Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Sophos tritt dem Verband der EDV-Berater e.V. bei

Von VDEB

Der Sicherheitsexperte setzt mit Fördermitgliedschaft weitere Schritte seiner Mittelstandsstrategie um.
Aachen, 9. August 2004. Sophos verstärkt als Fördermitglied ab sofort den Verband der EDV-Berater e.V. (VDEB) und bringt seine Kompetenz aus dem IT-Security-Bereich ein. Der größte spezialisierte Entwickler von Antiviren- und Antispam-Software greift dabei auf seine umfangreiche Praxiserfahrung im E-Mail-Gateway-Schutz von Unternehmen und Organisationen jeder Größe zurück. Der Beitritt ist einerseits die logische Konsequenz aus der Mittelstandsstrategie, die Sophos mit der Produkteinführung seiner speziellen Small Business Solutions zu Beginn des Jahres verfolgt. Andererseits teilt Sophos einige wichtige Gemeinsamkeiten mit den im VDEB zusammengeschlossenen EDV-Beratern: im Vordergrund steht dabei die Philosophie, den Kunden tagtäglich rund um die Uhr zuverlässigen IT-Sicherheits-Support zu leisten und dieses Know-how mit den VDEB-Mitgliedern zu teilen. Der VDEB hat sich als Berufsverband der kleinen und mittleren EDV-Beratungs- und Softwareunternehmen zur Aufgabe gemacht, die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Gesetzgebung, der Öffentlichkeit und den Herstellern aus dem EDV-Bereich zu vertreten. Die Arbeit des VDEB konzentriert sich auf den Informationsaustausch zwischen seinen Mitgliedern, wobei Sophos den Verband aktiv unterstützen wird. Die gemeinsame Organisation von themenspezifischen Vortragsveranstaltungen und Workshops ist ebenso ein Ziel wie die Aufbereitung von Sicherheitsthemen insbesondere für den Mittelstand. "Wir freuen uns sehr, Sophos als neues Fördermitglied in unseren Verband aufnehmen zu können", sagt Dipl.-Ing. Oliver Grün, Vorsitzender des VDEB. "Das Thema IT-Security hat eine hohe Priorität im täglichen Beratungsgeschäft. Die professionelle Unterstützung durch Sophos kommt sowohl dem VDEB und seinen Mitgliedern als auch der Öffentlichkeit zu Gute." Marc Houben, Zeichen: 1.959 (inkl. Leerzeichen) Hintergrundinformationen Über den VDEB Der Verband der EDV-Berater e.V. (VDEB) vertritt seit 1989 die Interessen kleiner und mittlerer EDV-Beratungs- und Softwareunternehmen gegenüber dem Gesetzgeber, der Öffentlichkeit und maßgeblichen Herstellern. Die Förderung softwarebezogener Forschung, gewerblicher Interessen seiner Mitglieder sowie eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit sind vorrangige Ziele des Verbandes. Der VDEB ist beim Deutschen Bundestag akkreditiert und kann so Einfluss auf die politische Meinungsbildung nehmen. Über Sophos Sophos ist der größte spezialisierte Entwickler von Antiviren- und Antispam-Software. Mit Firmensitz in Großbritannien schützt Sophos Unternehmen und Organisationen jeder Größe - von kleinen Unternehmen bis Behörden und globalen Unternehmen - vor Viren und Spam. Sophos wird dafür gelobt, die höchste Kundenzufriedenheit und den höchsten Schutz für Kunden in der Branche erreicht zu haben. Die Produkte des Unternehmens werden in mehr als 150 Ländern verkauft und supportet: http://www.sophos.de Sophos wurde 2002 mit zwei Queen's Awards for Enterprise in den Kategorien Innovation und Internationaler Handel ausgezeichnet und 2001 zum CBI's Growing Business of the Year ernannt. Im Jahr 2004 folgte ein weiterer Queen's Award in der Kategorie Internationaler Handel. Außerdem können Journalisten kostenlos bei Sophos einen topaktuellen Service in Anspruch nehmen und somit zeitnah und einfach über die aktuellsten Virenbedrohungen berichten. Vireninformationen, die sich selbst automatisch aktualisieren, können auf die eigene Website gestellt werden. Infos und/oder Anmeldung unter: http://www.sophos.de/virusinfo/infofeed/ Weitere Informationen: VDEB Verband der EDV-Berater e.V. Marc Houben Feldstr. 40 52070 Aachen Telefon: 0241/1890558 Telefax: 0241/1890555 E-Mail: kontakt@vdeb.de Internet: www.vdeb.de Unser aktuelles Bildmaterial für Ihre Pressemeldung finden Sie unter: www.vdeb.de/presse_bilder.htm
09. Aug 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marc Houben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 462 Wörter, 3932 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über VDEB


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von VDEB


10.10.2005: Aachen, den 10. Oktober 2005. Der Verband der EDV-Software- und -Beratungsunternehmen e.V. (VDEB), die Vertretung des IT-Mittelstands in Deutschland, und AIM Deutschland e.V., der Industrieverband für Automatische Identifikation, Datenerfassungssysteme und Mobilität, haben eine engere Zusammenarbeit beider Verbände vereinbart. Ziel der Kooperation ist es, die RFID-Technologie in Deutschland weiter zu verbreiten und nachhaltig zu fördern. Zu diesem Zweck gehen der VDEB und AIM eine gegenseitige informatorische Mitgliedschaft ein. Beide Verbände haben ein Bündel von Aktionen und Maßnah... | Weiterlesen

28.09.2005: Aachen, den 28. September 2005. Am 21. September fand die 21. Mitgliederversammlung des Verband der EDV-Software- und -Beratungsunternehmen (VDEB) in Bremen statt. Der VDEB ist der Verband des IT-Mittelstands in Deutschland. Die Mitglieder des VDEB haben auf der Hauptversammlung einstimmig ihr neues Jahresthema für 2006 verabschiedet. Der Verband wird sich im nächsten Jahr auf die Stärkung der "Mittelständischen Branchen-Softwarehersteller" konzentrieren. Hintergrund für die Themenwahl ist die zunehmende Bedrohung eigenständiger Branchen-Softwarehersteller des Mittelstands durch die IT-I... | Weiterlesen

21.07.2005: Aachen, den 21.07.2005. - "Die verstehen uns gar nicht" - ein Satz der nicht nur von mittelständischen Anwendern, sondern auch von IT-Sicherheitsanbietern stammen könnte. Denn in der Praxis reden Lösungsanbieter und Kunden nicht selten aneinander vorbei, wenn es um den Schutz gegen Viren und Hacker geht. Beim Dialogforum von "secure-it.nrw" und VDEB, das kürzlich in Siegburg-Seligenthal stattfand, nahmen Lösungsanbieter ihre Argumente kritisch unter die Lupe. Ergebnis: Während einzelne Aspekte wie etwa gesetzliche Rahmenbedingungen für Großunternehmen schon Grund genug für wirkungs... | Weiterlesen