Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte setzt auf Weblication CMS

Von Scholl Communications AG

Kehl, Karlsruhe, 17. August. 2004 +++ Navigate AG (www.navigate.de), Karlsruhe, Full-Service Agentur und Vertriebspartner von Scholl Communications AG (www.scholl.de), Kehl, relauncht die Website des Verbandes Deutscher Betriebs- und Werksärzte e.V. (VDBW) auf Basis des Content-Management-Systems Weblication CMS Enteprise. Der Einsatz des Systems und das erweiterte Dienstleistungsangebot im Web sollen den Nutzwert für die rund 3.300 registrierten Verbandsmitglieder steigern. Erreichbar ist das neue Portal ab sofort wieder unter der Adresse www.vdbw.de
Mit frischem Gesicht präsentiert sich der VDBW unter der Adresse www.vdbw.de. Full-Service-Agentur Navigate AG nutzte den Relaunch auch, um das Content-Management-System Weblication CMS Enterprise zu implementieren. Das System erlaubt es, die neuen Funktionalitäten wie beispielsweise den zeitgesteuert publizierten Fortbildungskalender oder die automatisierte Aufschlüsselung der einzelnen Landesverbände mit ihren individualisierten Newsmeldungen bequem zu realisieren. Neu ist auch die Möglichkeit für die rund 3.300 Verbandsmitglieder ihre Stammdaten online zu verwalten. Ein über Login geschützter Bereich der Website nimmt die Daten auf und übermittelt diese dem VDBW zur weiteren Bearbeitung. Einen weiteren Mehrwert für Webbesucher liefert die neue Suchfunktion: Wer einen nach den Richtlinien der GQB (Gesellschaft zur Qualitätssicherung in der betriebsärztlichen Betreuung mbH) geprüften betriebsärztlichen Dienstleister mit Gütesiegel sucht, findet diesen über einen intelligenten Anzeigenmodus, der nur solche Dienstleister auflistet, deren Gütesiegel zeitlich noch gültig ist. Gefundene Dienstleister werden zusätzlich nach PLZ-Gebiet kategorisiert angezeigt. Hauptgeschäftsführer Jochen Protzer: ”Die neuen Funktionen erlauben eine breitere und schnellere Information der Mitglieder. Dies ist für uns ein großer Vorteil. Außerdem werden Unternehmen direkt angesprochen und erhalten Unterstützung bei der Suche nach einem Betriebsarzt oder zertifizierten Dienstleistern.” Mit Hilfe der besonderen Browse & Edit Funktion von Weblication CMS Enterprise pflegen Mitarbeiter des Verbands das Portal direkt innerhalb der Website. Über den Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte e.V. Der Verband deutscher Betriebs- und Werksärzte e.V., kurz VDBW genannt, ist der Berufsverband Deutscher Arbeitsmediziner Er vertritt seit über 50 Jahren die Interessen der Betriebs- und Werksärzte im gesamten Bundesgebiet, er positioniert sich berufspolitisch zu aktuellen Grundsatzfragen und nimmt arbeitsmedizinisch-wissenschaftliche Interessen wahr. Der Verband berät und unterstützt Betriebsärzte in allen Fragen des betriebsärztlichen Arbeitsbereiches. Er organisiert regelmäßig arbeitsmedizinische Kongresse, Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen.
17. Aug 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Youri Mesmoudi, Scholl Communications, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2304 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Scholl Communications AG


13.07.2010: Fraunhofer Institut System- und Innovationsforschung nutzt XML-Content-Management-System von Scholl Communications zur Webpflege sowie zur Erstellung eigenständiger Seiten zu wissenschaftlichen Projekten Das Fraunhofer Institut System- und Innovationsforschung (ISI) hat auf Basis von Weblication GRID den Relaunch seines Internetauftritts vollzogen. Darüber hinaus nutzt das in Karlsruhe ansässige Institut das XML-Content-Management-System (CMS) der Scholl Communications AG aus Kehl bei der Umsetzung von Websites von eigenen wissenschaftlichen Projekten, die über die Plattform Internet i... | Weiterlesen

29.06.2010: Mit Weblication GRID und Core kann die operative Suchmaschinenoptimierung vollständig vom Redakteur durchgeführt werden. SEO-Agenturen übernehmen die strategische Suchmaschinenoptimierung und können einen Großteil der operativen SEO-Arbeit auf Redakteure übertragen. Integrierte SEO-Werkzeuge für Redakteure Zur Optimierung stehen den Redakteuren integrierte Werkzeuge zur Verfügung, die nahtlos bei der Pflege genutzt werden, um so suchmaschinenoptimierte Texte effektiv zu verfassen. SEO relevante Parameter wie z.B. Dateipfade und Dateinamen, Seitentitel, Beschreibungen, Schlü... | Weiterlesen

01.06.2010: Seit Anfang Mai 2010 präsentiert sich das neue Businesshotel in Rotkreuz, welches am 1. Oktober seine Tore öffnet, der breiten Öffentlichkeit im Internet. Die Website zeigt sich mit wechselnden, zur jeweiligen Rubrik passenden hochauflösenden Bildern. Ein optisches Highlight ist die sich ändernde Farbgestaltung im Bereich Restaurant, die sich über ein zentrales Stylesheet innerhalb kürzester Zeit anpassen lässt. Die in Baar ansässige Full-Service-Webagentur TrendPoint GmbH hat die Programmierungen der Seite auf Basis von Weblication® umgesetzt. Mit der CMS Lösung der Scholl Commu... | Weiterlesen