Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Neue Generation der IntelliJet-Drucksysteme von Pitney Bowes

Von Pitney Bowes Deutschland GmbH (Bereich DMT)

Fünfzig Prozent höhere Geschwindigkeit und 20,5-Zoll-Webformat erhöhen Produktivität und Konfigurationsflexibilität

Fünfzig Prozent höhere Geschwindigkeit und 20,5-Zoll-Webformat erhöhen Produktivität und Konfigurationsflexibilität Heppenheim, 20. ...
Heppenheim, 20. Dezember 2010 - Pitney Bowes bietet das Drucksystem IntelliJet 30 nun mit einer optionalen Druckgeschwindigkeit von 183 Metern pro Minute und einem neuen 20,5-Zoll-Webformat an. Damit ermöglicht das System eine bis zu 300 Prozent höhere Produktivität gegenüber herkömmlichen Lösungen. Mithilfe dieser signifikanten Geschwindigkeits- und Flexibilitätssteigerung können Unternehmen beim Erstellen von hochwertiger, farbiger Transaktionspost Kosten senken und Laufzeiten verbessern. Das Drucksystem IntelliJet 30 von Pitney Bowes war das erste im Markt, das eine nahtlose Integration von Druck- und Weiterverarbeitungsprozessen bot. Dadurch können Versender großer Mengen an Transaktionsdokumenten die Arbeitsabläufe rationalisieren, Systeme konsolidieren, vorgedruckte Formulare abschaffen und den Wert ihrer Kundenkommunikation maßgeblich steigern. Pitney Bowes und HP, ein Technologieführer im Bereich Tintenstrahldruck, arbeiten seit ihrem Start 2009 zusammen an der Produktserie. "Es reicht heute nicht mehr aus, die in der Branche führende Lösung für integrierten Farbdruck und Versand anzubieten", sagt Tim Moylan, President und General Manager für Software und Production Print bei Pitney Bowes. "Wir müssen kontinuierlich an Innovationen arbeiten und Bestehendes verbessern, weil unsere Kunden nach neuen Wegen suchen, Ausgaben zu verringern und den Umsatz zu steigern. Im ersten Jahr seit dem Eintritt in den Digitalfarbdruck-Markt haben wir die Produktlinie durch die Einführung der IntelliJet 20 im Mai dieses Jahres ausgebaut und verbessern die IntelliJet 30 nun signifikant. Dadurch erhalten unsere Kunden größere Flexibilität und Skalierbarkeit, um ihre Unternehmensanforderungen heute und in Zukunft zu erfüllen." Das IntelliJet Drucksystem von Pitney Bowes druckt jetzt konsistent 100 Prozent variable Daten bei einer Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 183 Metern pro Minute, mit einer Breite von 20,5 oder 30'', und einer Farbqualität von 1200 x 600 dpi. Kunden können Formate von 4-up bei 7'' - Breite bis 19 cm - mit bis zu 5.236 Bildern pro Minute, 3-up bei A4 mit bis zu 3.696 Bildern pro Minute, und 2-up bei A4 mit bis zu 2.464 Bildern pro Minute produzieren. Die Drucksysteme der IntelliJet-Familie sind ein essentieller Bestandteil für die Erstellung wirksamerer, relevanterer Kundenkommunikation. Pitney Bowes bietet eine einzigartige End-to-End-Lösung, die eine Umstellung der Druck- und Weiterverarbeitungsprozesse auf eine "White Paper Factory", bei der nur noch weißes Papier als Grundlage benötigt wird, erlaubt. Das IntelliJet-Drucksystem, die Output-Management-Software Production Intelligence und das Print+-Messenger-Farbdruckmodul für eine Endverarbeitung in Hochgeschwindigkeit ermöglichen ein bisher unerreichtes Niveau an Produktivität und Kosteneinsparungen. Alle diese Systeme werden durch ein Service- und Support-Team unterstützt, das für höchste Effizienz und Leistung sorgt. Zusammen resultieren diese Elemente in einer integrierten Lösung für Unternehmen, in denen Post eine strategische Rolle bei der Kundenkommunikation spielt. Pitney Bowes Deutschland GmbH (Bereich DMT) Annette Friedl Tiergartenstr. 7 64646 Heppenheim 06252 708 325 www.pitneybowes.de Pressekontakt: Maisberger GmbH Martina Eder Kirchenstraße 15 81675 München martina.eder@maisberger.com 089 41 95 99 26 http://www.maisberger.com
21. Dez 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Eder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 425 Wörter, 3426 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Pitney Bowes Deutschland GmbH (Bereich DMT)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 1

Weitere Pressemeldungen von Pitney Bowes Deutschland GmbH (Bereich DMT)


Neues Kuvertiersystem Rival Productivity Series von Pitney Bowes

Leistungsstarkes, flexibles System mit geringer Stellfläche

07.10.2011
07.10.2011: Heppenheim, 7. Oktober 2011 - Pitney Bowes, einer der Technologieführer im Bereich der physischen und digitalen Dokumenten- und Postbearbeitung, bringt das Kuvertiersystem Rival Productivity Series auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine leistungsstarke und kosteneffiziente Lösung für Versender mit einem mittleren Aufkommen von Transaktionsbriefen. Damit können sie hochwertige Kundenkommunikationen erstellen - von Briefen im Format DL bis hin zu C4-Kuverts. Das kompakte ergonomische Design basiert auf derselben Technologie, die auch bei den anderen intelligenten Kuvertiersystemen d... | Weiterlesen

06.09.2011: Heppenheim, 6. September 2011 - Pitney Bowes, einer der Technologieführer im Bereich der physischen und digitalen Dokumenten- und Postbearbeitung, zeigt auf der Post-Expo innovative Wege, wie private und staatliche Postdienstleister die Postbearbeitung automatisieren können. Die Post-Expo ist die weltweit führende Veranstaltung für die internationale Post-, Express- und Versandbranche und findet vom 27. bis 29. September in der Neuen Messe Stuttgart statt. Pitney Bowes präsentiert an Stand 5004 in Halle 1 die neuesten Ergänzungen zu seinem Produktportfolio im Bereich Postbearbeitung.... | Weiterlesen

03.08.2011: Heppenheim, 3. August 2011 - Pitney Bowes, einer der Technologieführer im Bereich der physischen und digitalen Dokumenten- und Postbearbeitung, zeigt auf der DMS Expo (Stand C 62, Halle 7) Software-Highlights für effektives Customer Communications Management. Ein Fokus liegt dabei auf den Production Intelligence-Lösungen für die Integration von Druck- und Versandprozessen. Außerdem stellt der Geschäftsbereich Pitney Bowes Business Insight (PBBI) am selben Stand die neue EngageOne Communication Suite vor, die das Erstellen gezielter Kommunikation ermöglicht. Die Veranstaltung findet vom ... | Weiterlesen