Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mercury im Leader-Quadranten: Gartner würdigt führende Position im Projekt- und Portfolio-Management

Von Mercury

Aktuelle Gartner-Studie bescheinigt Mercury wegweisende Vision und Umsetzungskompetenz

Unterhaching/München, 14. Juli 2004 – Eine unabhängige Studie bestätigt die Vorreiterrolle, die Mercury (NASDAQ: MERQ) bei der Durchsetzung von IT-Governance-Technologien spielt. Das international renommierte Marktforschungs-unternehmen Gartner, Inc. stuft den globalen Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO) in seinem aktuellen Report „2004 Project and Portfolio Management Magic Quadrant“ im Quadranten der „Leader“ ein. In diese Kategorie fallen nach Angaben von Gartner ausschließlich solche Anbieter, die sich bereits heute einer guten Geschäftsentwicklung erfreuen, über eine klare Vorstellung von der künftigen Marktentwicklung verfügen und systematisch weitere Kompetenzen aufbauen, um ihre führende Position nachhaltig zu festigen
„IT-Organisationen greifen zunehmend zu stärker integrierten Applikationen, um ihre IT-Projekte und -Portfolios zu planen und zu kontrollieren und auf diese Weise ihrer Verantwortung in Sachen IT-Governance gerecht zu werden“, erläutert Matt Light, Research Director bei Gartner in der aktuellen Studie und führt aus: „Angesichts seiner dynamischen Entwicklung gehen wir von einem beschleunigten Wachstum dieses Software-Marktes aus – forciert beispielsweise durch die Herausforderung, gesetzliche Regulationen wie den U.S. Public Company Accounting Reform and Investor Protection (Sarbanes-Oxley) Act einzuhalten.“ „Das Management von Projekt-Portfolios ist ein zentraler Baustein jeder umfassenden IT-Governance-Strategie“, betont Raj Jain, der bei Mercury als General Manager für den Geschäftsbereich IT Governance verantwortlich zeichnet, und ergänzt: „Wir sind hoch erfreut, dass Mercury gerade einmal ein Jahr nach der Übernahme von Kintana in Gartners Magic-Quadrant-Studie zu diesem Marktsegment als ‚Leader’ eingestuft wird.“ Der aktuelle Gartner-Bericht zum Markt für Projekt- und Portfolio-Management betont unter anderem, dass Mercury die Kintana-Akquisition reibungslos vollzogen und mit Mercury Portfolio Management 5.5 ein wichtiges neues Produkt auf den Markt gebracht hat. Darüber hinaus geht der Report darauf ein, dass der BTO-Marktführer ein entsprechendes zweiwöchiges Fast Start Program anbietet. Dieser Service schaffe auf Basis der wichtigsten IT-Vorhaben und einer Reihe von Portfolio-Dashboards für IT-Verantwortliche und andere Entscheider rasch das Fundament eines effektiven Projekt- und Portfolio-Managements. „Kunden versuchen, das Management ihrer IT-Portfolios zu optimieren. Vor diesem Hintergrund vermarkten die Hersteller zunehmend integrierte Lösungsfamilien für das Projekt-Portfolio-Management, mit denen sich IT-Programme und -Vorhaben strategisch planen und in Einklang bringen lassen sowie eine umfassende Kontrolle aller Applikationskosten möglich ist“, schreibt Autor Matt Light in der Studie. Im August 2003 hat Mercury mit Kintana einen der Wegbereiter für IT-Governance-Technologien übernommen und konnte bereits im Juli 2003 bei einem Gartner-Fachkongress zum Thema Projekt-Portfolio-Management die Anwenderwahl der besten Lösung für sich entscheiden. Bei der Folgeveranstaltung im Dezember 2003 wurde Mercury von den Teilnehmern dann als bester Hersteller und für die beste Lösung ausgezeichnet. Weiterführende Information zur Studie „2004 Project and Portfolio Management Magic Quadrant“ finden sich im Internet unter www.gartner.com. Das Mercury IT Governance Center Mit dem Mercury IT Governance Center erhalten Unternehmen ein in der Praxis bewährtes Paket an Lösungen, um ihre IT-Geschäftsprozesse ganzheitlich zu automatisieren – von der kontinuierlichen Bedarfserfassung über das Portfolio-, Programm- und Ressourcen-Management bis hin zum laufenden Produktivbetrieb. Zu diesem Zweck vereint das Mercury IT Governance Center eine Reihe vollständig integrierter Softwareanwendungen, eine Konsole für die zentrale Echtzeit-Überwachung sowie die erforderlichen, unternehmensweiten Basistechnologien. Die Applikationen der Lösungs-Suite im Einzelnen: Mercury Demand Management, Mercury Portfolio Management, Mercury Program Management, Mercury Project Management, Mercury Resource Management, Mercury Time Management, Mercury Financial Management und Mercury Change Management. Über Mercury Mercury (NASDAQ: MERQ), globaler Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO), unterstützt Unternehmen bei der Optimierung des Business Value der IT. Das 1989 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen weltweit und zählt zu den am schnellsten wachsenden Softwareunternehmen. Das Angebot von Mercury umfasst Software und Services zur zentralen Steuerung von Prioritäten, Personal und Prozessen, zur Bereitstellung und zum Management von Applikationen sowie zur Integration von IT-Strategien und deren Umsetzung. Weltweit vertrauen Kunden auf die Lösungen von Mercury, um Qualität und Performance ihrer Applikationen zu steigern, die Kosten und Risiken der IT zu steuern und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zu gewährleisten. Technologien und Dienstleistungen zahlreicher internationaler Partner ergänzen das BTO-Lösungsangebot von Mercury. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mercury.com. Pressekontakt: Mercury Interactive GmbH Edith Krieg Ottobrunner Str. 43 82008 München-Unterhaching Tel.: (089) 614 68-0 Fax.: (089) 614 68-160 E-Mail: ekrieg@mercury.com Harvard Public Relations Michaela Groß Kathrin Geisler Westendstraße 193-195 80686 München Tel.: (089) 53 29 57-0 Fax: (089) 53 29 57-888 E-Mail: michaela.gross@harvard.de kathrin.geisler@harvard.de
14. Jul 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

