Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

DATEV: 270 neue Mitarbeiter für 2011

Von DATEV eG

Das Softwarehaus sucht vor allem IT-Spezialisten und Betriebswirte

Das Softwarehaus sucht vor allem IT-Spezialisten und Betriebswirte Nürnberg, 09. Februar 2011: Die Nürnberger DATEV eG wird im Jahr 2011 rund 270 neue Mitarbeiter einstellen. ...
Nürnberg, 09. Februar 2011: Die Nürnberger DATEV eG wird im Jahr 2011 rund 270 neue Mitarbeiter einstellen. Das Softwarehaus und IT-Dienstleistungsunternehmen sucht erfahrene Fachkräfte genauso wie Berufsanfänger aus den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Informatik und Betriebswirtschaft. Die Mehrheit der Stellen ist Ersatzbedarf für Mitarbeiter, die im laufenden Jahr in den Ruhestand wechseln. 60 Stellen sind für die Erweiterung in IT Service, Vertrieb und Software-Entwicklung vorgesehen. 60 Stellen werden an Auszubildende vergeben. Anspruchsvolle Aufgabenbereiche finden gerade Hochschüler der Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften. Die Tätigkeitsfelder für Berufsanfänger bei DATEV reichen von Software-Entwicklung und Qualitätssicherung über Rechenzentrumsbetrieb bis hin zu Service, Vertrieb, Personal und Marketing. Spezialisten entwickeln Konzepte für Produkte und Dienstleistungen oder planen DATEV Seminare und Schulungen. Hauseigene Consultants beraten Unternehmen und Kanzleien. Kandidaten sollten eine hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz mitbringen und bereit sein, Gestaltungsspielräume zu nutzen und ihre Ideen pragmatisch und mit Weitblick umzusetzen. Eine digitale Bewerbungsmappe und weitere Informationen finden sich im Internet unter www.datev.de. Interessenten können sich auch auf der CeBIT direkt bei DATEV in Halle 2, Stand Nr. A40 informieren. DATEV eG Wolfgang Zdral Paumgartnerstr. 6 ? 14 90429 Nürnberg wolfgang.zdral@datev.de 0911 319-6798 http://www.datev.de/presse

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Zdral, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 176 Wörter, 1599 Zeichen. Artikel reklamieren

Über DATEV eG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 8

Weitere Pressemeldungen von DATEV eG


DATEV LEXinform wird mobil

Rechts- und Wirtschaftsdatenbank bietet flexible Zugriffsmöglichkeiten

18.08.2011: Nürnberg, 18. August 2011: Die DATEV eG gestaltet den Zugriff auf Informationen aus ihrer Rechts- und Wirtschaftsdatenbank LEXinform flexibler, erleichtert den Online-Zugriff auf LEXinform-Inhalte und macht sie zudem für den mobilen Zugriff über Smartphones oder Tablets verfügbar. Darüber hinaus kann über LEXinform auf weitere Inhalte wie Service-Informationen, Literatur sowie die Beiträge aus dem Taschenbuch "Tabellen und Informationen für den steuerlichen Berater" zugegriffen werden. Ausgewählte Dokumente aus LEXinform Steuern/ Recht/ Wirtschaft wie etwa Gerichtsentscheidungen, S... | Weiterlesen

09.08.2011: Nürnberg, 09. August 2011: Mit dem Schwerpunkt Finanzmanagement in Kommunen und kommunalen Unternehmen präsentiert sich die Nürnberger DATEV eG auf der DiKOM Ost in Leipzig. Auf dem Messestand A 01 in Halle 5 stellt der IT-Dienstleister sein Produkt- und Leistungsspektrum für den Public Sector vor. Kern des Angebots ist das durchgängige, zertifizierte Softwarepaket rund um das kommunale Finanzwesen, die betriebswirtschaftliche Steuerung und die Personalwirtschaft für öffentliche Verwaltungen. Dabei zeigt DATEV die kommunalen Anwendungen bereits in den neuen Versionen aus der Softwarelin... | Weiterlesen

18.07.2011: Nürnberg, 18. Juli 2011: Seit einigen Wochen rieselt es auf der DATEV-Webseite durch eine riesige Sanduhr. Sie macht sinnbildlich deutlich, was für alle Kanzleien und Mandanten, die DATEV-Software nutzen, gilt: Die zur Verfügung stehende Zeit für die Umstellung auf DATEV pro läuft aus. Bis zum Jahreswechsel müssen alle DATEV-Anwender das Update auf die neue Software-Linie installiert und ihre Mandantenbestände im Rechnungswesen umgestellt haben. Die Buchungsvorgänge des Jahres 2012 sollten nur noch mit den pro-Versionen der DATEV-Rechnungswesen-Software bearbeitet werden, denn die Umsa... | Weiterlesen