Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Materialmusterfächer für Angebots- und bedruckte Präsentationsmappen von Printpark

Von Printpark Widmann GmbH

Von Konsumqualitäten bis zu außergewöhnlichen Materialien und Veredelungsmöglichkeiten bietet der neue Musterfächer von Printpark zahlreiche Beispiele von Materialien für Präsentationsmappen.

Von Konsumqualitäten bis zu außergewöhnlichen Materialien und Veredelungsmöglichkeiten bietet der neue Musterfächer von Printpark zahlreiche Beispiele von Materialien für Präsentationsmappen. Nach dem Erfolg, den die Mappen-Profi-Kit-Serie von Printpark mit Angebotsmappen ( http://www. ...
Nach dem Erfolg, den die Mappen-Profi-Kit-Serie von Printpark mit Angebotsmappen ( http://www.digital-druck.de/mappenshop/mappen-drucken/angebotsmappen.html ), Mappenmustern, Sonderformaten, Stanzformen und Mappenzubehör verzeichnete, steht nun Werbeagenturen und Wiederverkäufern, die Broschüren drucken ( http://www.digital-druck.de/leistungen/produkte/broschueren-drucken.html ) möchten, ein weiteres Beratungselement kostenlos zur Verfügung: der Ergänzungfächer "Materialmuster und Veredelungsmuster" für bedruckte Mappen. Wer Angebotsmappen und Präsentationsmappen ( http://www.digital-druck.de/leistungen/produkte/praesentationsmappen.html ) auswählt oder gestaltet, hat nun auch die Möglichkeit, nicht nur die Muster der verschiedenen Formen und Veredelungsmöglichkeiten vor Augen zu führen, sondern kann auch die Wirkung, die unterschiedliche Papierarten auslösen, direkt wahrnehmen. Somit ist der Mappenfächer ein sinnvolles Beratungsinstrument mit Servicevorteil deren Wirkung von bedruckten Mappen sofort und individuell wahrnehmbar ist. Die verfügbaren Oberflächen reichen von "hochglänzend-gussgestrichen" über "seidenmatt" bis zu rauen und strukturierten Naturpapieren und zeigen Druckveredelungen wie Kaschierungen, Heißfolien- und Blindprägugnen. Es wird aufgezeigt, wie die Kartonarten konkret als bedruckte Mappe wirken. Die verschiedenen Mappengrundformen dokumentieren den ästhetischen Eindruck den die Mappenform und Kartonart als Ganzes hinterlässt. Gerade für Wiederverkäufern und Agenturen ist der Mappenfächer eine sinnvolle Hilfe bei der Auswahl und Gestaltung von bedruckten Mappen, Angebots- und Präsentationsmappen. Printpark Widmann GmbH Volkmar Triebel Mittelstr. 8-10 76227 Karlsruhe 0721-94342-0 www.digital-druck.de Pressekontakt: Printpark GmbH Herr Volkmar Triebel Mittelstr. 8-10 76227 Karlsruhe eintrag@digital-druck.de 0721-94342-0 http://www.digital-druck.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Volkmar Triebel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 183 Wörter, 1943 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Printpark Widmann GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 10

Weitere Pressemeldungen von Printpark Widmann GmbH


27.01.2011: Sechs Jahre nach Gründung der Printpark Widmann GmbH hat sich diese als Dienstleister für hochwertige Werbedrucksachen in Südwestdeutschland bereits fest etabliert. Zum Leistungsspektrum des Unternehmens gehören Imagebroschüren, Prospekte, Geschäftsberichte, Mappen und Broschüren ( http:// www.digital-druck.de/ leistungen/ produkte/ broschueren-drucken.html ). Überproportional wächst dabei der Anteil der überregionalen Kunden. Mittlerweile werden fast 50 % des Umsatzes mit Kunden außerhalb Bade-Württembergs erzielt, freuen sich die drei Geschäftsführer Jürgen Auer, Volkmar Trieb... | Weiterlesen

20.12.2010: Unbeirrt aller Trends wie beispielsweise schnelles, kosteneffizientes Kommunizieren über E-Mail u.s.w., haben gedruckte Informationen Hochkonjunktur. Hohe Auflösung des Druckbildes, kontrastreiche Wiedergabe von Bildelementen in möglichst großem Farbraum sind augenscheinliche Qualitätskriterien einer Imagebroschüre oder von Angebotsmappen. Druckqualität darf aber keine Limitierung in den Einsatzmöglichkeiten hinsichtlich Bedruckstoff und Farbqualität bedeuten. Nach dem Offsetdruck entwickelt sich der Digitaldruck immer mehr zum dominierenden Druckverfahren. Broschüren drucken ( h... | Weiterlesen