Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Omron Healthcare |

Gesundes Training mit dem JogStyle von Omron Healthcare

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Joggen ist für viele Menschen der perfekte Ausgleich zum stressigen Berufsalltag und hat sich mit der Zeit zu einer sehr beliebten Sportart bei Jung und Alt entwickelt. Dabei ist Laufen generell nicht nur sehr förderlich für die körperliche Gesundheit, sondern beeinflusst auch die seelische Verfassung positiv. Aber Vorsicht – man kann es auch übertreiben!

Einige ambitionierte Sportler neigen dazu, sich und ihren Körper zu überfordern. Sie wollen schnell ein bestmögliches Ergebnis erzielen und übersehen dabei die Warnsignale des Körpers. Gerade für Einsteiger oder nach der Winterpause führen ein zu hoher Trainingsumfang und eine zu hohe Trainingsintensität schnell zu einem „Übertraining“ – und das kann die Leistungsfähigkeit des Sportlers langfristig negativ beeinflussen.

Woran erkennt man aber, dass man „übertrainiert“ ist? Der menschliche Körper reagiert auf ein überfrequentiertes Training mit eindeutigen Symptomen: häufige Müdigkeit, Gereiztheit und Übelkeit, Anfälligkeit für Allergien, Krankheiten und Verletzungen, Appetitlosigkeit und unnatürliche Gewichtsabnahme sowie Schlafstörungen und Kopfschmerzen. Derlei physische und psychische Anzeichen müssen ernst genommen werden.

Was ist bei einer Überbelastung zu tun? Es ist empfehlenswert, einen zusätzlichen Ruhetag zwischen den Trainingseinheiten einzulegen. Generell muss der Druck und Stress, der mit dem Training verbunden wird, reduziert werden. Fühlt man sich nicht fit oder wohl, sollte auf das Laufen verzichtet werden. Um die eigene Leistungsbilanz immer optimal im Auge zu haben, eignet sich der JogStyle aus dem Hause Omron Healthcare ideal als Trainingsbegleiter. Das Tool misst den wöchentlichen Kilometerumfang, die durchschnittliche Laufgeschwindigkeit und den Energieverbrauch des Körpers. So kann jeder Laufsportler mit dem JogStyle ganz einfach seine körperlichen Messewerte kontrollieren und ein gesundes und effektives Training absolvieren.
JogStyle keeps you running! Viele weitere, interessante Informationen rund um aktives und gesundes Leben gibt’s jetzt auf dem neuen Online-Blog www.myjogstyle.de.

(Bild: © Farina3000 – Fotolia.com)

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Team Werbelabel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1821 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Omron Healthcare


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Omron Healthcare lesen:

Omron Healthcare | 06.06.2012

Runner’s High – Neurochemisches Läuferglück


Immense Belastung als Voraussetzung Das Läuferhoch ist ein individuell unterschiedlich eintretender Zustand. Nicht jeder Sportler hat ihn schon erlebt oder empfindet ihn anders. Grundsätzlich gilt, dass eine extrem hohe Belastungsintensität notwendig ist, um die totale Euphorie zu spüren. Lockere Dauerläufe oder kurze Distanzen führen nicht zum Runner’s High. Nur die Überwindung der eigen...
Omron Healthcare | 08.02.2012

Keine Zeit für Sport? Das richtige Zeitmanagement ist entscheidend


„Ich habe einfach keine Zeit für Sport.“ Viele Menschen haben täglich einen straffen Zeitplan: Arbeiten, einkaufen, Haushalt führen, mit Freunden treffen, Zeit mit der Familie verbringen und irgendwann auch noch etwas Ruhe für sich haben. Da bleibt scheinbar kein Platz, auch noch einer sportlichen Aktivität nachzugehen. Um die richtige Balance zwischen Alltag und Sport zu finden, kommt es i...
Omron Healthcare | 01.02.2012

Fit und schlank durchs Jahr mit dem WalkingStyle III von Omron


Gute Vorsätze erfolgreich umsetzen Wer hat nicht zum Neujahrswechsel beschlossen, schlechte Angewohnheiten durch gute Vorsätze zu ersetzen – nur an der Umsetzung hapert es kontinuierlich. Der Wunsch, überflüssige Pfunde zu verlieren und ein gesundes Leben zu führen, steht wie immer ganz oben, doch je weiter das Jahr voranschreitet, desto unwirklicher scheint das Ziel. Eine gute Möglichkeit...