Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Der Bundesweite Fernstudientag 2011 lädt am 25. Februar zu deutschlandweiten Aktionen ein

Von Forum DistancE-Learning

Alle Info-Veranstaltungen zum Thema Fernstudium und E-Learning in vielen Städten Deutschlands sowie live im Internet werden ab sofort auf www.fernstudientag.de vorgestellt. Am 25. Februar 2011 findet der 6. Bundesweite Fernstudientag statt. ...
Alle Info-Veranstaltungen zum Thema Fernstudium und E-Learning in vielen Städten Deutschlands sowie live im Internet werden ab sofort auf www.fernstudientag.de vorgestellt. Am 25. Februar 2011 findet der 6. Bundesweite Fernstudientag statt. Auch in diesem Jahr rechnet der Initiator des Aktionstages, der Fachverband Forum DistancE-Learning, wieder mit über 100 Veranstaltungen vor Ort sowie virtuellen Aktionen im Web. Alle, die sich für eine flexible Weiterbildung interessieren, bekommen am 25. Februar deutschlandweit ein vielfältiges Programm geboten, um sich über die Möglichkeiten eines Fernstudiums bzw. eines E-Learning-Kurses zu informieren. Die Zahl der auf www.fernstudientag.de eingetragenen Veranstaltungen wächst täglich; und Anbieter sowie Branchenexperten, die an dem Aktionstag selbst etwas auf die Beine stellen wollen, können sich auch jetzt noch jederzeit dafür anmelden. "Der Fernstudientag ist längst eine feste Größe und die wichtigste Kampagne in Deutschland, um allen Menschen das Potenzial dieser flexiblen Lernmethode zu vergegenwärtigen", betont Verbandspräsident Dr. Martin H. Kurz. Die Bandbreite der Veranstaltungen und Aktionen am Fernstudientag ist in diesem Jahr besonders groß: Neben Online-Beratungen, Live-Chats und virtuellen Diskussionsrunden öffnen zahlreiche Fernhochschulen und Fernlehrinstitute ihre Türen für einen klassischen "Tag der offenen Tür". Auch die Fachmesse Didacta in Karlsruhe hat diesen Trend erkannt und lädt den Fernstudientag nach Stuttgart ein: So wird in diesem Jahr erstmalig im Rahmen der Didacta - und zwar genau am Fernstudientag am 25. Februar - der Studienpreis DistancE-Learning in drei Kategorien vergeben: Innovation des Jahres, Service des Jahres und Publikation des Jahres. Informationen zu allen Veranstaltungen am Bundesweiten Fernstudientag 2011 sowie der Branchenaufruf zur Anmeldung eigener Aktionen sind auf der Kampagnenseite www.fernstudientag.de zu finden. Im News-Blog www.fernstudientag.de/news-blog berichten Verbandsmitglieder über aktuelle Themen aus der DistancE-Learning-Branche. Und auch auf Twitter präsentiert der Fachverband Wissenswertes zum Fernlernen sowie zum Aktionstag am 25. Februar 2011: www.twitter.com/fernstudientag In diesem Jahr wird der Bundesweite Fernstudientag von folgenden Sponsoren unterstützt: AKAD Hochschulen, Hamburger Akademie für Fernstudien, ILS Institut für Lernsysteme und SGD Studiengemeinschaft Darmstadt. Forum DistancE-Learning Dörte Giebel Kedenburgstr. 44 22041 Hamburg 040/656972-61 http://www.forum-distance-learning.de Pressekontakt: Pressestelle des Forum DistancE-Learning c/o Laub & Partner GmbH Dörte Giebel Kedenburgstr. 44 22041 Hamburg doerte.giebel@laub-pr.com 040/656972-61 http://www.laub-pr.com
18. Jan 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dörte Giebel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2793 Zeichen. Artikel reklamieren

Das Forum DistancE-Learning – Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e. V. ist im November 2003 aus dem seit 1969 bestehenden Deutschen Fernschulverband e. V. (DFV) hervorgegangen. Seine zurzeit über 100 Mitglieder sind Experten des mediengestützten und tutoriell betreuten Lernens – seien es Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen. Damit bietet der Verband eine gemeinsame Gesprächs- und Aktionsplattform für die DistancE-Learning-Branche.

Insgesamt beträgt der Marktanteil der im Fachverband organisierten Fernlehrinstitute über 80 Prozent, das heißt: Mehr als acht von zehn Fernlerner/-innen in Deutschland profitieren vom verbandsinternen Informationsaustausch ihres Anbieters. Das Forum DistancE-Learning versteht sich als erster Ansprechpartner für Politik, Forschung, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Durch wissenschaftliche und bildungspolitische Aktionen sollen die öffentliche Diskussion angeregt und Impulse für Innovationen gesetzt werden.

Das hohe Engagement des Forum DistancE-Learning hat auch außerhalb der Bildungsbranche für Aufmerksamkeit gesorgt: Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien wurde aufgrund seiner exzellenten und innovativen Verbandsarbeit als „Verband des Jahres“ ausgezeichnet. Auf dem 10. Deutschen Verbändekongress wurde dem Forum DistancE-Learning der Innovationspreis der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM) verliehen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Forum DistancE-Learning


03.06.2019: Sieben Anbieter gründeten 1969 den Arbeitskreis korrektes Fernlehrwesen (AkF), um die Methode nach Kräften zu fördern. Fünf bewegende und arbeitsreiche Jahrzehnte sind seither vergangen. Aus dem Arbeitskreis wurde 1980 der Deutsche Fernschulverband und 2003 schließlich das heutige Forum DistancE-Learning.  50 Jahre Verband waren ein mehr als würdiger Anlass, im festlichen Rahmen auf die Geschichte und die überwundenen Herausforderungen zurückzublicken, aber auch ebenso der richtige Moment, um gemeinsam einen Blick in die Zukunft zu werfen. „Die Digitalisierung ermöglicht es uns he... | Weiterlesen

Studienpreis DistancE-Learning:

Fachverband sucht herausragende Fernstudienabsolventen

20.05.2019
20.05.2019:   Alle Fernunterrichts- und Fernstudienanbieter Deutschlands sind wieder dazu aufgerufen, ihre besten Absolventen für den Studienpreis-DistancE-Learning einzureichen. „Gesucht werden Lernbiografien, die nicht nur durch gute Noten bestechen, sondern auch durch nachweisliche berufliche Erfolge dank Fernunterricht oder Fernstudium“, so Verbandspräsident Mirco Fretter. „Denn mit unserem Preis wollen wir keine Überflieger oder Genies auszeichnen, sondern Absolventen, die eine Vorbildfunktion für andere Teilnehmer haben.“ Er weiß, dass Lernkarrieren in der beruflichen Weiterbildung ni... | Weiterlesen

Neue Bildungsziele finden:

Am 22. Februar ist Bundesweiter Fernstudientag

12.02.2019
12.02.2019: In über 100 Veranstaltungen erfahren Besucher des Fernstudientages alles über Zulassungsvoraussetzungen, Abschlussmöglichkeiten und Finanzierungsvarianten im Fernstudium. Es öffnen sich die Türen mitmachender Fernunterrichtsanbieter und Fernhochschulen und gewähren Interessierten einen Blick hinter die Kulissen. Sie können sich ausführlich über deren Angebote beraten lassen und individuelle Bildungsziele finden. Wer das Haus nicht verlassen möchte, dem stehen am Bundesweiten Fernstudientag zahlreiche virtuelle  und telefonische Aktionen zur Verfügung. Auch hier kann sich Jeder ausf... | Weiterlesen