Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Tieto gewinnt internationalen Green Enterprise IT Award

Von Tieto Deutschland GmbH

10. Mai 2011 - Tietos neues energieeffizientes Rechenzentrum in Espoo, Finnland, hat den international renommierten Green Enterprise IT (GEIT) Award gewonnen. Die Auszeichnung durch das amerikanische Uptime Institute erfolgte in der Kategorie "Beyond the Data Centre". ...
10. Mai 2011 - Tietos neues energieeffizientes Rechenzentrum in Espoo, Finnland, hat den international renommierten Green Enterprise IT (GEIT) Award gewonnen. Die Auszeichnung durch das amerikanische Uptime Institute erfolgte in der Kategorie "Beyond the Data Centre". Das Institut sucht und unterstützt Aktivitäten, die die Energieeffizienz in der IT-Industrie verbessern, und fördert den Informationsaustausch und die Einführung von energieeffizienten Praktiken und Innovationen weltweit. Der Preis wurde Anfang des Jahres an die Rechenzentrumslösung in Espoo verliehen, bei deren Planung Energieeffizienz im Mittelpunkt stand. Das Wärmevolumen, das in das Fernwärmenetz der Region eingespeist wird, ist größer als in allen anderen vergleichbaren Lösungen. Der PUE-Wert (Power Usage Effectivness) des Systems, also das Verhältnis von im Rechenzentrum verbrauchter Energie zur Energieaufnahme der Rechner, liegt bei 1,2 bis 1,3. Normalerweise liegt er nur zwischen 1,8 und 3. Tietos Rechenzentrum produziert 30 Gigawattstunden Wärme, was dem jährlichen Wärmebedarf von circa 1.500 Häusern entspricht. Die Abwärme des Computerraums wird über das Fernwärmenetz von Fortum an die Haushalte in Espoo verteilt. Sie wird dazu genutzt, die Wärmeproduktion durch fossile Brennstoffe zu ersetzen. Dies bedeutet eine Reduktion der CO2-Emissionen um ungefähr 10.000 Tonnen pro Jahr. "Das neue Rechenzentrum in Espoo ist ein großartiges Beispiel für unsere hocheffizienten Rechenzentren und zeigt, dass wir nachhaltige Entwicklung ernst nehmen. Wir freuen uns sehr und sind stolz auf die Anerkennung. Die Auszeichnung beweist, dass wir auf dem richtigen Weg sind", sagt Carl-Harald Andersson, als Senior Vice President verantwortlich für Corporate Responsibility bei Tieto. Das ausgezeichnete Rechenzentrum ist der erste Teil eines Objekts, das in Espoo gebaut wird und insgesamt 6.000 Quadratmeter Rechenzentrumsfläche umfassen soll. Tieto hat außerdem weitere Rechenzentren im Großraum Helsinki sowie in Stockholm und Moskau. Das Uptime Institute ist eine unabhängige Forschungs-, Bildungs- und Beratungseinrichtung, die die Leistung und Energieeffizienz von Rechenzentren vorantreibt. Das Institut arbeitet für Marktteilnehmer der Rechenzentrumsbranche wie zum Beispiel Betreiber, Komponentenhersteller, Dienstleister und Ingenieure. Das Ziel des jährlichen Uptime Institute Symposiums ist es, Best Practices in der Rechenzentrums- und IT-Industrie bekannt zu machen und erfolgreiche Lösungen hervorzuheben, die den Energieverbrauch reduzieren. http://uptimeinstitute.org Tieto Deutschland GmbH Rolf Lindenberg, Pressesprecher Tieto Deutschland Kehrwieder 10 20457 Hamburg +49 6196 7660-12025 www.tieto.de rolf.lindenberg@tieto.com Pressekontakt: Maisberger GmbH Sybille Kranz Kirchenstr. 15 81675 München sybille.kranz@maisberger.com +49 89 41 95 99 -69 http://www.maisberger.com

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sybille Kranz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 2935 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 3

Weitere Pressemeldungen von Tieto Deutschland GmbH


Tieto konzipiert offenes Multimediasystem für Autos

Erstes Android- und Multi-Touch-System im "StreetScooter"

08.09.2011: 8. September 2011 - Tieto, einer der führenden IT-Dienstleister Europas, hat ein neuartiges Multimediasystem im Rahmen des StreetScooter-Projekts konzipiert. Ziel dieses Projekts ist die vollständige Neuentwicklung eines serientauglichen, kostengünstigen Elektroautos für den Stadtverkehr. Tieto unterstützt das Konzept durch einen ersten Demonstrator eines Multimediasystems, das ähnlich wie ein Tablet-PC funktioniert. Das System basiert auf dem Betriebssystem Android und wird mittels eines Multi-Touch-Screens bedient. Damit hebt es sich deutlich von den üblicherweise in Fahrzeugen einges... | Weiterlesen

Tieto gewinnt Großauftrag der juwi Holding AG

Projekte zur Einführung von Future Office und Managed Services

11.08.2011: 11. August 2011 - Tieto, einer der führenden IT-Dienstleister Europas, liefert innovative IT-Services für die juwi Holding AG, einen weltweit führenden Spezialisten für die Nutzung erneuerbarer Energien. Dies umfasst zunächst die unternehmensweite Einführung moderner, digitaler Arbeitsplätze für Informations- und Wissensarbeit basierend auf dem Tieto Future Office ® Konzept. Ziele sind hier die verbesserte interne Zusammenarbeit und der Wissensaustausch über organisatorische und geografische Grenzen hinweg. Damit sollen die Produktivität und Effektivität gesteigert und gleichzeitig... | Weiterlesen

06.07.2011: 06. Juli 2011 - Elke Steinegger leitet seit 1. Juli den Bereich Managed Services und Transformation bei Tieto Deutschland. Das Unternehmen, einer der führenden IT-Dienstleister Europas, kombiniert hier Business Agility und Cloud Services mit modernen Software-Plattformen. Steinegger kommt von Fujitsu Technology Solutions zu Tieto und wird insbesondere die Weiterentwicklung des Geschäfts in den Bereichen IT-Betrieb, Managed Services und ITK-Outsourcing in Deutschland verantworten. Elke Steinegger blickt auf mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Serviceentwicklung und... | Weiterlesen