Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kroll Ontrack und Network Appliance im Mailbox-Recovery Doppelpack

Von Kroll Ontrack

Kombinationslösung von Kroll Ontrack PowerControls und NetApp SnapManager sorgt für die rasche Wiederherstellung von Microsoft-Exchange-Daten

Böblingen, 06. September 2004. Kroll Ontrack, Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung, Mailbox-Recovery Software und Computer Forensik, präsentiert zusammen mit Network Appliance, führender Anbieter von Unified-Storage-Lösungen, eine Plattform zur einfachen Wiederherstellung von E-Mail-Inhalten aus Microsoft Exchange .edb-Datenbanken. „Single Mailbox Recovery (SMBR) with SnapManager for Microsoft Exchange“ kombiniert Kroll Ontracks Mailbox-Recovery-Software PowerControls™ mit NetApp SnapManager. Die Lösung stellt zuverlässig und schnell einzelne Nachrichten, Ordner und Datenanhänge aus dem Microsoft Exchange Backup in Fiber-Channel-SAN- oder Ethernet-iSCSI-Umgebungen wieder her, ohne dass separate Exchange Server aufgesetzt werden müssen. Administratoren in großen Unternehmensnetzwerken können so zuverlässig und mit geringem Aufwand kritische Unternehmensinformationen wiederherstellen und reduzieren zugleich deutlich die Kosten ihrer Infrastrukturen.
Mehr Datensicherheit bei reduziertem Aufwand Im Rahmen der Kombinationslösung bietet Kroll Ontrack mit SMBR eine auf den Microsoft-Exchange-Unternehmensbackup in Fiber-Channel-SAN- und Ethernet-iSCSI-Umgebungen abgestimmte Version der bewährten Mailbox-Recovery Software PowerControls™ an. Sie vereinfacht die Wiederherstellung von E-Mail-Inhalten und damit von oft wertvollen Unternehmensinformationen: Administratoren können mit dem SMBR ExtractWizard online für jeden Standort im Unternehmensnetzwerk die Daten aus einem Server-Backup wiederherstellen, ohne dafür einen eigenen Exchange-Server aufsetzen zu müssen. Dabei ist der SMBR ExtractWizard mit der vorhandenen Exchange Backup-Software kompatibel. Persönliche Mailboxen, einzelne Nachrichten, Ordner, Dateianhänge und andere .edb-Datenbankeinträge lassen sich schneller rekonstruieren. Umfangreiche Suchfunktionen ermöglichen die direkte Abfrage einzelner Inhalte aus der .edb-Datenbank. NetApp SnapManager für Microsoft Exchange hostet und automatisiert das Backup und die Wiederherstellung von Microsoft-Exchange-Daten in Fiber-Channel-SAN- (Storage Area Networks) oder Ethernet-iSCSI-Umgebungen (Internet Small Computer System Interface). Mit der Kombination der beiden Produkte können Administratoren nun die Wiederherstellungszeit der Daten drastisch reduzieren. Brick-Level-Backups gehören der Vergangenheit an. Zuverlässige und leicht verfügbare Backups ergeben eine deutlich messbare Zeit- und Kostenersparnis. Perfektes Zusammenspiel „Die Kombination aus NetApp SnapManager und SMBR bietet ein außergewöhnlich leistungsstarkes Recovery-Tool, mit dem unsere gemeinsamen Kunden ihre Microsoft-Exchange-Daten künftig noch schneller, präziser und kostengünstiger sichern und wiederherstellen“, betont Johannes Kunz, Marketing Director EMEA von Network Appliance. „Mit PowerControls bieten wir dem Administratoren die schnelle Möglichkeit, E-Mail-Inhalte und damit wertvolle Unternehmensinformationen schnell und komfortabel zu rekonstruieren“, dokumentiert Peter Böhret, Geschäftsführer der Kroll Ontrack GmbH die Zusammenarbeit von Kroll Ontrack mit Network Appliance. „Unsere SMBR-Software und der SnapManager von Network Appliance ergänzen sich hervorragend: In ihrem Zusammenspiel erleichtern sie den Prozess zur Wiederherstellung einzelner Mailboxen erheblich.“ Network Appliance Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified-Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 bietet Network Appliance schnelle, einfache und zuverlässige Lösungen, die die ‚Evolution of Storage’ weiter vorantreiben. Webadressen: www.netapp.com Kroll Ontrack GmbH Kroll Ontrack mit Sitz in Böblingen ist ein Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung und Computer Forensik (elektronische Beweissicherung). Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter der amerikanischen Kroll Inc., die 2004 von Marsh & Mc Lennan Companies Inc. akquiriert wurde, einem führenden Anbieter von Risikomanagement und Versicherungsdienstleistungen. Die speziell geschulten Experten von Kroll Ontrack machen logisch oder physikalisch beschädigte Daten auf allen Speichermedien durch die Bearbeitung in Labor und Reinraum wieder verfügbar. Die Daten werden mit eigens entwickelten Tools ausgelesen und anschließend auf einem beliebigen Medium gesichert. Kroll Ontrack kann dabei auf die branchenweit höchste Wiederherstellungsrate sowie auf weltweit über 30.000 erfolgreiche Datenrettungen pro Jahr verweisen. Über 100 Ingenieure von Kroll Ontrack arbeiten zudem an der Weiterentwicklung der Tools und Softwareprodukte. Darüber hinaus ermöglicht das von Kroll Ontrack patentierte Remote Data RecoveryTM exklusiv die Online-Datenrettung über gesicherte Modem- oder Internetverbindung. Kroll Ontrack ist auch im Bereich der elektronischen Beweissicherung (Computer Forensik) tätig. Dazu zählt neben der Sicherstellung von Indizien auch die genaue Protokollierung aller durchgeführten Aktionen, um die Verwertbarkeit vor Gericht zu gewährleisten. Die Forensik-Experten von Kroll Ontrack rekonstruieren alle Eingriffe in die Unternehmensdaten und tragen so zur Schadensminimierung bei. Zudem bietet Kroll Ontrack eine Reihe mehrfach ausgezeichneter Software-Produkte an. Ontrack EasyRecoveryTM stellt gelöschte oder korrupte Daten wieder her. Ontrack PowerControlsTM extrahiert Microsoft® Exchange Mailboxen oder einzelne Inhalte schnell und einfach direkt aus dem .edb-File ohne Aufsetzen eines parallelen Exchange Servers. Ontrack DataEraserTM garantiert eine sichere Datenlöschung. Niederlassungen befinden sich in Deutschland, der Schweiz, neu in Österreich, in Italien, Frankreich, Großbritannien und Spanien. In Polen ist Kroll Ontrack durch den Lizenzpartner MBM Ontrack vertreten. Webadressen: www.ontrack.de www.krollontrack.de Pressekontakt: Stephanie Hennig Marketing Project Manager Kroll Ontrack GmbH Tel: +49 (0)7031/644-289 Fax: +49 (0)7031/644-100 E-Mail: shennig@krollontrack.de Petra Huber Bernhard Fuckert Harvard Public Relations Tel: +49 (0)89/53 29 57-36 Fax: +49 (0)89/53 29 57-888 E-Mail: bernhard.fuckert@harvard.de petra.huber@harvard.de
06. Sep 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Selma Kasimay, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 585 Wörter, 5333 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Kroll Ontrack


