Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Collax geht auf Partner-Roadshow in sechs Städten

Von Collax GmbH

Collax V-Family: Virtualisierung und Hochverfügbarkeit für den Mittelstand

Die Collax GmbH, Anbieter von Open-Source-basierenden Infrastruktur-Lösungen für den Mittelstand, tourt durch sechs Städte, um Partnern sowie interessierten Resellern und Systemhäusern die Leistungsstärke der Virtualisierungs- und Hochverfügbarkeitssuite Collax V-Family zu demonstrieren. Das Highlight: In einer Live-Demonstration tritt Collax gegen einen etablierten Mitbewerber an und zeigt konkret, wie einfach und effizient Unternehmen mit der Collax V-Family eine virtualisierte und hochverfügbare Infrastruktur schaffen können. \r\n
Die Collax V-Family besteht aus drei Komponenten: Collax V-Cube ist ein leistungsstarker Virtualisierungsserver (Hypervisor) für den Betrieb von virtuellen Servern. Die Cluster-Lösung Collax Inter-V verbindet mehrere Hypervisor zu einer stabilen, ausfallsicheren Infrastruktur. Die dritte Komponente, Collax V-Store, ermöglicht es, eine hochverfügbare und kostengünstige Speicherinfrastruktur (Shared Storage) aufzubauen - ohne zusätzliche Investition in ein externes, kostenintensives SAN. "Seit dem Vermarktungsstart der Collax V-Family Ende vergangenen Jahres konnten sich bereits zahlreiche Vertriebspartner und Endanwender von der Leistungsstärke, der Kosteneffizienz sowie dem außerordentlich einfachen und fairen Lizenzmodell überzeugen. Die Resonanz auf die Collax V-Family fällt ausgesprochen positiv aus", erklärt Falk Birkner, Vice President Sales & Marketing der Collax GmbH, "Auf unserer Roadshow werden wir erstmals demonstrieren, welche Vorzüge unsere Virtualisierungs- und Hochverfügbarkeitslösung im direkten Vergleich zur Software eines Wettbewerbers bieten kann." Die Themen im Überblick Frank Fehrenbach, Product Manager bei Collax, präsentiert die wichtigsten Informationen rund um die Collax V-Family: Nutzen und Vorteile des Einsatzes im Mittelstand, technische Informationen sowie das Preismodell. Zudem stellt Falk Birkner, Vice President Sales & Marketing bei Collax, das Partner-Programm sowie die Benefits für den indirekten Vertriebskanal vor. In einer Live-Demonstration zeigen die Collax-Experten die Vorteile im Vergleich zur Virtualisierungslösung eines Mitbewerbers auf. Dies umfasst die Installation der Lösung, die Verwaltung im täglichen Geschäftsbetrieb sowie die Geschwindigkeit und Einfachheit der Collax V-Family. Im Anschluss steht das Team der Collax GmbH allen Partnern und Interessenten für Fragen und weiterführende Gespräche zur Verfügung. Die Termine 31.03.2011: Frankfurt, Lindner Congress Hotel 01.04.2011: Stuttgart, NH Airport Stuttgart 05.04.2011: Berlin, Lindner Hotel am KU´DAMM 06.04.2011: Dresden, InterCity Hotel 12.04.2011: Essen, Essener Hof 14.04.2011: Köln, Lindner Hotel Dom Residence Uhrzeit: jeweils 16:00 bis 20:00 Uhr Details zur Veranstaltung finden Sie auf www.collax.com/live. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Die Anzahl der Teilnehmer begrenzt. Collax GmbH Susanne Garhammer Gutenbergstr. 1 85737 Ismaning susanne.garhammer@collax.com +49 (0) 89-990157-33 http://www.collax.com

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 2)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Garhammer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2529 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Collax GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 6

Weitere Pressemeldungen von Collax GmbH


Collax und bluechip Computer schließen Distributionsvertrag

Benutzerfreundliche Lösung für hochverfügbare und virtualisierte Infrastrukturen in kleinen und mittelständischen Unternehmen

13.08.2014: Ismaning, 13.08.2014 - Die Collax GmbH, Spezialist für IT-Infrastruktur-Lösungen, arbeitet ab sofort mit der bluechip Computer AG zusammen. Im Rahmen des Distributionsabkommens wird bluechip die Hochverfügbarkeits- und Virtualisierungslösungen Collax V-Bien und Collax V-Cube+ auf den eignen Servern der Marke "bluechip" anbieten.Die beiden Unternehmen Collax und bluechip bieten Systemhäusern, Fachhändlern, VARs und Resellern die Möglichkeit, Server-Lösungen von bluechip zu beziehen, die mit der Software Collax V-Bien oder Collax V-Cube+ für hochverfügbare und virtualisierte IT-Infrast... | Weiterlesen

10.08.2011: Thomas Hochgesang, Thomas Kiene und Silvia Bauer verstärken ab sofort das Sales-Team der Collax GmbH. Thomas Hochgesang und Thomas Kiene verantworten als Account Manager die optimale Beratung und Unterstützung der Partner und weiten die Vertriebsaktivitäten der Collax GmbH aus. Ziel ist es, weitere Systemintegratoren, Reseller und VARs für die Infrastrukturlösungen sowie die neue Virtualisierungs- und Hochverfügbarkeitssuite zu gewinnen. Silvia Bauer wird als Sales Assistant das gesamte Sales-Team der Collax GmbH in seinen vertrieblichen Aktivitäten unterstützen und als Schnittstelle z... | Weiterlesen

Collax tritt der Open Virtualization Alliance bei

Höhere Marktakzeptanz für offene Virtualisierungstechnologien

27.07.2011: Die Open Virtualization Alliance (OVA) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vorteile und den Nutzen der Kernel-based Virtual Machine im Vergleich zu proprietären Lösungen aufzuzeigen und erfolgreich umgesetzte Lösungen und Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Zudem möchten die Mitglieder der OVA weitere Unternehmen und Entwickler für KVM-basierende Technologien gewinnen und die Nutzung der offenen KVM-Technologie stärker vorantreiben. Die Collax GmbH ist ab sofort Mitglied der Open Virtualization Alliance. "Wir freuen uns, Teil dieses Konsortiums zu sein. Unser Lö... | Weiterlesen