Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Die hohe Kunst des Konfliktmanagements aus Sicht der Kampfkunst in Unternehmen

Von Intemyo

Konflikte bedeuten Austausch und Weiterentwicklung. Mann sollte nur wissen wie es geht!

Konflikte sorgen in Unternehmen zu hohen Kosten und Demotivation. Dieser Erfahrungsbericht zeigt auf wie eine vorbeugende Konfliktkultur zu Wachstum und Weiterentwicklung in Unternehmen beiträgt.\r\n
Möglichen Konfliktgesprächen sind Herr Vogel (Bereichsleiter eines internationalen Technologiekonzerns) und sein Team normalerweise aus dem Weg gegangen. Heute ist dies nicht der Fall. Der Grund: Er und sein Team haben die letzten 3 Monate genutzt und ein Konfliktmanagementseminar für Führungskräfte besucht. Die Experten der Firma Intemyo bieten für Führungskräfte gezielt Konfliktmanagementseminare und Coachings an. In dem 2-tägigen Seminar ist Herrn Vogel und seinem Team bewusst geworden, dass ihre Soft Skills zur Konfliktprävention und -bewältigung in einem Dornröschenschlaf waren. Aus seiner 15-jährigen Erfahrung im Management weiß Herr Vogel, dass die Soft Skills in traditionellen Ausbildungen, wie z. B. in einem Studium, wenig berücksichtigt werden. Für eine erfolgreiche Führungskarriere sind gerade die Soft Skills ein wichtiger Baustein zum Erfolg! Erfahrungsgemäß werden in Seminaren die Soft Skills für die Bereiche kommunikative, emotionale und soziale Kompetenzen geschult. Besonders beeindruckt ist Herr Vogel von der geradlinigen und dennoch freundlichen Art von Herrn Réti, dem Begründer von Intemyo. Gleich zum Auftakt des Seminars zeigte Herr Réti anhand von Praxisbeispielen auf, dass viele Führungskräfte häufig überfordert sind, wenn es Konflikte in Teams zu lösen gibt. Werden diese Konflikte nicht rechtzeitig erkannt und lösungsorientiert bearbeitet, sind Demotivation und Eskalation meist die Folge. Das gesamte Team konnte sich in den präzise aufgezeigten Beispielen von Herrn Réti wiederfinden. In dem Seminar wurde außerdem erarbeitet, wie bei einer Konfliktverschärfung der betriebliche Ablauf durch Störphänomene negativ beeinflusst wird. Dadurch entstehen hohe Kosten und die Produktivität sinkt. Im nächsten Schritt wurden Techniken erprobt, die es erlauben, diese Negativ-Spiralen in jeder Eskalationsstufe zu durchbrechen. Die Teilnehmer berichten noch heute über die Magie, die Herr Réti hinterlassen hat. Nicht zuletzt liegt dies an seiner Person. Er ist als Meister der Kampfkunst und Business Coach eine absolute Ausnahme in der Coachingszene und ein Muss für Manager, die sich weiterentwickeln möchten. Besonders beeindruckt hat uns das scharfe Auge von Herrn Réti. Er sieht kleinste körperliche Veränderungen der Teilnehmer und seiner Gesprächspartner. Er versteht es, diese fundiert zu deuten und sofort richtige Kurskorrekturen vorzunehmen. Diese akkurate Deutung der Körpersignale haben Herr Vogel und sein Team vorher noch nie gesehen. Heute wissen wir, dass Herr Réti sein präzises Auge in seiner aktiven Zeit in der Kampfkunst entwickelt hat. Das Konfliktmanagement Seminar war ein voller Erfolg! Das gesamte Team hat gelernt, durch vorbeugende Maßnahmen die mögliche Entstehung von Konfliktherden frühzeitig zu erkennen und diese sofort systematisch auszuschließen. Besonders beeindruckend war die Nähe zur Praxis, seine Philosophie "Der kampflose Weg" und die vielen für uns umsetzbaren Einsatzmöglichkeiten. So konnten wir nicht nur beruflich von dem Seminar partizipieren, sondern konnten das Erlernte gleich auch in unserem Privatleben einbringen. Das Seminar fand an 2 Tagen statt und wir alle wurden durch ein anschließendes Coaching weiterbetreut. Somit hatten wir die Möglichkeit, im Seminar all die Techniken zu erlernen und konnten anschließend in einer diskreten und vertrauten 4-Augen-Coaching mit Herrn Réti unsere eigenen sensiblen Themen aufarbeiten. 3 Monate nach dem Seminar sind wir immer noch von der Nachhaltigkeit und der positiven Präsenz beeindruckt. Herr Réti bietet das Seminar derzeit ausschließlich für seine Geschäftspartner als Inhouse Seminar an. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Seminar zu den Topseminaren in 2011 zählen wird. Die Firma Intemyo wurde von Herrn Attila Réti gegründet. Herr Réti ist ein ehemaliger Spitzensportler aus dem Kampfsport und Meister der Kampfkunst. Zudem verfügt er über mehrjährige erfolgreiche Management Erfahrung aus Top Unternehmen der Fortune 500. Zu den Spezialisierungen von Intemyo gehören nicht nur das Lesen und Trainieren der Körpersprache, z. B. um ein höchstes Maß an Kongruenz bei Präsentationen und somit Charisma auszustrahlen, sondern auch die Begleitung von Vertragsverhandlungen im Sales. Besonders interessant ist auch die Spezialisierung, dieses Wissen in einem 4-Augen-Coaching zu vermitteln. Weitere Infos zu dem Weitere Infos zu dem Konfliktmanagementseminar finden Sie unter www.intemyo.de. Kontakt: Intemyo Kontaktperson: Attila Réti Email: info@intemyo.de Web: www.intemyo.de Tel.: 0800 - 46 83 696 Intemyo Attila Reti Sebastiansring 84 76863 Herxheim a.reti@intemyo.de 07276-964009 http://www.intemyo.de
05. Jan 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Attila Reti, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 690 Wörter, 4957 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Intemyo


