Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Vorteile und Grenzen von Factoring

Von Vantargis Factoring GmbH

(M├╝nchen, 21.02.2011) Obwohl Factoring ein Wachstumsmarkt mit einem Volumen von mehr als 100 Milliarden Euro ist und j├Ąhrlich hohe Wachstumsraten hat, kennen viele Unternehmer die Finanzdienstleistung noch nicht oder vermuten falsche Leistungen dahinter. ...
(M├╝nchen, 21.02.2011) Obwohl Factoring ein Wachstumsmarkt mit einem Volumen von mehr als 100 Milliarden Euro ist und j├Ąhrlich hohe Wachstumsraten hat, kennen viele Unternehmer die Finanzdienstleistung noch nicht oder vermuten falsche Leistungen dahinter. "Immer noch h├Ąlt sich die Vermutung, Factoring sei gleichzusetzen mit Inkasso hartn├Ąckig im Mittelstand", erz├Ąhlt Matthias Bommer, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Vantargis Factoring. "Wir wollen weiter aufkl├Ąren und bieten allen Unternehmern unseren kostenlosen Factoring-Check an. Unter Telefon 089 242 937 318 erkl├Ąren wir was Factoring bedeutet, was das Produkt leisten kann und welche Vorteile es hat". Jeder Interessent wei├č im Anschluss, ob er Factoring einsetzen kann, wie das Produkt funktioniert und im Alltag abl├Ąuft. Leistungsumfang und Grenzen von Factoring Factoring ist der fortlaufende Verkauf von Forderungen aus Warenlieferungen oder Leistungen an die Vantargis Factoring. Daf├╝r erh├Ąlt der Unternehmer sofort Geld und sichert so seine Liquidit├Ąt. Das klassische Full-Service-Factoring umfasst dabei drei Produktbestandteile - die Finanzierung, den Ausfallschutz und die ├ťbernahme des Debitorenmanagements. Ausfallschutz bedeutet, dass die Forderungen im Rahmen einer Warenkreditversicherung versichert sind. Unternehmen mindern so das Risiko einer Insolvenz durch den Ausfall einer oder mehrerer Rechnungen. "Au├čerdem entlasten wir unsere Kunden indem wir das Debitorenmanagement ├╝bernehmen", so Bommer. "Unternehmer erz├Ąhlen uns immer wieder, dass sie ruhiger schlafen k├Ânnen, weil sie diesen sensiblen Bereich professionell betreut wissen." Factoring ist in vielen Branchen einsetzbar, wie dem Verarbeitenden Gewerbe, Transportwesen, Recycling, Personaldienstleistungen oder auch bei IT-Unternehmen. Auch bei Handelsunternehmen, deren Bilanz aktivseitig im Wesentlichen von Forderungen und dem Lager dominiert wird und die daher wenige Sicherheiten anzubieten haben, ist Factoring zur Liquidit├Ątssicherung ideal. Das Baugewerbe hingegen kann aufgrund der Gew├Ąhrleistungsfrist kaum abgebildet werden. Auch Einzelforderungen oder Altforderungen sind nicht geeignet f├╝rs Factoring. Besonders sinnvoll ist der Einsatz bei Unternehmen mit langen Forderungslaufzeiten und vorwiegend gewerblichen Kundenstrukturen. Dar├╝ber hinaus ist Factoring ideal f├╝r Unternehmen mit starkem Wachstum, rasch steigenden oder stark schwankenden Ums├Ątzen, da hier die umsatzkongruente Finanzierung besondere Bedeutung hat. Weitere Informationen gibt es unter http://www.vantargis-factoring.de. Dort kann auch das kostenlose Infoheft zu den TOP-20-Fragen-Factoring oder das Magazin mittelstandsdialog mit Wissen, Tipps und Trends zur Unternehmensfinanzierung bestellt werden. Vantargis Factoring GmbH Ilka Stiegler Widenmayerstr. 28 80538 M├╝nchen stiegler@vantargis-factoring.de 089242937325 http://www.vantargis-factoring.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ilka Stiegler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 W├Ârter, 2906 Zeichen. Artikel reklamieren

├ťber Vantargis Factoring GmbH


Kommentar hinzuf├╝gen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte l├Âsen Sie 10 + 1

Weitere Pressemeldungen von Vantargis Factoring GmbH


17.10.2011: (M├╝nchen, 17.10.2011) Factoring ist im Unternehmensalltag schon lange kein Fremdwort mehr. Zunehmend r├╝ckt diese Art der Finanzierung in den Fokus der Mittelst├Ąndler, um die Liquidit├Ąt zu sichern. Laut Zahlen des Deutschen Factoring Verbandes e.V. stieg der Gesamtumsatz im ersten Halbjahr 2011 auf 75,6 Milliarden Euro. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum ergibt dies ein Wachstum von rund 28 Prozent. Die Factoring-Quote, welche das Verh├Ąltnis von angekauftem Forderungsvolumen und Bruttoinlandsprodukt angibt, steigt damit auf 6,5 Prozent. "Factoring ist mittlerweile als Fi... | Weiterlesen

12.10.2011: (M├╝nchen, 12.10.2011) Der Pr├Ąsident des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH) Johannes Schw├Ârer, verk├╝ndete am 8. September 2011 auf der Jahres-Wirtschafts-Pressekonferenz des Verbandes in Stuttgart erfreuliche Wachstumszahlen. Die Ums├Ątze der Herstellerbetriebe 2011 ├╝bersteigen um 10,4 Prozent deutlich das Vorjahresniveau und liegen bei 16 Milliarden Euro. Schw├Ârer betont dabei: "Auch wenn diese Umsatzsteigerung zu einem Teil preisgesteuert ist - schlie├člich wird der Rohstoff immer teurer - so liegt unsere Gesamtbranche zur Mitte des Jahres 2011 fast wieder auf dem Niveau v... | Weiterlesen

05.07.2011: (M├╝nchen, 05.07.2011) Die Branche der Zeitarbeit boomt wieder. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum vermelden Branchenverb├Ąnde 25 Prozent Wachstum. Personaldienstleister stehen dennoch vor gro├čen Herausforderungen, denn sie finden nicht gen├╝gend qualifizierte Bewerber. Die Auftr├Ąge in sind in den letzten Monaten stark gestiegen, gesucht wird vor allem Fachpersonal f├╝r Metall- und Elektroberufe. Zus├Ątzlich gibt es gro├če ├ťbernahmewellen seitens der Kunden, die Zeitarbeitnehmer in die Stammbelegschaft ├╝bernehmen. Und noch immer hat die Branche ein Imageproblem, denn mehr als 50.000 offen... | Weiterlesen