4 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Selma Kasimay, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 560 Wörter, 4844 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Mercury


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Mercury


18.07.2006: Mit mehr als 32.000 Kunden in über 120 Ländern hat sich SAP als die weltweite Nummer drei unter den unabhängigen Software-Herstellern etabliert. Vor kurzem hat das Unternehmen ein neues Web-Portal eingeführt, um seine mehr als 35.000 Mitarbeiter in 120 verschiedenen Ländern über ein einziges, zentral gesteuertes System mit allen für sie relevanten, internen Geschäftsinformationen zu versorgen. Als standort- und abteilungsübergreifend genutzte Lösung ist die neue Applikation für die SAP fraglos von erfolgskritischer Bedeutung, und ihre Performance hat direkten Einfluss auf die Produk... | Weiterlesen

News Alert

Mercury Web Worldcup: Deutschland hängt schon vor der WM-Endrunde alle ab

26.06.2006
26.06.2006: Die Welt zu Gast bei Freunden - aber wo bleibt Brasilien? Auf dem Rasen haben die südamerikanischen Ballzauberer in der Vorrunde wenig Glanz versprüht und noch viel schlechter sieht es mit der ESPN-Fußball-Site des amtierenden Weltmeisters aus: Sie liegt mit 6,08 Sekunden Verzögerung nur auf dem Abstiegsplatz 27. Die Rote Laterne schließlich hält die Homepage des brasilianischen Fußballverbands mit blamablen 9,79 Sekunden. Mercury führt derzeit einen inoffiziellen Web Worldcup durch. Wichtige Web-Informationsseiten der am FIFA Worldcup teilnehmenden Länder werden dabei hinsichtlich... | Weiterlesen

19.06.2006: Unterhaching/ München, 19. Juni 2006 – Die weltweite Anwenderkonferenz der Mercury Interactive Corporation (OTC: MERQ) findet in diesem Herbst in Las Vegas statt: Der globale Marktführer von Business Technology Optimization (BTO) Software lädt Kunden, Partner und Branchenexperten vom 8. bis zum 11. November zur Mercury World 2006 ins Bellagio Resort, einem Hotel der Superlative, ein. Die Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren als weltweit größte Anwenderkonferenz rund um BTO-Themen etabliert und bietet Kunden ein perfektes Forum für den regen Austausch mit Kollegen und Fachleu... | Weiterlesen