Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Potenzial serverbasierter IT noch lange nicht ausgeschöpft

Von visionapp GmbH

Rückblick: visionapp IT-Innovation Days 2004: Potenzial serverbasierter IT noch lange nicht ausgeschöpft.
Frankfurt, den 16. Juli 2004 – Die „IT-Innovation Days“ der visionapp GmbH entwickeln sich immer mehr zum „Muss-Termin“ in Sachen server-based computing (SBC). Auch in diesem Jahr folgten über 150 IT-Entscheider, -Manager, -Consultants und –Administratoren der Einladung nach Frankfurt. Die Teilnehmer informierten sich in zahlreichen Vorträgen, Workshops und Diskussionen über die finanziellen, strategischen, technischen und praktischen Vorteile zentralisierter IT-Strukturen. Erfolgreich waren die IT-Innovation Days auch in anderer Hinsicht: Da alle Referenten auf ihr Honorar verzichteten, erhielten die SOS Kinderdörfer eine Spende von 3000 Euro. Umfassend war die Themenliste der diesjährigen IT-Innovation Days: Sie reichte von der Bedeutung moderner IT-Strukturen für die Wettbewerbsfähigkeit über die Kostenbetrachtungen von SBC-Konzepten bis hin zu erfolgreich umgesetzten Terminalserver-Großprojekten. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die Bedingungen für die Einführung serverbasierter IT-Strukturen noch nie so günstig waren wie heute. Die zunehmende Flexibilisierung und Globalisierung von Arbeitsplätzen bedingt, dass immer mehr Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten für ein Unternehmen tätig sind, aber auf dieselben IT-Ressourcen (Anwendungen und Daten) zugreifen müssen. „Dezentralismus des Arbeitsplatzes durch Zentralisierung der IT ermöglichen“, lautet daher das paradox klingende Motto. Auch in diesem Jahr bildete die Podiumsdiskussion den Höhepunkt der Veranstaltung. Experten namhafter Unternehmen (Wincor Nix-dorf, WOCO Industrietechnik, Deutsche Sparkassen Datendienste, Acentrix) und der Verband der deutschen Internet-Wirtschaft (ECO Forum e.V.) berichteten von ihren (durchweg positiven) Erfahrungen mit SBC im eigenen Haus. Übereinstimmung herrschte darin, dass die Potenziale zentralisierter IT-Strukturen noch lange nicht ausgeschöpft sind. Allerdings müssen, nach Ansicht der Experten, erfolgreich realisierte Projekte noch offensiver kommuniziert werden. Derzeit werde die Diskussion um SBC noch zu sehr auf tech-nologische Aspekte reduziert, während die wirtschaftlichen Vorteile erst in zweiter Linie zur Sprache kämen. In guter Tradition hatte die visionapp GmbH auch dieses Jahr ihre Projektpartner eingeladen, sich mit eigenen Ständen vor Ort zu präsentieren. Als Ergänzung zum Vortragsprogramm fanden die „Exponate der Hausmesse“ großen Anklang beim Publikum. Über die visionapp GmbH Die visionapp GmbH ist spezialisiert auf die Planung, Implementierung und den Betrieb von serverbasierten Lösungen auf Basis von Microsoft- und Citrix-Technologien. Die visionapp-Tools ermöglichen den Aufbau standardisierter Lösungen für Anwendungsportale, sowie Installationsautomatisierung und Betriebsmanagement von Citrix Serverfarmen. Ein umfangreiches Service Providing-Angebot rundet das visionapp-Leistungsspektrum ab. Die visionapp GmbH gliedert sich in folgende Geschäftsbereiche: •Consulting: Beratung hinsichtlich Strategie, Konzeption und Integration serverbasierter Lösungen. Durchführung individueller Workshops, Erarbeitung von Konzepten zur sicheren und effizienten Anwendungsbereitstellung. Integration in die kundenseitige IT-Umgebung auf Basis einer professionellen Projektabwicklung. •Products: Entwicklung von Software-Produkten für den sicheren Anwendungs-zugriff (Access / Portal Produkte), sowie die Installationsautomatisierung und das Betriebsmanagement (Platform / Management Produkte) serverbasierter Lösungen. •Services: Unterstützungs- und Betriebsleistungen mit Hotline- und Support-Service für kundenseits betriebene serverbasierte Lösungen. Managed-Services als wirtschaftliche Alternative zum Eigenbetrieb. Hosting-Services als Option der IT-Auslagerung an einen verlässlichen Service-Provider. •WTS-Center: Kompatibilitäts-, Sicherheits- und Performancetests von Individual- und Standard-Anwendungen im WTS-/Citrix-Umfeld. Evaluierung und Test serverbasierter Add-on-Tools. Paketierung von Anwendungen zwecks au-tomatisierter Installation. Bereitstellung einer Referenzumgebung zu Test-zwecken (u.a. Proof-of-Concept und Zertifizierung). Zahlreiche renommierte Unternehmen vertrauen auf visionapp, darunter Deutsche Bank, DaimlerChrysler Bank, BW Bank, Bayerische Landesbank, Dresdner Bank, IZB Soft, RWE, L`Oreal, Sulo, TUI, EPLus, Pluradent, LKA Baden-Württemberg, Landeshauptstadt Stuttgart, Landratsamt Rastatt, Heidelberger Druckmaschinen. Die visionapp GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist in Deutschland mit drei weiteren Niederlassungen in Karlsruhe, München und Hannover und in Großbritannien mit einer Niederlassung in London vertreten. Das Unternehmen ist zertifizierter Partner von Microsoft, sowie Platinum-Partner von Citrix.
16. Jul 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