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Intemyo


Unternehmen profitieren von verschärften Wettbewerbsbedingungen

Wie Unternehmen mit individuellen Lösungen den Weg zur Meisterschaft beschreiten!

01.02.2011
01.02.2011: Gerade in der heutigen Zeit müssen kleine und mittelständische Unternehmen an allen Ecken und Enden sparen! Leider gehen diese Sparmaßnahmen oft zu Lasten des Personalmanagements. Viele administrative Aufgaben müssen aus wirtschaftlichen Gründen von der Geschäftsführung oder anderen Führungskräften übernommen werden. Eine eigenständige Personalabteilung ist aus organisatorischen Gründen vielfach nicht umsetzbar. Gerade darum ist es wichtig, sich für zukünftige Erfolge personell zu rüsten, um sich im Arbeitsmarkt gewinnbringend etablieren zu können. Es ist wichtig... | Weiterlesen

Mitarbeiterführung ist ein immer brisanter werdendes Thema!

Wie Unternehmer mit guten Beispiel voran gehen...

01.02.2011
01.02.2011: Ein sehr zentraler Punkt in der Mitarbeiterführung ist nach wie vor das gekonnte Führen von Mitarbeitergesprächen. Dieser Tatsache ist sich auch Herr Maier, Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens, bewusst. Seine Mitarbeiter erledigten die Aufgaben nur mit viel Druck und ständigem Nachfragen. Dies kostete viel Kraft und Energie. Herr Maier sah Handlungsbedarf und kontaktierte nach einigen Empfehlungen Herrn Réti, Gründer des Unternehmens Intemyo. Intemyo hat sich auf das Coaching von Führungskräften spezialisiert und kennt sich mit den Themen rund um die... | Weiterlesen

Hohe Dienstleistungsqualität lässt Unternehmen im Coachingmarkt wachsen!

Wie ein Meister der asiatischen Kampfkunst den deutschen Coachingmarkt nachhaltig ergänzt!

11.01.2011
11.01.2011: Gerade im heutigen Coachingdschungel ist es für viele Führungskräfte oder Unternehmer oftmals schwierig einen geeigneten Coach für das eigene Unternehmen zu finden. Herr Weber, Unternehmer eines mittelständischen Unternehmens mit 700 Mitarbeitern, weiß noch genau, dass sein Unternehmen noch letztes Jahr nur mit empfohlenen Coaches zusammengearbeitet hat. Die eigene Personalabteilung war angehalten worden, keine neuen Coaches in die Datenbank aufzunehmen. "Erst eine Umstrukturierung im Verkauf sorgte dafür, dass wir nach neuen Partnern für das zielgerichtete Coaching unserer Mitarbeiter... | Weiterlesen