Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

CaseTech schreibt Erfolgsgeschichte mit neuen Eigentümern fort

Von CaseTech GmbH

CaseTech hat neue Eigentümer. Die Equita GmbH & Co. Holding KGaA, eine der Harald-Quandt-Gruppe nahestehende Beteiligungsgesellschaft, hat zum 11. Mai 2011 das Unternehmen CaseTech von der ADCURAM Group AG übernommen. Im Rahmen eines Management-Buy-Out (MBO) hat sich das Management an der CaseTech mitbeteiligt. Gemeinsam peilen die neuen Eigentümer der Gesellschaft für die nächsten drei Jahre ein zweistelliges Wachstum an. Flankiert wird die Wachstumsoffensive von dem größten Investitionsprogramm in der bisherigen Firmengeschichte mit einem Volumen von über 10 Mio. EUR. Der Löwenanteil der Mittel soll in die Finanzierung von Investitionsvorhaben am Standort Bomlitz fließen.
Bomlitz, 16. Mai 2011 - CaseTech hat neue Eigentümer. Die Equita GmbH & Co. Holding KGaA, eine der Harald-Quandt-Gruppe nahestehende Beteiligungsgesellschaft, hat zum 11. Mai 2011 das Unternehmen CaseTech von der ADCURAM Group AG übernommen. Im Rahmen eines Management-Buy-Out (MBO) hat sich das Management an der CaseTech mitbeteiligt. Gemeinsam peilen die neuen Eigentümer der Gesellschaft für die nächsten drei Jahre ein zweistelliges Wachstum an. Flankiert wird die Wachstumsoffensive von dem größten Investitionsprogramm in der bisherigen Firmengeschichte mit einem Volumen von über 10 Mio. EUR. Der Löwenanteil der Mittel soll in die Finanzierung von Investitionsvorhaben am Standort Bomlitz fließen. CaseTech ist eine lupenreine Erfolgsgeschichte. ADCURAM hatte den traditionsreichen Anbieter hochwertiger Wursthüllen im September 2008 von der The Dow Chemical Company erworben. Für den zweitgrößten Chemiekonzern der Welt war das Unternehmen zum Zeitpunkt des Erwerbs eine klare Randaktivität. ADCURAM hat das Unternehmen aus dem Dow-Konzern herausgelöst und zusammen mit dem Management zu einem selbstständigen Mittelständler geformt. Zugleich wurde in erheblichem Umfang in die Zukunft des Unternehmens investiert. Mit großem Erfolg: Umsatz und Profitabilität sind seither deutlich gestiegen. Die CaseTech-Gruppe beschäftigt aktuell über 400 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2010 einen weltweiten Umsatz von 60 Mio. EUR. Mit dem neuen Eigentümer an der Seite soll der erfolgreiche Wachstumskurs nun fortgesetzt werden. Equita ist eine bankenunabhängige Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Bad Homburg, die sich in der Regel mehrheitlich an mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum beteiligt. Equita ist aus der unternehmerischen Tradition der Familie Harald Quandt hervorgegangen. Aktuelle Investitionen werden aus der im Frühjahr 2007 mit 315 Mio. EUR ausgestatteten Equita GmbH & Co. Holding KGaA getätigt. Diese Beteiligungsholding hat eine unbegrenzte Laufzeit und ermöglicht damit auch längerfristig angelegte Investitionen. Investitionen stehen jetzt auch bei CaseTech wieder an: So wird in Bomlitz in den Ausbau der biologischen Abgasreinigungsanlage investiert und die Investitionsentscheidung in eine hochmoderne Druckmaschine steht an. Auch soll die Anlagenbeschleunigung weiter optimiert werden. Zudem werden am Standort Legnica, in der Nähe von Breslau, eine neue Extrusionsanlage und ein neues Produktionsgebäude errichtet. Der Großteil des ehrgeizigen Investitionsprogramms soll bereits bis Mitte 2012 umgesetzt sein. Zum angestrebten Wachstum beitragen sollen neben neuen Produkten der Ausbau der Vertriebsmannschaft in den USA, Südamerika und Osteuropa sowie der Aufbau eines Vertretungsnetzes in weiteren Ländern Osteuropas, Südamerikas, des Nahen Ostens und Asiens. Für Klaus Brandes, Technischer Geschäftsführer der CaseTech GmbH, steht fest, dass der Eigentümerwechsel auf das operative Geschäft keinen Einfluss hat: "Wir haben in den letzten zwei Jahren mit dem Team von ADCURAM und den Mitarbeitern hart und erfolgreich an der Neuausrichtung von CaseTech gearbeitet. Das Haus ist bestens bestellt, ich bin fest davon überzeugt, dass wir den erfolgreichen Wachstumskurs weiter fortsetzen werden. Zusammen mit meinem Kollegen, Jens Rösler, möchte ich das Unternehmen weiter erfolgreich führen und den Mitarbeitern eine langfristige Perspektive bieten. Mit Equita haben wir einen erfahrenen und langfristig denkenden Investor an unserer Seite, der für Kontinuität und langfristiges Wachstum steht. Jens Rösler, Geschäftsführer Vertrieb und Finanzen der CaseTech GmbH, zeigt sich ebenfalls zufrieden mit der Entwicklung: "Die ersten richtigen Schritte als Mittelständler sind getan. Wir sind aber noch lange nicht dort, wo wir gerne stehen möchten. Wir sind auf einem weltweiten Wachstumsmarkt unterwegs, haben auf die richtigen Produkte gesetzt und Zugriff auf ein hervorragendes weltweites Vertriebsnetz. Ich bin davon überzeugt, gemeinsam mit Klaus Brandes das Unternehmen weiter erfolgreich zu führen. Dabei können wir uns auf eine hervorragend eingearbeitete Mitarbeitermannschaft, ein hoch motiviertes mittleres Management sowie hoch qualifizierte Mitarbeiter mit fundiertem Know-how stützen. Equita als erfahrener, längerfristig orientierter Finanzinvestor im Hintergrund ist der richtige Partner für zukünftiges Wachstum - auch mit Blick auf zukünftige Investitionen." CaseTech GmbH Jens Rösler August-Wolff-Str. 13 29699 Bomlitz (05161) 44 3902 http://www.walsroder.com presse@walsroder.com Pressekontakt: MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH Jochen Gutzy Theresienstr. 6-8 80333 München casetech@maerzheusergutzy.com (089) 28890-480 http://www.maerzheusergutzy.com

