahamas, St. Lucia und in Mexiko ist das Boot Ende 2011 ver

Der weltweit tätige Yachtvercharterer Moorings führt einen neuen Katamaran in seine Flotte ein: Der Moorings 3900 wurde exklusiv von Robertson & Caine gebaut und ist Teil eines großen Investitionsprogrammes.\r\n
Hohe Investitionen für über 140 neue Yachten Moorings hat für die neue Saison über 65 Millionen Dollar in neue Yachten investiert. Mehr als 140 neue Boote kommen in die Flotte, darunter die neuen Modelle Moorings 3900 und die erst kürzlich vorgestellte Monohull Moorings 50.5. Der Moorings 3900 Katamaran wurde exklusiv von Robertson & Caine gebaut und basiert auf einem preisgekrönten Rumpfdesign, der Innenausstattung und dem Steuerstand des mehrfach zum "Boot des Jahres" ausgezeichneten Leopard 38. "Durch die intensive und langjährige Partnerschaft mit Robertson & Caine stellen wir nicht nur sicher, dass unsere Kunden innovative, komfortable und sichere Yachten chartern, sondern behaupten auch unsere Führungsrolle bei der Entwicklung von Charteryachten," sagt Cheryl Powell, Geschäftsführerin von Moorings. Hohe Segelleistung, Solarzellen und moderne Technik Mit einem großzügigen Layout und der Rumpfform bietet der Moorings 3900 eine hohe Segelleistung bei gleichzeitig einfacher Handhabung. Der neue Katamaran verfügt über einen höher gelegenen Steuerstand für einen 360 Grad Panoramablick und ein verlängertes Hardtop über dem Steuerstand. Der Moorings 3900 ist mit Raymarine Navigationselektronik, elektrischer Ankerwinde, einer bequemen mechanischen Davitwinsch zur einfachen Verstauung des Beibootes, zwei 30 PS Dieselmotoren und in Übersee mit einem Generator ausgestattet. Zum einfachen Manövrieren sind die Schoten vom Cockpit aus zu bedienen. Breite Stufen auf dem Heckspiegel ermöglichen einen einfachen Einstieg. Die vertikalen Frontscheiben bieten optimale Sichtverhältnisse, viel natürliches Licht und zusätzlichen Sonnenschutz. Umweltfreundliche Gesichtspunkte spielten bei der Entwicklung eine wichtige Rolle: Die Bordbatterien werden durch standardmäßig installierte Solarzellen auf dem Hardtop aufgeladen. Komfortable und geräumige Innenausstattung Unter Deck steht der Komfort an erster Stelle: Der geräumige Salon und die drei Kabinen mit zwei Nasszellen sind klimatisiert. Im Steuerbordrumpf der Moorings 3900 befindet sich eine luxuriöse Doppelkabine mit Doppelbett, Schreibtisch, viel Stauraum und eigenem Badezimmer mit elektrischer Toilette und getrennter Dusche. Zwei große Doppelkabinen mit einem geteilten Badezimmer befinden sich im Backbordrumpf, im Bug gibt es einen Einzelschlafplatz. Der Sitzbereich im Salon kann zu einem Einzelbett umgewandelt werden. Die Yacht bietet eine großzügige Stehhöhe, genügend Stauraum durch Spinde unter den Schlafkojen, Flachbildschirmen und DVD sowie 800-Liter-Wassertanks. Mariner Travel GmbH Katja Meinken-Wiedemann Theodor-Heuss-Str. 53-63 61118 Bad Vilbel 06101/55791-530 www.moorings.de Pressekontakt: Moorings | Mariner Travel GmbH Katja Meinken-Wiedemann Theodor-Heuss-Straße 53-63 61118 Bad Vilbel meinken-wiedemann@tuimarine.com 06101/55791544 http://www.moorings.de
14. Dez 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Meinken-Wiedemann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2906 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Mariner Travel GmbH


Moorings bietet ab 2012 auch Motoryachtcharter im Mittelmeer an

Weltweiter Yachtvercharterer erweitert sein Angebot

02.09.2011
02.09.2011: Bad Vilbel, 2. September 2011 - Moorings erweitert sein Angebot: Ab Juni 2012 bietet der weltweit tätige Segel- und Motoryachtvercharterer auch Motorkatamarane im Mittelmeer an. Neben seinen Fernzielen nimmt Moorings Kroatien, Griechenland und die Türkei als Motordestination ins Programm auf. Der neue Moorings 393 und der Moorings 474 Motorkatamaran werden im kroatischen Agana, Göcek in der Türkei und auf der griechischen Insel Lefkas stationiert und können mit oder ohne Skipper gebucht werden. Statt für einen Motoryachturlaub in weit entfernte, tropische Länder zu reisen, können M... | Weiterlesen

Moorings bietet neue Charteryacht im Programm

Neue Moorings 50.5 lässt sich einfach segeln und bietet beste Ausstattung

19.08.2010
19.08.2010: Bad Vilbel, 19. August 2010 - Moorings, weltweiter Segel- und Motoryachtvercharterer, erweitert seine Flotte um die neue Moorings 50.5. Die geräumige Fünf-Kabinen-Yacht verfügt über modernste Ausstattung und wird in der Karibik und im Mittelmeer stationiert. Die Moorings 50.5 wurde von Berret-Racoupeau entworfen und von Bénéteau speziell für Moorings gebaut. Sie setzt Bénéteaus funktionales, ergonomisches Design der Oceanis-50-Linie fort. "Unsere neue Yacht profitiert von den neuesten Entwicklungen der Schiffstechnologie. Wir haben sie mit Raymarine Navigationselektronik, elektri... | Weiterlesen

Neue Sunsail Basis auf Grenada

Sunsail nimmt neue Charterbasis ins Angebot auf.

19.08.2010
19.08.2010: Bad Vilbel, 19. August 2010 - Ab Oktober 2010 bietet der weltweit tätige Segelyachtvercharterer Sunsail Segelyachten und Katamarane von 36 bis 43 Fuß mit oder ohne Skipper auf der karibischen "Gewürzinsel" Grenada an. Der Stützpunkt liegt in der Port Louis Marina in St. George´s, acht Kilometer vom Port Salines International Flughafen entfernt, der direkt von Frankfurt/ Main angeflogen wird (Winterflugplan). Grenada gehört zu den Winward Islands und liegt südlich von St. Vincent und den Grenadinen. Das Revier bietet ideale Segelbedingungen in warmen Winden mit 10-25 Knoten aus nordöstl... | Weiterlesen