Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

BrainNet definiert Führungsstruktur neu

Von BrainNet Supply Management Group AG

Die BrainNet Supply Management Group AG ordnet ihre Führungsstruktur neu und hat beschlossen, einen neuen Verwaltungsrat zu berufen. Damit trägt die Supply Chain Management-Beratung dem Wachstum sowie der starken Internationalisierung der BrainNet Gruppe Rechnung. ...
Die BrainNet Supply Management Group AG ordnet ihre Führungsstruktur neu und hat beschlossen, einen neuen Verwaltungsrat zu berufen. Damit trägt die Supply Chain Management-Beratung dem Wachstum sowie der starken Internationalisierung der BrainNet Gruppe Rechnung. Seit der Gründung im Jahr 1995 verfolgt BrainNet systematisch das strategische Ziel, die international führende Marke für Supply Chain Management Consulting zu werden. Im deutschsprachigen Raum wurde dieses Ziel bereits vor Jahren realisiert: Die renommierte "Hidden Champions Studie" von Prof. Fink (WGMB) listet BrainNet aktuell als Nummer 1 in der Disziplin Einkaufsberatung. Ferner ist BrainNet die einzige Spezialberatung für Einkauf in der Lünendonk-Liste der 25 größten Beratungsunternehmen in Deutschland. BrainNet Klienten gelten als Benchmark und gewinnen regelmäßig Preise für den besten Einkauf. In den letzten Jahren wurden neue Niederlassungen z. B. in England, Schweden, Brasilien oder Österreich gegründet, um dem strategischen Ziel auch auf internationaler Ebene wieder einen Schritt näher zu kommen. Aktuell unterhält BrainNet 12 Büros in den relevanten Beratungs- und Einkaufsmärkten weltweit. "Eine unserer aktuellen Top-Prioritäten ist die nachhaltige Festigung sowie der weitere Ausbau unserer Internationalisierungsstrategie", erklärt Christian A. Rast, CEO der BrainNet Gruppe. "Unser Wachstum in den nächsten Jahren wird noch stärker als bislang in unseren Auslandsbüros erfolgen. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, wurden vier neue Verwaltungsräte berufen, die nun auch in der strategischen Steuerung die vier relevanten Kernfunktionen Finanzen, Marketing/PR, Personal und Prozesse/IT repräsentieren", erklärt Rast weiter. "Die wesentliche Voraussetzung für die Weiterentwicklung der internationalen Skalierbarkeit unseres Geschäfts ist somit geschaffen." Der neu berufene Verwaltungsrat gestaltet sich im Detail wie folgt: Christian A. Rast (Vorsitzender), Fredrik Henzler (Finanzen), Sven Linden (Prozesse/IT), Sven T. Marlinghaus (Marketing & PR), Dr. Marcus Schüller (Personal) und Thorsten M. Schiefer. Alle Verwaltungsratsmitglieder sind seit Jahren - zum Großteil seit der Gründung - bei BrainNet tätig und haben maßgeblich zum Erfolgskurs der Firma beigetragen. Auch die operative Führungsstruktur wurde neu gestaltet und auf nachhaltige Internationalisierung ausgerichtet. "Die Partner/Geschäftsführer unserer Auslandsniederlassungen werden in die Führung der BrainNet Gruppe stärker integriert. In der ersten Führungsebene sind nun sieben verschiedene Nationalitäten vertreten", beschreibt Rast die neue Struktur. "Mit dieser sehr internationalen Führungsstruktur werden wir zukünftig noch besser auf die lokalen Bedürfnisse unserer Klienten eingehen können und vor Ort zu einer klar messbaren Optimierung des EBIT´s sowie des Working Capitals beitragen", resümiert Rast. BrainNet Supply Management Group AG Sven T. Marlinghaus Teufener Strasse 25 CH-9000 St. Gallen s.marlinghaus@brainnet.com + 41 (0)71 - 226 10 60 http://www.brainnet.com
12. Apr 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven T. Marlinghaus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3121 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BrainNet Supply Management Group AG


20.06.2011: Sankt Gallen, 20. Juni 2011 - Der Branchenverband der Schweizer Managementberater ASCO hat Anfang Juni im Zürcher Hotel Park Hyatt zum sechsten Mal den begehrten ASCO Award für die besten Unternehmenstransformationen vergeben. Für das Projekt "Transformation der Wertschöpfungsprozesse bei der Energie Wasser Bern (ewb): Cross funktionale Zusammenarbeit und Kostensenkung" wurden BrainNet und sein Klient ewb mit der ASCO Award Qualifikationsauszeichnung geehrt. Der Award "Best Business Transformation" zeichnet jährlich die besten und nachhaltigsten Unternehmenstransformationen in der Sch... | Weiterlesen

Prof. Dr. Christopher Jahns legt seine Ämter bei BrainNet nieder

Bonn, 05. April 2011 - Führungsstrukturen der BrainNet Gruppe werden neu geordnet, um dem Ausbau der Internationalisierung Rechnung zu tragen.

05.04.2011
05.04.2011: Prof. Dr. Christopher Jahns hat heute dem Verwaltungsrat und dem Partnerkreis der BrainNet Gruppe mitgeteilt, dass er mit sofortiger Wirkung all seine Ämter bei BrainNet niederlegt. Zuvor hatte er seine Ämter bereits ruhen lassen. Als Grund hierfür nannte er die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen ihn als Präsident der European Business School (EBS). "Für uns gilt nach wie vor die Unschuldsvermutung. Wir unterstützen auch die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen Herrn Prof. Dr. Christopher Jahns, im Sinne einer schnellen und rückhaltlosen Aufklärung des Sachverhalts",... | Weiterlesen

26.11.2010: BrainNet baut seine Marktposition als eine international führende Marke für Supply Chain Management-Beratung weiter aus: Mit der Eröffnung eines neuen Büros in Wien wird das Unternehmen seine Aktivitäten auf dem österreichischen Markt weiter verstärken und einen strategisch wichtigen Stützpunkt für die osteuropäischen Märkte aufbauen. Erfahrene Experten aus dem Hause BrainNet beraten bereits seit einigen Jahren zahlreiche österreichische Unternehmen in allen Bereichen des Supply Chain Managements. Durch die Gründung einer eigenen Dependance in der österreichischen Hauptstadt ... | Weiterlesen