Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

M86 Security bietet sein preisgekröntes Secure Web Gateway als Virtual-Appliance-Version an und verbessert den Schutz vor dynamischen Bedrohungen

Von M86 Security

Die M86 SWG Appliance, Hybrid Cloud und Virtual Appliance sind auf der RSA 2011 in San Francisco zu sehen

Die M86 SWG Appliance, Hybrid Cloud und Virtual Appliance sind auf der RSA 2011 in San Francisco zu sehen München, 16. ...
München, 16. Februar 2011 - M86 Security, der weltweite Spezialist auf dem Gebiet des Echtzeitschutzes für Internet und Email, stellt eine Virtual-Appliance-Version seines preisgekrönten Secure Web Gateway (SWG) vor und bietet Unternehmen damit mehr Einsatzmöglichkeiten. Die branchenführende Lösung für die Malware-Erkennung in Echtzeit kann somit nun als Appliance, Hybrid Cloud Service oder Virtual Appliance eingerichtet werden. Kunden sind jetzt in der Lage, das SWG auf ihrer eigenen bevorzugten Hardware sowie in kleineren Umgebungen zu installieren. Das neue M86 Secure Web Gateway 10.1 zeichnet sich außerdem durch eine Verbesserung der Anti-Malware-Technologie RTCA (Real-Time Code Analysis) von M86 aus, der führenden Malware-Erkennung zur Abwehr von Bedrohungen aus dem Internet. Diese Verbesserungen bieten tieferen Einblick in den Schad-Code und korrelieren die einzelnen Elemente einer Webseite, um dynamische Bedrohungen und Cross-Component-Attacken aufzudecken und abzuwehren. "Die Verbesserungen, die wir an unserer Real Time Code Analysis vorgenommen haben, ergeben die höchste Präzision bei der Erkennung von schädlichem Code und beim Schutz vor Malware. Dies gilt selbst für die komplexesten dynamischen und Web-2.0-basierten Bedrohungen", erklärt Werner Thalmeier, Geschäftsführer und Vice President of Product Management bei M86 Security. "Ebenso reizvoll ist die Tatsache, dass wir unsere branchenführende Web-Security-Lösung in Form einer Virtual-Appliance-Version des Secure Web Gateway offerieren können. Diese kommt dem bestehenden Marktbedarf an einem flexiblen Einsatzmöglichkeiten von Web-Security nach." Die Virtual-Appliance-Version nutzt VMware zur Virtualisierung des Secure Web Gateway von der zugrundeliegenden Hardware, damit die Anwender die Lösung auf ihrer jeweils bevorzugten Hardware einrichten können. Viele Unternehmen nutzen bereits Virtualisierung, um ihre Server zu konsolidieren. Die neue Virtual-Appliance senkt die Hardwarekosten und ermöglicht es, bevorzugte Hardware zu nutzen und das Secure Web Gateway dort einzurichten, wo es gebraucht wird. M86 Security verfügt mit dieser neuen Virtual-Appliance-Option über die breiteste Palette an Secure Web Gateway-Einsatzmöglichkeiten in der Branche - Appliance, Hybrid Cloud sowie Virtual Appliance. "Wir sind bereits seit sechs Jahren Partner von M86, und unsere Kunden sind beeindruckt von der Funktionalität und Flexibilität, die das M86 Secure Web Gateway bietet. Die M86 SWG 10.1 Virtual-Appliance-Option ist genau das, was unsere Kunden brauchen", sagt Brij Patel, CEO der amerikanischen Firma FortNET Security. "In strategischer Hinsicht stärkt diese neue Einsatz-Option unser Secure Web Gateway-Konzept. Unseren bestehenden Kunden wird ein größerer Nutzen geboten, und für unser expandierendes Geschäft ergeben sich neue Absatzchancen im Enterprise-Segment." Das M86 Secure Web Gateway 10.1 wird ab April 2011 über die autorisierten Channel-Partner und Distributoren erhältlich sein. M86 wird das Secure Web Gateway auf der RSA Conference (San Francisco, 14. bis 18. Februar) zeigen. M86 Security Ellynora Nicoll Renaissance 2200, Basing View RG214EQ Basingstoke, Hampshire +44 (0)7919 015 663 www.m86security.com Pressekontakt: HBI GmbH Antonia Contato Stefan-George-Ring 2 81929 München antonia_contato@hbi.de 08999388742 http://www.hbi.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antonia Contato, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3417 Zeichen. Artikel reklamieren

Über M86 Security


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 5

Weitere Pressemeldungen von M86 Security


22.08.2011: München, 22. August 2011 - M86 Security, der weltweite Spezialist auf dem Gebiet des Echtzeitschutzes für Internet und E-Mail, ist von Gartner, Inc. als "Visionär" im Magic Quadrant Report für Secure Email Gateways eingestuft worden. Gartner sieht seit Ende 2010 eine wesentliche Senkung in der Zahl der Spam- und Phishing-Attacken, die aber immer raffinierter und gezielter werden, beispielsweise bei Spear-Phishing, Blended Threads und Botnets. Gegen solche Angriffe kann nur verhaltensbasierte Technologie effektiv schützen, die auch unbekannte Malware erkennt und blockt. Das MailMarshal ... | Weiterlesen

Neuer M86 Security Labs Report: Gezielte und kombinierte Email-Angriffe nehmen zu, Phishingmethoden werden immer raffinierter

Detaillierter Rückblick auf die Bedrohungstrends des ersten Halbjahrs 2011 belegt das Wachstum von ausgeklügelter Malwareausbreitung durch Combined Embedded Files, HTML-Anhängen, Blended Threats URLs und Social Network-Betrug

19.07.2011: München - 19. Juli 2011 - M86 Security, der weltweite Spezialist auf dem Gebiet des Echtzeitschutzes für Internet und Email, veröffentlicht heute den aktuellen halbjährlichen M86 Security Labs Report. Der Report gibt Aufschluss über die zunehmende Verbreitung von gezielten und kombinierten Bedrohungen via Email. Auch neue Tricks bei Phishing-Angriffen und die Eskalation beim Betrug durch beliebte soziale Netzwerkseiten werden dargestellt. Während der Trendanalyse im Bereich Cyber-Bedrohung in der ersten Jahreshälfte 2011 fiel den M86 Security Labs auf, dass Spam abnimmt. Internetkrim... | Weiterlesen

12.07.2011: München - 12. Juli 2011 - M86 Security, der weltweite Spezialist auf dem Gebiet des Echtzeitschutzes für Internet und Email, gibt heute bekannt, dass CROCODIAL als erster deutscher Reseller den Platinum-Status des M86 PartnerFocus Programms erhält. Mit einem Umsatz von mehr als 500.000 Euro, acht technischen Zertifizierungen sowie drei Projektregistrierungen im Quartal hat CROCODIAL als erster deutscher Reseller alle Voraussetzung dafür erfüllt. CROCODIAL konnte von 2009 bis 2010 den M86 Security Umsatz mit den Secure Web Gateway und Email-Produkten um das Fünffache steigern und besi... | Weiterlesen