4 Bewertungen (Durchschnitt: 3.8)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Senftleben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 543 Wörter, 4820 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über visionapp GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von visionapp GmbH


visionapp setzt auf Streaming, Virtualisierung, Citrix und Windows Server 2008

visionapps neue Produktsuite 2008 ab sofort verfügbar

15.01.2008
15.01.2008: Unternehmen sind damit trotz zunehmender Dynamik in der Geschäftswelt für die ständigen Änderungen innerhalb der IT bestens gerüstet und können flexibel und schnell agieren. vADM 2008 besteht aus den beiden Komponenten • „visionapp Server Management 2008“ (vSM 2008) sowie • „visionapp Workspace Management 2008“ (vWM 2008). visionapp Server Management ermöglicht die standardisierte Installation und den automatisierten Betrieb von Citrix- und Microsoft-basierten Server- und Anwendungsumgebungen. Komplementär steht visionapp Workspace Management für den einfachen und sicheren... | Weiterlesen

visionapp-Kunden siegen beim bundesweiten Wettbewerb „Anwender des Jahres 2007“

Plätze 1 und 2 in der Kategorie „IT Performance“

26.11.2007
26.11.2007: „Wir freuen uns sowohl als Beratungshaus als auch als Softwareschmiede sehr, bei den Platzierungen 1 und 2 des Computerwoche-Wettbewerbs „Anwender des Jahres 2007“ maßgeblich beteiligt gewesen zu sein“, kommentiert Jörg Krick, Geschäftsführer bei visionapp den Erfolg. Gewonnen hat den Wettbewerb die MTG Malteser Trägergesellschaft gGmbH, die ihre IT-Abteilungen verschiedener Einrichtungen in eine Gesellschaft, die SOCURA GmbH, transferiert hat und nun über diese die Konzernanwendungen zentralisiert über Terminal-/ Citrix-Server bereitstellt. Platz 2 belegt die Landesbank Baden-Würt... | Weiterlesen

24.10.2007: Frankfurt am Main/ Fort Lauderdale, Oktober 2007/ LG: Ab sofort veröffentlicht visionapp, der Spezialist für serverbasierte IT-Lösungen, seine umfangreiche Sammlung von mehr als 2.000 Citrix ReadyTM-Anwendungen für Citrix Presentation ServerTM und andere Citrix-Produkte. visionapp liefert seinen Kunden diese Anwendungen als Paketvorlagen, die durch Citrix geprüft wurden; deshalb sind sämtliche aufgelisteten Anwendungen automatisch „Citrix Ready“. Die neu zur Verfügung gestellte Datenbank ermöglicht es Citrix-Kunden einfach und schnell zu testen, welche Anwendungen Citrix Ready und so... | Weiterlesen