Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Direktvertrieb von DigiPoS Kassensystemen in D/A/CH jetzt durch die DigiPoS Systems GmbH

Von DigiPoS Kassensysteme

DigiPoS Systems GmbH für Direktvertrieb und PC-POS Deutschland GmbH für Partnervertrieb

Die DigiPoS Systems Group, Hersteller von führenden Hardware-Lösungen für den Point of Sale, hat ihre Vertriebsstrukturen für den deutschsprachigen Markt neu geordnet. Für den Direktvertrieb von DigiPoS Kassensystemen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist ab sofort die neu gegründete DigiPoS Systems GmbH mit Hauptsitz in München verantwortlich (www.digipos-systems.de). Der Partnervertrieb im deutschsprachigen Raum bleibt nach wie vor bei der PC-POS Deutschland GmbH angesiedelt (www.pc-pos.de). Geschäftsführer der ausgegründeten DigiPoS Systems GmbH ist Markus Dietrich, der zuvor für die Aktivitäten von PC-PoS in Österreich und der Schweiz verantwortlich war.
Die DigiPoS Systems GmbH ist ab sofort unter den unten stehenden Adressen erreichbar: - Hauptsitz: DigiPoS Systems GmbH, Flintsbacher Str. 6, D-80686 München, Telefon: +49-89 / 52 30 40 60, E-Mail: info@digipos-systems.de - Vertriebsbüro Düsseldorf: Tel +49-21 / 56 49 01 78, E-Mail: duesseldorf@digipos-systems.de - Niederlassung Schweiz: Tel +41-44 / 815 58 53, E-Mail: info@digipos-systems.ch Die Anschriften der PC-POS Deutschland GmbH bleiben unverändert. Gleichzeitig stellt DigiPoS Systems sein neues Corporate Design vor. Flankiert wurde der Relaunch durch die neue Website www.digipos-systems.de. Über DigiPoS Systems: DigiPoS Systems gehören zu den führenden Anbieter von Kassensystemen für den Einzelhandel. Der 1994 in Großbritannien gegründete Kassenhardware-Spezialist ist inzwischen ein weltweit operierendes Unternehmen unter dem Dach der DigiPoS Systems Group Ltd. mit 16 Tochterunternehmen in Nordamerika, Europa, Afrika, Asien und Australien. Der deutschsprachigen Raum wird durch die DigiPoS Systems GmbH mit Niederlassungen in München, Düsseldorf, Freiburg und Zürich betreut. Die weltweit 250 Mitarbeiter von DigiPoS erwirtschaften Jahresumsätze von mehr als 100 Mio. Euro und zählen führende internationale Retailer zu Ihren Kunden. Kontakt für Deutschland: DigiPoS Systems GmbH Markus Dietrich Flintsbacher Str. 6 D-80686 München-Laim Tel +49-89 / 52 30 40 60 Fax +49-89 / 52 30 40 80 mdietrich@digipos-systems.de www.digipos-systems.de Kontakt für Schweiz/Österreich: DigiPoS Systems GmbH Markus Dietrich Lindenstr. 20 CH-8302 Kloten/Zürich Tel +41-44 / 815 58 53 Fax +41-44 / 815 58 59 mdietrich@digipos-systems.ch www.digipos-systems.ch
08. Sep 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, sandy wilzek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 202 Wörter, 1735 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über DigiPoS Kassensysteme


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von DigiPoS Kassensysteme


Kassensystem-Spezialist DigiPoS Systems steigert Umsatz um 20 Prozent

Weltweiter Umsatz von DigiPoS wächst auf 108 Mio. Euro, Mitarbeiterzahl auf 450

06.11.2006
06.11.2006: Markus Dietrich, Geschäftsführer der für D/ A/ CH verantwortlichen DigiPoS Systems GmbH, sieht durch die positiven Ergebnisse den Kurs von DigiPoS bestätigt: „Mit dem deutlichen Wachstum ist DigiPoS seinem strategischen Ziel, unter die Top-3-Anbieter von POS-Lösungen vorzustoßen, wieder ein ganzes Stück näher gekommen. Dass wir nationale und internationale Partnerschaften weiter ausgebaut haben, hat auch zu unserem Wachstum beigetragen.“ DigiPoS ist mit 20.000 verkauften Lizenzen des Kassen-Betriebssystems Microsoft WEPOS einer der weltweit größten OEM-Partner von Microsoft. Zudem ... | Weiterlesen

Trennung von Karstadt führt bei Runners Point zu Neustrukturierung von Hard- und Software

Der Laufspezialist Runners Point hat in seinen 120 Filialen in ganz Deutschland auf DigiPoS Retail Blade Kassensysteme umgestellt

09.10.2006
09.10.2006: Thomas Brokop, Leiter Organisation und IT bei Runners Point und zugleich Projektleiter für die innerhalb kürzester Zeit vollzogene Hard- und Software-Umstellung, begründet, warum die Wahl auf die Retail Blade Kassensysteme fiel: „Der modulare Aufbau des Retail Blade Systems von DigiPoS bringt uns tatsächlich einen immensen Vorsprung bei Wartung und Zuverlässigkeit. Unser Wartungspartner kann nun garantieren, etwaige Kassenausfälle innerhalb von nur vier Stunden behoben zu haben. Das ist für uns auch deswegen so entscheidend, weil wir üblicherweise in jeder Runners Point Filiale nur ei... | Weiterlesen

Europas größte Matratzenkette erneuert ihre Kassensysteme

Matratzen Concord entscheidet sich für die modularen DigiPoS Retail Blade Kassensysteme

14.08.2006
14.08.2006: Die Retail Blade Kassensysteme von DigiPoS haben zwei modulare Bestandteile: das „Retail Host“-Gehäuse, und den „Retail Blade“-Einschub. Der Retail Host ist ein stabiles, kompaktes Metallgehäuse mit allen notwendigen Schnittstellen und der Stromversorgung für das gesamte System und alle Peripheriegeräte. Die eigentlichen Retail Blades sind bedarfsgerechte und leicht auswechselbare Mainboard-Module mit State-of-the-Art Prozessor- und Chipsatztechnologie, die in das Gehäuse des Retail Hosts einfach eingeschoben werden. DigiPoS bietet seine Retail Blades inzwischen in zahlreichen Variant... | Weiterlesen