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Gutzy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 595 Wörter, 4808 Zeichen. Artikel reklamieren

Über CaseTech GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 5

Weitere Pressemeldungen von CaseTech GmbH


20.05.2010: Bomlitz, 20. Mai 2010 - CaseTech zieht eine positive Bilanz für die IFFA 2010. Der Hersteller hochwertiger Wursthüllen zeigte auf der Leitmesse der Fleischwirtschaft zukunftsweisende Lösungen für das Fleischerhandwerk und die Fleisch verarbeitende Industrie. Besonders groß war der Andrang internationaler Besucher am Messestand - jeder zweite kam aus dem Ausland. Damit lag CaseTech voll im Trend der Messe. Stark nachgefragt wurde Walsroder FMR / FDR für Rohwurstspezialitäten. Große Aufmerksamkeit erregten auch Walsroder CLS mit innenseitiger Rauchbeschichtung und Walsroder CC mit dive... | Weiterlesen

16.03.2010: Bomlitz, 16. März 2010 - Die CaseTech Gruppe ist zurück in der Erfolgsspur. Im Herbst 2008 hatte die Münchener ADCURAM Group AG den Anbieter hochwertiger Hüllen für Wurstprodukte erworben und mit erheblichen Investitionen die strategische Neuausrichtung des Traditionsunternehmens vorangetrieben. Nach rund 18 Monaten ist der Wandel von der einstigen Konzernsparte zum eigenständigen mittelständischen Unternehmen nunmehr erfolgreich abgeschlossen. Angesichts der positiven Entwicklung erfolgt jetzt auch die Stabübergabe im Management. Robert Kafka, der den Prozess als Chief Executive Of... | Weiterlesen