Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Ant-On! NewsRoom: Volle Kontrolle im Social Media Web

Von Home of the Brave GmbH

Professioneller Einstieg in die B2B-Kommunikation mit Facebook & Co

Professioneller Einstieg in die B2B-Kommunikation mit Facebook & Co Mannheim, 12. April 2011 --- Ab sofort gibt es für Unternehmen keinen Grund mehr, den Dialog im Web 2.0 vor sich herzuschieben. ...
Mannheim, 12. April 2011 --- Ab sofort gibt es für Unternehmen keinen Grund mehr, den Dialog im Web 2.0 vor sich herzuschieben. Das Mannheimer Internet-Softwarehaus »Home of the Brave« bietet mietbare Newsroom-Präsenzen für die Steuerung, Präsentation und Vernetzung aller Maßnahmen professioneller Unternehmenskommunikation im Online-Bereich. Im Zusammenspiel der beliebtesten kostenlosen Plattformen im Social Web wie Facebook, Twitter, YouTube, Google und vielen mehr, werden an zentraler Stelle - nämlich direkt im eigenen Newsroom - sämtliche Aktivitäten aufbereitet, kanalisiert und sichtbar gemacht. Eine Demoversion findet sich unter http://pr.ant-on.com/demo (http://pr.ant-on.com/demo). Noch bis Ende Mai mieten Schnellbucher das Newsroom-Paket zu vergünstigten Einsteigerpreisen. In der modernen Kommunikation wird Dialog ganz groß geschrieben. Und der findet heutzutage im sogenannten Social Web statt. PR und Marketing aber auch Human Relations und Personalkommunikation werden künftig auf ihre Zielgruppen in den modernen Kommunikationskanälen nicht mehr verzichten wollen. Ant-On! NewsRoom von »Home of the Brave« unterstützt Verantwortliche dieser Bereiche mit einer stabilen und bewährten IT-Plattform, deren Features und Module auf die effiziente, schnelle und oft auch automatisierte Vernetzung ein- und ausgehender News in den gängigen Formaten eingerichtet sind. Streams, Feeds, und multimediale Daten werden professionell unterstützt. Services wie Clipping-Dienste, dynamische Bildergalerien sowie der Branchen-Scout sind kostenlos integriert und ermöglichen den kontrollierten Austausch mit Nutzern und Multiplikatoren. Damit ist Social Media im B2B-Dialog definitiv angekommen. "Der Aufbau eines Company-Newsrooms geht ganz schnell", verspricht Thilo Stohner, Vertriebsleiter von »Home of the Brave«, "denn wir bieten neben der technischen Plattform viele praktische Helferlein und vorkonfigurierte Services, die den Start in den eigenen Newsroom beschleunigen. Aber auch bei allen inhaltlichen Fragen können sich Unternehmen auf unsere tatkräftige Unterstützung verlassen. Wer es sehr eilig hat, kann mit Ant-On! durchaus "über Nacht" seinen Newsroom präsentieren," bestätigt Stohner. Home of the Brave GmbH Anja Roth C2, 20 68159 Mannheim Anja.Roth@brave.de 0621/16672-0 http://www.brave.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Roth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2358 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 1

Weitere Pressemeldungen von Home of the Brave GmbH


Home of the Brave konsolidiert mit Software Ant-On! das Intranet und mehrere Extranets von BENEO

Informationen und Arbeitsabläufe fließen jetzt transparent, effektiv und international

04.08.2011: Mannheim, 04. August 2011---Mit dem Launch des ersten web-basierten unternehmensweiten Intranets auf der Basis von Ant-ON! INTRANET geht die erfolgreiche Südzucker-Tochter BENEO aktuell an den Start. Mehrere Ziele verfolgt das neu aufgesetzte und intelligent strukturierte Netzwerk: Dazu gehören ganz klassisch eine effektive zeitnahe Informationsverteilung und die Unterstützung der operativen Arbeit. Darüber hinaus soll hier ein virtueller Hafen für alle kommunikativen Bedürfnisse der Mitarbeiter diesseits und jenseits klar definierter Business-Themen entstehen, den die Belegschaft nic... | Weiterlesen