Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

ATLAS Biolabs erfüllt den internationalen Qualitätsstandard DIN EN ISO 13485:2003 + AC:2009 zur Entwicklung, Herstellung und zum Vertrieb von Medizinprodukten

Von ATLAS Biolabs GmbH

Durch die Zertifizierung nach DIN EN ISO 13485:2003 + AC:2009 erreicht die ATLAS Biolabs GmbH einen weiteren wichtigen Meilenstein als Dienstleistungsunternehmen in der molekularen Diagnostik. Die neue Zertifizierung ist Grundlage für die Entwicklung eines software-basierten Expertensystems, das die Auswertung von Chromosomenaberrationen unterstützen soll und die bestehenden Dienstleistungen in der Genotypisierung und Karyotypisierung von ATLAS Biolabs ergänzt.
Berlin, 11. Mai 2011 - Durch die Zertifizierung nach DIN EN ISO 13485:2003 + AC:2009 erreicht die ATLAS Biolabs GmbH einen weiteren wichtigen Meilenstein als Dienstleistungsunternehmen in der molekularen Diagnostik. Die DIN EN ISO 13485:2003 + AC:2009 enthält die Anforderungen an das Qualitätsmanagement für Hersteller von Medizinprodukten. Die Einhaltung dieses Standards ist auch Voraussetzung für die Entwicklung und den Vertrieb von Software zur In-vitro-Diagnostik entsprechend der europäischen 98/79/EG-Richtlinie. Die neue Zertifizierung stärkt die Position des Unternehmens in der In-vitro-Diagnostik und macht ATLAS Biolabs zu einem idealen Partner für andere Unternehmen, die selbst In-vitro-Diagnostika entwickeln wollen oder bereits entwickelt haben. Seit 2008 ist die ATLAS Biolabs GmbH nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Die neue Zertifizierung ist Grundlage für die Entwicklung eines software-basierten Expertensystems, das die Auswertung von Chromosomenaberrationen unterstützen soll und die bestehenden Dienstleistungen in der Genotypisierung und Karyotypisierung von ATLAS Biolabs ergänzt. "Bei der Entwicklung eines solchen Expertensystems können wir auf den Erfahrungen aufbauen, die wir bei der Auswertung von hunderten von Proben aus zahlreichen zytogenetischen Labors und humangenetischen Einrichtungen gewonnen haben. Aus Diskussionen mit Ärzten wissen wir, dass das Sammeln, Zusammenführen und Interpretieren der ermittelten genetischen Informationen eine zeitraubende und mühsame Aufgabe ist, und dass ein unterstützendes Expertensystem, sehr sorgfältig aufgebaut werden muss", sagte Professor Peter Nürnberg, Geschäftsführer der ATLAS Biolabs GmbH. Das neue Expertensystem von ATLAS Biolabs soll in Zukunft Ärzten die Bewertung dieser Informationen erleichtern und so die Zuordnung von Erbgutveränderungen zum beobachteten Phänotyp vereinfachen. Für das neue Medizinprodukt wird auch ein Risikomanagementprozess nach ISO 14971:2007 definiert. ATLAS Biolabs GmbH Dr. Karsten Heidtke Friedrichstr. 147 10117 Berlin +49 (0) 30/3 19 89 66-0 http://www.atlas-biolabs.com customer-support@atlas-biolabs.de Pressekontakt: Mugele Kommunikation Dr. Mugele Katrin Kurfürstenstr. 170 10785 Berlin press@mugele-kommunikation.de 030/7816869 http://www.mugele-kommunikation.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Mugele Katrin, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 271 Wörter, 2332 Zeichen. Artikel reklamieren

Über ATLAS Biolabs GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 5

Weitere Pressemeldungen von ATLAS Biolabs GmbH


29.03.2011: Berlin, 29. März 2011 - Als zweiter europäischer Service-Anbieter wurde die ATLAS Biolabs GmbH für den Einsatz der SeqCap EZ Exome und SeqCap EZ Choice-Technologie von Roche NimbleGen zertifiziert. Die neuartige Technologie erlaubt eine gezielte Anreicherung und anschließende Sequenzierung des menschlichen Exoms, also aller jener DNA-Sequenzen im Genom, die den genetischen Bauplan für die Proteine des Körpers tragen. Die ATLAS Biolabs GmbH erweitert damit ihr Leistungsangebot im Bereich der DNA-Sequenzanreicherung. Das Unternehmen ist bereits für die Array-basierte DNA-Sequenzanreicheru... | Weiterlesen

30.09.2010: Berlin, 30. September 2010 - Durch die Einlizensierung der Cartagenia BENCH-Software erweitert die ATLAS Biolabs GmbH ihre Möglichkeiten zur Auswertung genetischer Daten im Anschluss an eine DNA-Chip-Analyse. Die neuartige web-basierte Software zur Interpretation genetischer Daten ermöglicht die gezielte krankheits- oder familienspezifische Untersuchung genetischer Variationen und den Online-Vergleich mit öffentlich verfügbaren Informationen. Sie lässt sich außerdem als datenbankgestützte Plattform für Kollaborationen zwischen verschiedenen Einrichtungen nutzen. Auf diese Weise können... | Weiterlesen