Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

bC India 2011 mit umfangreichem Rahmenprogramm

Von Messe München GmbH

Die BAUMA CONEXPO SHOW in Indien - bC India, die von 8. bis 11. ...
Die BAUMA CONEXPO SHOW in Indien - bC India, die von 8. bis 11. Februar auf dem Bandra Kurla Komplex in Mumbai stattfindet, bietet bei ihrer Premierenveranstaltung ein umfangreiches Rahmenprogramm: Neben der Builders" Association of India (BAI) organisieren auch die Indian Earthmoving & Construction Industry Association Ltd. (IECIAL), die ASAPP Media Information Group und die Construction Federation of India (CFI) Fachveranstaltungen. Den Auftakt des Rahmenprogramms bildet die Top Buyers" Conference der BAI am Mittwoch, den 9. Februar, im Hotel Trident, das fußläufig vom Messegelände der bC India aus erreichbar ist. Zu dieser Veranstaltung werden hochkarätige Besucher aus der indischen Bauindustrie erwartet, die nicht nur die Konferenz, sondern auch die bC India nutzen, um sich über die neuesten Innovationen der Branche zu informieren. Die Teilnahme erfolgt über Einladung der BAI. Ein umfangreiches Programm präsentiert am Donnerstag, den 10. Februar, die IECIAL in der Golconda Hall des Hotel Trident. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Vorträge zu Themen wie "Indische Infrastrukturprojekte im Bereich Straßen- und Bahnverkehr, Häfen und Flughäfen sowie deren Realisierung", "Finanzoptimierung für Bauprojekte", "Ökologische und nachhaltige Infrastruktur" und "Emissionsnormen für Baumaschinen". Als Sprecher werden Repräsentanten aus der Industrie, Projektleiter oder auch Behördenvertreter erwartet. Das Rahmenprogramm der IECIAL kostet 100 US-Dollar für internationale Teilnehmer. Das komplette Programm gibt es als PDF online unter www.bcindia.com/en/Events Ebenfalls am Donnerstag, den 10. Februar, veranstaltet die ASAPP Media Information Group im Hotel Trident die "Equipment India Conference 2011". Neben Vorträgen zu neuesten Technologien, stehen auch die Themen "Instandhaltung" und "alternierende Beschaffungsmechanismen" sowie eine abschließende Podiumsdiskussion auf dem Programm. Darüber hinaus wird die CFI beim AEM-CFI Workshop am gleichen Tag verschiedene Fachveranstaltungen zu den Themen "Sicherheit, Instandhaltung und Kostenreduzierung" organisieren. Die Teilnahme an diesem Sicherheitsseminar kostet 55 US-Dollar. Weitere Informationen unter www.bcindia.com Über AEM / Association of Equipment Manufacturers - Verband der Maschinen- und Gerätehersteller Der nordamerikanische Verband AEM vertritt die Interessen der Hersteller von Nutz- und Geländefahrzeugen einschließlich Zulieferindustrie auf internationaler Ebene. Der Verband hat seinen Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin, mit Büros in den Hauptstädten Washington DC, Ottawa, Peking, sowie eine europäische Repräsentanz in Brüssel, Belgien. Der AEM vertritt über 800 Unternehmen aus den Sparten Landwirtschaft, Bau, Forstwirtschaft, Bergbau und dem Versorgungssektor. AEM ist Miteigentümer bzw. Veranstalter verschiedener international anerkannter Messen, darunter die CONEXPO-CON/AGG, die zu den weltweit wichtigsten Treffpunkten für die Bau- und Baustoffindustrie zählt. 08/d/MarComGB1/sw Messe München GmbH Sabine Wagner Messegelände 81823 München sabine.wagner@messe-muenchen.de (+49 89) 949-20246 http://www.bcindia.com
17. Jan 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Wagner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3187 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 7