Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

markenkonstrukt macht erstes Möbelhaus mobil

Von markenkonstrukt GmbH

Seit 11. Februar 2011 schließt das erste Möbelhaus, die Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG, mit einer eigenen Mobil Applikation an 17 Standorten zwischen Hamburg und München die Eingangstüren für seine Kunden auf.
Die strategische Entscheidung hat sich das Management nicht leicht gemacht. Entscheidend war, dass an Innovationen auf lange Sicht kein Weg vorbei führt. „Die Generationen der Gegenwart und Zukunft sind technikaffin. Höffner schaut voraus. Das Möbelhaus wird als Trendsetter der Branche und als ein innovatives Unternehmen wahrgenommen werden“, zeigt sich Norman Müller, Geschäftsführer der markenkonstrukt GmbH, überzeugt. Einkaufen mit Mehrwerten für beide Seiten ist kein neuer Hut, sondern fordert stetig innovative Ideen und überraschende Inszenierungen. Die Basis für Mobilität nutzen Kunden schon lange und auf verschiedene Weise. Im Kaufhaus avanciert das Kunden-Handy jetzt zum Gutschein und offeriert TOP-Angebote, Aktionen, Events, Gewinnspiele u.v.m. Die Entscheidung diese Vorteilswelt anzunehmen, tragen allein die Kunden. Sie haben die Möglichkeit eine spezielle Vorteilswelt mit anderen zu teilen, in dem sie sie zum Shoppen einladen. Kaufen und Verkaufen muss beiden Seiten Spass machen. Wichtig ist deshalb, digitale Medien miteinander sinnvoll zu verknüpfen. Der Kunde ist immer König, sei es als Möbelhaus-Fan auf Facebook oder als Anzeigen-Konsument. Wenn er Produkte und Dienstleistungen mit seinem Handy bewertet, hilft er unterschiedlichen Zielgruppen bei deren Entscheidungen und verändert Konsumverhalten. Leistungsorientierte Komponenten werden daher eine immer stärkere Rolle im Verkauf spielen, denn letztlich geht es um die Unterscheidung gegenüber dem Wettbewerb. Und: Diese kann auch gerne mal emotional und persönlich sein. „Als Berater des Kunden zur Entwicklung einer starken Marke, setzen wir auf nachhaltige Konzepte. Die Verknüpfung mit digitalen Medien ist dabei ein Weg. So empfehlen wir, die Kunden über verschiedene Kommunikationswege anzusprechen und sie aktiv auf ihrer Shoppingtour zu begleiten. Eine wichtige Ressource sind dabei die Mitarbeiter. Wenn diese auf die neuen Medien vorbereitet sind, machen sie dem Trendsetter alle Ehre“, meint Norman Müller. Wie erfolgreich die nächsten Wochen sein werden, wie viele Kunden diesen neuen Service annehmen und wie der Verkauf davon profitieren kann, wird sich in der statistischen Auswertung zeigen. Ob im nächsten Schritt der Einsatz von Multi-Touch-Systemen sinnvoll ist, wird abzuwarten sein. Denkbar sind sie für die Planung von Einrichtungen auf jeden Fall. Über die markenkonstrukt GmbH: Als Unternehmensberatung für Kommunikation analysieren und bewerten wir das Management sowie die Vermarktung von Marken. Für uns ist die nachhaltige Erwirtschaftung von Umsatz genauso wichtig, wie eine anspruchsvolle und ganzheitliche Gestaltung. Die Nutzung vorhandener Synergien im Marketing und Vertrieb ermöglichen es, die Unternehmensleistung besser im Markt zu kommunizieren. In unserer Arbeit setzen wir außergewöhnliche Strategien und Methoden ein, um bestehende Geschäftsmodelle ertragreicher zu gestalten, Innovationen zur Marktreife zu führen, Kommunikationsprozesse effizienter abzubilden und Kreativität wirkungsvoll einzusetzen.  Wir erklären damit die Kommunikation eines Unternehmens zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doreen Bimbös (Tel.: 0931.452285810), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 408 Wörter, 3184 Zeichen. Artikel reklamieren

Über markenkonstrukt GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 1

Weitere Pressemeldungen von markenkonstrukt GmbH


01.02.2011: Seit dem Jahre 2007 revolutioniert die markenkonstrukt GmbH als Unternehmensberatung für Kommunikation mit Sitz in Würzburg und einer Repräsentanz in Berlin die Beraterbranche. Norman Müller und Yannic Tremmel entwickelten ein außergewöhnliches Geschäftsmodell. Sie haben entdeckt, dass Unternehmen zunehmend Probleme haben, die wachsenden Anforderungen im Markenmanagement sowie der Vermarktung mit eigenen personellen Ressourcen abzubilden. Oft fehlt es gerade im Bereich digitaler/ neuer Medien an Know-how und Ideen, die Unternehmen in deren Marktpositionierung stärken. „Zeigen Sie m... | Weiterlesen

31.01.2011: „Es ist schon amüsant, in die Gesichter unserer Kunden zu sehen, wenn sie unsere Multi-Touch-Software „pi TOUCH“ zum ersten Mal erleben. Manchmal überrascht mich, dass sie erst einmal einen Schritt zurück gehen und vorsichtig der Aufforderung folgen: versuchen sie es selbst.“ Wir stecken selbst schon so tief in der Weiterentwicklung, dass die Berührung und Bedienung der Software für uns selbstverständlich ist“, sagt Norman Müller, Geschäftsführer der markenkonstrukt GmbH. Immer folgt dem ersten überraschenden Moment bei den Nutzern, das Vergnügen und ein wachsendes Interesse al... | Weiterlesen

31.01.2011: Die markenkonstrukt GmbH, eine Unternehmensberatung für Kommunikation mit Sitz in Würzburg, hat sich in der Vermarktung seit 2008 auf digitale Medien spezialisiert. Hintergrund dafür sind Erfahrungen, die aus dem Kerngeschäft der Strategieberatung resultieren und dem Ziel, Marktlücken in Marketing und Vertrieb aufzuspüren und zu schließen. Für Mobile Marketing war die Aufgabe zu lösen: personalisierte Angebote zur Verfügung zu stellen, Streuverluste so gering wie möglich zu halten und individuelle Mehrwerte für die Nutzer abzubilden. Für eine optimale technologische Umsetzung anal... | Weiterlesen