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Kroll Ontrack


Kroll Ontrack bringt neue E-Mail-Recherche- und Analysesoftware auf den Markt

Die neue Software ermöglicht Rechtsanwälten und Ermittlern auf einen Blick das Auffinden entscheidender E-Mails bei internen Ermittlungen und Rechtsstreitigkeiten

20.09.2007
20.09.2007: „Elektronische Kommunikation, allen voran E-Mails, bilden heute mit das wichtigste Beweiselement sowohl bei unternehmensinternen Ermittlungen als auch bei Zivil- oder Strafprozessen“, so Reinhold Kern, Manager Computer Forensics & Electronic Discovery bei Kroll Ontrack. „Mit Ontrack® Firstview™ stellen wir ein Software Tool zur Verfügung, das den gesamten E-Mail-Verkehr im Unternehmen überschaubar und nach Themen und Beteiligten auswertet. Ontrack® Firstview™ stellt die Kommunikationswege sowohl in zeitlicher Abfolge als auch in der Häufigkeit graphisch dar und erlaubt eine Stichwort... | Weiterlesen

Systems 2007: Kroll Ontrack mit neuem Managing Director und zusätzlichen Angebot rund um Datenlöschung

Kroll Ontrack stellt Edmund Hilt als neuen Managing Director vor und weitet den Bereich der Datenlöschung als weiteren Schwerpunkt der Datensicherheit aus

14.09.2007
14.09.2007: Immer mehr gewinnt das sichere Löschen sensibler unternehmensinterner Informationen auch im Hinblick auf neue Unternehmensrichtlinien und Gesetze zur Datensicherheit an Bedeutung. Neben der Verfügbarkeit von Daten ist es ebenso entscheidend, nicht mehr benötigte Informationen sicher zu vernichten und damit den Zugriff unbefugter Dritter zu verhindern. Kroll Ontrack bietet mit dem zertifizierten Ontrack® Degausser eine Hardwarelösung an, die Speichermedien (Platten, Bänder, Disketten) entmagnetisiert und so eine absolute Datenlöschung von mehreren Datenträgern in kürzester Zeit garan... | Weiterlesen

04.07.2007: Böblingen, 04. Juli 2007. Laut einer Umfrage von Kroll Ontrack, einem führenden Anbieter in den Bereichen Datenrettung und Computer Forensik, haben mehr als 60 Prozent aller befragten PC-Anwender irgendwann einmal schon einen Datenverlust erlebt. Doch eine große Zahl der Betroffenen hat sich tatenlos mit dem Schicksal Datenverlust abfinden. Die Ursachen dabei sind sehr vielfältig. Oftmals spielt aber auch unsachgemäßer Umgang mit der Hardware eine große Rolle. PCs und Notebooks sind High-Tech-Geräte, die bei korrektem Gebrauch zuverlässig ihren Dienst verrichten. Festplatten sind empf... | Weiterlesen