Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Aus Duopharm wird SALUS Pharma

Von Salus

Bruckmühl, 11. Januar 2011 - Die Duopharm Arznei- und Nahrungsmittel Vertriebs-GmbH firmiert seit Jahresbeginn als SALUS Pharma GmbH. ...
Bruckmühl, 11. Januar 2011 - Die Duopharm Arznei- und Nahrungsmittel Vertriebs-GmbH firmiert seit Jahresbeginn als SALUS Pharma GmbH. Der Apothekenvertrieb ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Naturarzneimittelherstellers Salus und wird ab sofort in der Öffentlichkeit unter dem neuen Namen auftreten. Die Maßnahme hat strategische Gründe: Mit dem Schritt will Salus sein Markenprofil schärfen und die Dachmarke Salus stärken. Christoph Hofstetter, Geschäftsführer von SALUS Pharma, erklärt die Entscheidung: "Die Marke Salus hat einen hervorragenden Ruf, den wir auch im Apothekenvertrieb besser nutzen wollen. Die Umfirmierung ist also das richtige Signal für eine erfolgreiche Zukunft." Auch die gemeinsame Außendarstellung soll vereinfacht werden: Ein einheitlicher Markenauftritt ist das Ziel. Dies wird unter anderem auf Verpackungen, in der Werbung, auf Messen, im Internet, auf Visitenkarten und an Gebäude-Schriftzügen sichtbar. Der homogene Auftritt nach außen und innen soll den gemeinsamen Wachstumskurs festigen. Mit deutlichen Umsatzsteigerungen hat Duopharm in den letzten Jahren erfolgreich den Apothekenmarkt erobert. Traditionell vertreibt der Naturarzneimittelhersteller Salus seine Produkte über Reformhäuser und wird diesen bewährten Vertrieb auch beibehalten. Darüber hinaus sollen die Produkte aber auch eine Käuferschicht erreichen, die ihre Gesundheitsprodukte vorwiegend in der Apotheke kauft. Das Unternehmen forciert daher den schnellen Ausbau des Apothekenvertriebs. Das Know-how soll im Sinne einer optimalen Kundenberatung gebündelt werden. Der Vorteil für den Handel: komfortable Erreichbarkeit und eine große Zahl verfügbarer Ansprechpartner. Die Namensänderung wurde vom Handelsregister des Amtsgerichts Traunstein anerkannt und unter HRB 9372 eingetragen. Salus Christoph Hofstetter Otto-von-Steinbeis-Straße 16 83052 Bruckmühl +49 (0)8062. 72 80 00 www.saluspharma.de Pressekontakt: c/o MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH Michael Märzheuser / Sonja Reber Theresienstraße 6-8 80333 München salus@maerzheusergutzy.com +49 (0)89.288 90-480 http://www.maerzheusergutzy.com
11. Jan 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Märzheuser / Sonja Reber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 2183 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Salus


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Salus


13.12.2012: Wer als sozial Tätiger Menschen berät, wünscht sich oft für das Beratungsgespräch praktisches Handwerkszeug, um die Kunden zur eigenen Selbsthilfefähigkeit zu führen. Denn nur die selbst erarbeiteten Lösungen greifen besonders nachhaltig. Doch wie führt man solche Gespräche, wie wird man ein guter Coach für seine Kunden, für Familien und Jugendliche? Salus Institut bietet ab April 2013 eine Ausbildung Systemischer Coach für die Soziale Arbeit an. Hier lernen die Teilnehmer aus den Berufen der sozialen Arbeit und Dienste praxisnah die Grundlagen des Systemischen Coachings. Die g... | Weiterlesen

16.11.2010: Bruckmühl, 16. November 2010 - In der kalten Jahreszeit freut man sich besonders über eine Tasse heißen Tee. Entscheidend für den Genuss ist aber die Produktqualität und hier gibt es erhebliche Unterschiede. Salus zählt zu den wenigen Tee-Produzenten, bei denen der gesamte Herstellungsprozess in einer Hand liegt: Alle Tees werden in Deutschland produziert. Das Salus Bio-Zeichen garantiert außerdem die Herkunft der pflanzlichen Rohstoffe aus ökologischem Landbau und die sorgfältige Kontrolle der Zutaten im eigenen Labor - weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Um den hohen Sta... | Weiterlesen

29.10.2010: Bruckmühl/ München, 29. Oktober 2010 - Die Gewinner des Salus-Journalistenpreis 2010 wurden gestern im Rahmen einer Preisverleihung im Presseclub München geehrt. Mit dem Hauptpreis in Höhe von 3.000 Euro ausgezeichnet wurde Manfred Ladwig, Redakteur beim SWR Fernsehen. Den Nachwuchspreis in Höhe von 1.500 Euro erhielt Kristin Oeing, freie Journalistin, für ihren Beitrag in der Zeitschrift Bioboom. Der freie Journalist Klaus Faißner wurde mit einem Sonderpreis in Höhe von 750 Euro für seinen Beitrag in der österreichischen Ausgabe der Zeitschrift top agrar gewürdigt. Die Siegerur... | Weiterlesen