Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Umfassende Green-IT im Fokus

Von Penta GmbH

Pentas einzigartiges, umweltfreundliches Produktlabel Penta G.R.E.E.N ist nun patentiert

Puchheim, Deutschland, 04.01.2010 – Das Deutsche Patent- und Markenamt hat dem neuem umweltfreundlichen Produktlabel Penta G.R.E.E.N. das Patent erteilt. Die Penta GmbH aus Puchheim bei München kennzeichnet mit diesem Label Produkte, die ganzheitlicher Green-IT entsprechen und neben dem Energieverbrauch auch weitere wichtige Aspekte des unweltverträglichen Computereinsatzes berücksichtigen: Das Akronym. Penta G.R.E.E.N steht dabei für: Germless (keimfrei), Resource-saving (Ressourcenschonend), Ecological (Ökologisch), Economical (Ökonomisch) und Noiseless (Geräuschlos). Anwender von robusten Penta G.R.E.E.N. Computern finden sich vor allem in der Medizintechnik, Lebensmittelverarbeitung und Reinraumtechnik.. Penta G.R.E.E.N ist ein umfassender Ansatz, mit dem Penta seine unweltverträgliche PC-Technologie konzipiert: Beim Design der Geräte, wie z.B. Panel- oder Tablet-PCs, steht nicht bloß der geringe Energieverbrauch im Betrieb im Vordergrund. Vielmehr betrachtet Penta den gesamten Lebenszyklus der PCs: von der Produktion, über die Standzeit des Systems bis hin zur Entsorgung. Ein wichtiger Aspekt, da die PC-Herstellung und -Entsorgung für knapp 2% der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich ist - etwa soviel wie der Ausstoß des internationalen Flugverkehrs. Daher sind Penta PCs auch Made in Germany: Das vermeidet lange Transportwege der Systeme und garantiert die Produktion unter Einhaltung der hiesigen strengen Umweltrichtlinien. Die RoHS-konforme Herstellung reduziert die Umweltbelastung bei Herstellung und Entsorgung durch den Verzicht auf umweltgefährdende Stoffe. Für den umweltfreundlichen Betrieb der Penta G.R.E.E.N Produkte verbaut das Puchheimer Unternehmen nur besonders energieeffiziente Prozessoren, die je nach Auslegung bereits mit 2 Watt Leistungsaufnahme auskommen. Außerdem sind Penta PCs keine Wegwerf-Geräte mit kurzer Lebensdauer. Dank ihrer sehr robusten Bauweise trotzen sie zuverlässig externen Einflüssen wie Stößen oder Feuchtigkeit und garantieren so den fehlerfreien Betrieb über viele Jahre hinweg. Das modulare Systemdesign ermöglicht Performance-Upgrades über den Austausch einzelner Komponenten. Das ist nicht nur ökologisch verträglich, da es die Menge an Elektro-Schrott reduziert und ressourcenschonend ist, sondern ist auch ökonomisch sinnvoll: der Austausch von Modulen kosten bis zu 75 % weniger, als die Neuanschaffung eines kompletten PCs. Bei der Entwicklung seiner G.R.E.E.N Produkte hatte Penta nicht nur die globale Umwelt im Blick, sondern auch die unmittelbare, also den Nutzer. Daher verfügen die Penta Systeme über ein passives geräuschlos arbeitendes Kühlkonzept, ohne aktive Lüfter. Das vermeidet die Belastung der direkten Umwelt durch störende Betriebsgeräusche oder durch für Lüfter typische Staubansammlungen. Das komplett geschlossene Gehäuse ohne Lüftungsschlitze lässt sich zudem einfach und lückenlos reinigen und desinfizieren und bleibt somit rundum keimfrei. Vor allem für den Einsatz in der Lebensmittelverarbeitung oder als Medical-PC in direkter Patientenumgebung wichtige Gesichtspunkte. Die Penta G.R.E.E.N Produktreihe (Patent Nr. 30 2010 021 799) umfasst u.a. die extrem robusten bzw. ultra-kompakten Tablet-PCs Mobile-A10 und Ultra-A8, die (Lebensmittel-)Industrie-PC-Reihe Food bzw. Giant, den Logistic-A12 für den Einsatz auf Gabelstaplern, Flurförderzeugen, Kränen, LKWs etc. sowie die hochhygienische und besonders leistungsstarke Medical-PC-Reihe Medical-CD.
04. Jan 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Schmitz-Kramer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 3521 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Penta GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Penta GmbH


Hygienisches High-End Computing mit intuitiver Bedienung

Penta Medical i7: Der weltweit erste Medical-PC mit Multitouch für den aseptischen Bereich

18.01.2011
18.01.2011: Puchheim, Deutschland, 18.01.2011 - Mit dem neuen Medical i7 macht die Penta GmbH aus Puchheim bei München erstmals benutzerfreundliche Multitouch-Bedienung für den aseptischen Bereich verfügbar. Pentas innovativer Medical-PC kombiniert intuitive Mehrfinger-Bedienung und High-End-Rechenleistung in einem hochhygienischen System. Dadurch ist der Penta Medical i7 ideal für besonders anspruchsvolle Medizin-Applikationen in Bereichen, die höchste Hygieneanforderungen stellen und die von einer möglichst schnellen, einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche profitieren. Anwendungsbereiche ... | Weiterlesen

Draußen zuhause? Robust hält länger!

Penta Mobile-A10: Neuer ultra-robuster Outdoor Tablet-PC von Penta

13.10.2010
13.10.2010: Puchheim, Deutschland, 13. Oktober 2010 – Die Penta GmbH aus Puchheim bei München hat mit dem Penta Mobile-A10 einen ultra-robusten Tablet-PC auf Basis des Intel Atom Prozessors mit 1,6 GHz entwickelt, der für den Outdoor-Einsatz auch unter widrigen Umgebungsbedingungen ausgelegt ist und durch enorme Akkustandzeiten besticht. Dank des sehr energieeffizienten Systemdesigns und doppeltem Akkusatzes bietet der Tablet-PC Penta Mobile-A10 Batterieleistung für mehr als einen vollen Arbeitstag. Für noch längere Einsatzzeiten ermöglicht die Akkupufferung den Wechsel der Batterien sogar währ... | Weiterlesen