Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Dr. Nicolaus Gollwitzer neuer Leiter Professional Services Deutschland bei der infor busniess solutions AG

Von Infor

Starke Position im Mittelstand soll weiter ausgebaut werden

5. Juli 2004 – Dr. Nicolaus Gollwitzer ist seit 1. Juni 2004 Leiter der Professional Services Deutschland der infor solutions business AG. In dieser Funktion verantwortet er das umfassende Beratungsprogramm im Projektgeschäft.
infor begleitet mit den Professional Services den Implementierungsprozess in allen Phasen - von der Planung bis zur Realisierung und weit darüber hinaus. Im Rahmen der Optimierung von Geschäftsprozessen erfährt der Kunde Unterstützung auch direkt vor Ort im Unternehmen. Die Professional Services garantieren, dass Projekte schnell, effizient und erfolgreich umgesetzt werden können. „Ich werde in Zukunft dazu beitragen, die infor business solutions AG mit noch besseren Professional Services zu einem vollwertigen strategischen Partner in unserem Kundensegment auszubauen“, so Gollwitzer über seine neue Position. Er übernimmt im Bereich Professional Services die gesamte Region Deutschland mit Sitz in der Niederlassung München und ist dabei direkt dem Vorstand Wolfgang Kobek unterstellt. Für seine neue Aufgabe bringt Dr. Nicolaus Gollwitzer umfassende Erfahrung in der Beratung mit. So war er vor seiner Anstellung bei der infor AG fünf Jahre bei Portal Software verantwortlich für die Professional Services Delivery in der Region EMEA, nachdem er zuvor bei Oracle Deutschland als Practice Director Advanced Technologies beschäftigt war. „Mein Ziel ist es, unseren mittelständischen Kunden den besten Support zu bieten. Daher werde ich ihnen mit meiner langjährigen Erfahrung und bestmöglichem Service zur Seite stehen“, erklärt Gollwitzer. „Langfristig gilt es, als kompetenter Partner für unsere Kunden die starke Position von infor im Mittelstand auszubauen.“ Agilisys ist ein weltweiter Anbieter von Geschäftslösungen für ausgewählte Fertigungsindustrien und Vertriebsunternehmen und verfügt zum momentanen Zeitpunkt über ca. 88% der Anteilsaktien der infor business solutions AG.
06. Jul 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Victoria Rauh, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1726 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Infor


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Infor


Infor veröffentlicht Kommunikationsplattform für CRM-Kunden

Versicherungskonzern Folksam vertieft mit der neuen Lösung die Beziehung zu seinen Kunden

25.09.2012
25.09.2012: (prmaximus) (ddp direct) MÜNCHEN 19. September 2012 Infor bringt mit dem Infor Customer Interaction Hub eine intelligente Suite für die Kommunikation mit Kunden auf den Markt. Der Customer Interaction Hub basiert auf der Infor CRM Epiphany Suite und wurde speziell für Unternehmen im Bereich Financial Services und Telekommunikation entwickelt. Die Lösung stellt eine umfassende Infrastruktur zu Verfügung, mit der Unternehmen alle Interaktionen mit ihren Kunden strukturiert anzeigen und archivieren können. Auf diese Weise sind sie in der Lage, langfristige Beziehungen zu ihren Kunden zu ... | Weiterlesen

Neue Studie von Infor und IDC: Innovation entscheidend für Erfolg in schwierigen Wirtschaftslagen

Ungeeignete ERP-Lösungen behindern oftmals innovative Strategien

06.02.2012
06.02.2012: (ddp direct)München 6. Februar 2012 Fertiger investieren momentan verstärkt in Produktinnovationen und Dienstleistungen mit hoher Wertschöpfung, um wettbewerbsfähig zu bleiben und ihr Wachstum voranzutreiben. Das zeigt das neue Whitepaper In Pursuit of Operational Excellence: Accelerating Business Change Through Next Generation ERP von IDC Manufacturing Insights und Infor. Kostensenkungen bleiben auf Grund der unsicheren wirtschaftlichen Lage zwar weiterhin wichtig, gleichzeitig stehen für Hersteller aber inzwischen innovative Initiativen im Vordergrund, die ihnen dabei helfen, sich am ... | Weiterlesen

Breyer zieht Geschäftsprozesse mit Infor in Form

Infor liefert Extrusionsanlagenbauer ein kombiniertes Software-Paket für ERP, Exportunterstützung und Finanzreporting

26.01.2012
26.01.2012: (ddp direct)MÜNCHEN 26. Januar 2012 Infor hat sich bei der Breyer GmbH gegen zehn Mitbewerber durchgesetzt und wird dort Infor10 ERP Enterprise (LN), Infor10 Business Intelligence (BI), Infor10 Barcode und Infor XDEX (Export Management) implementieren. Breyer baut Extrusionsanlagen für die Produktion von Platten, Flachfolien und Tuben aus thermoplastischen Kunststoffen. Mit der Industrielösung für den Maschinen- und Anlagenbau kann Breyer die für die Einzelfertigung typische Herausforderung meistern, Änderungen bei Bestellungen, bei der Konstruktion und im Produktionsprozess durchgän... | Weiterlesen