Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Zehn Jahre EURODOK GmbH

Von EURODOK GmbH

Mit modernen medialen Formaten und langjährigem Know-how erfolgreich in der Welt der Technischen Dokumentation

Mit modernen medialen Formaten und langjährigem Know-how erfolgreich in der Welt der Technischen Dokumentation Heppenheim, 17. Mai 2011 - Klarheit und Struktur in technische Sachverhalte und Informationsprozesse bringen. Dafür steht seit nunmehr zehn Jahren die EURODOK GmbH. ...
Heppenheim, 17. Mai 2011 - Klarheit und Struktur in technische Sachverhalte und Informationsprozesse bringen. Dafür steht seit nunmehr zehn Jahren die EURODOK GmbH. Der Heppenheimer Spezialdienstleister bietet deutschlandweit hochwertige Technische Dokumentation und modernstes Wissensmanagement für Unternehmen mit technischem Bezug, überwiegend aus dem Maschinen- und Anlagenbau sowie der Medizintechnik. Moderne mediale Formate im Fokus: 2001 wurde die EURODOK GmbH von Egon Eisermann gegründet, der bereits seit 1993 als Freiberufler verschiedenste technische Projekte erfolgreich realisiert. Der erste Großauftrag für EURODOK war ein Systemhandbuch für die Siebdruckmaschinen der EKRA Automatisierungssysteme GmbH aus Bönnigheim. Schon damals zeigte sich, dass eine sorgfältige und verständliche Dokumentation Wettbewerbsvorteile schafft. Sie erleichtert dem zukünftigen Anwender den Umgang mit dem Produkt, reduziert Reklamationen und stellt sicher, dass die einschlägigen Vorschriften des Gesetzgebers erfüllt sind. Dazu zählen Regelwerke wie die EU-Maschinenrichtlinie, das Produkthaftungsgesetz und internationale Normen. Auf dieser Basis wurde das Leistungsportfolio des Unternehmens schrittweise ausgebaut und bildet heute das gesamte Feld der Technischen Dokumentation ab, vom App-Publishing bis hin zur Zertifizierungsvorbereitung. Ging die EURODOK mit drei Fachkräften an den Start, erstellt heute ein Team von zwölf Mitarbeitern die Dokumentationen und betreut die Kundenprojekte von der Recherche bis zur Drucklegung. Die nachhaltigste Veränderung in den letzten zehn Jahren betrifft den Umgang mit Daten. "Die Umstellung von der Arbeit mit Filesystemen und Layoutprogrammen auf moderne datenbankgestützte Redaktionssysteme war ein Riesenschritt", erklärt Geschäftsführer und Gründer Eisermann. Progressiv sind auch die nutzerfreundlichen ePub-Formate, die das Unternehmen anbietet. Umfangreiche Betriebsanleitungen können damit einfach auf iPad, iPhone und anderen E-Readern abgerufen werden. "Diese mobilen Dokumentationen schaffen dem Kunden einen zusätzlichen Mehrwert. Informationen sind damit nicht nur leichter verfügbar, sondern lassen sich auch schneller finden und einfach aktualisieren. Dieser Kundenservice stärkt unsere Position als moderner Dienstleister mit zukunftsfähigen Lösungen für Technische Dokumentation", betont Eisermann. Planung, Projektleitung und Support: Das klassische Standbein des Unternehmens ist das Dienstleistungsspektrum rund um die Technische Redaktion. Projektmanagement, Text Modelling oder Technische Illustration - EURODOK verwendet stets neueste Programme und Technologien für seine hochwertigen Dokumentationen. Der Einsatz des führenden Redaktionssystems für Technische Dokumentation TIM-RS garantiert ein professionelles Informationsmanagement. Intensiv geschulte Mitarbeiter und eine schnelle Umsetzung von Projekten sind die Stärken des Unternehmens. Rechneten die Redakteure früher noch zwei bis drei Monate für ein Projekt, ist das Zeitfenster für die Erstellung einer Dokumentation heute oft eng. Manchmal bleiben von der Konzeption über die redaktionelle Bearbeitung bis zum fertigen Handbuch - Fotos und Übersetzung in mehrere Sprachen eingerechnet - nur wenige Tage. Bedarfsorientierte Konzepte mit Cloud Computing: Virtuelle Welten geben EURODOK Spielraum für ein weiteres Geschäftsfeld. Seit 2010 bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen auch über Cloud Computing an. "Der Kunde kann jetzt kostengünstig auf unsere erstklassigen Software-Tools zugreifen und je nach Bedarf direkt von uns unterstützt werden", sagt Ralf Löbelt, der schon siebzehn Jahre mit Eisermann im Bereich Technische Dokumentation zusammenarbeitet. Löbelts Leidenschaft gilt dem Informationsmanagement. Daher verantwortet er bei EURODOK den Bereich Informationsverarbeitung. Seit 2003 unterstützt der 36-Jährige Ingenieur für Umweltmesstechnik die Entwicklung des Unternehmens als zweiter Geschäftsführer. Im Jubiläumsjahr will EURODOK noch stärker "mit der Wolke wachsen". Auf alle Geschäftsfelder bezogen strebt das Unternehmen ein Wachstum von etwa 20 Prozent an. Geschäftsführer Löbelt unterstreicht: "Dies kann gelingen, wenn wir uns immer wieder fragen, was wir verändern müssen, um die Technische Dokumentation den Erfordernissen der Kunden anzupassen. Gerade die Globalisierung von Unternehmen erfordert flexible und innovative Informationswege." EURODOK GmbH Ralf Löbelt Darmstädter Straße 67 64646 Heppenheim 06252-69501 www.eurodok.de presse@liepoltstumpf.de Pressekontakt: Liepolt Stumpf GmbH Cornelia Luther Mannheimer Straße 1 69115 Heidelberg c.luther@liepoltstumpf.de 06221-138-90-13 http://www.liepoltstumpf.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelia Luther, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 546 Wörter, 4768 Zeichen. Artikel reklamieren

Über EURODOK GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 10

Weitere Pressemeldungen von EURODOK GmbH


23.03.2015: Heppenheim, 23.03.2015 - Zum Ende ihrer beruflichen Tigkeit stehen insbesondere mittelstdische Unternehmer vor der Herausforderung zu klen und zu organisieren, wer das Unternehmen kftig weiterfrt. Egon Eisermann, Grder der EURODOK GmbH, hat dies in vortrefflicher Manier gelt. Bereits kurz nach der Grdung im Jahr 2003 rekrutierte Eisermann den damals noch sehr jungen, fachlich aber bereits sehr gut ausgebildeten Ralf Lelt als Mitgeschtsfrer. Eisermann, der Technische Dokumentationen bereits erstellte, als die entsprechenden Anforderungen noch weithin unbekannt waren, ertrug sukzessive immer meh... | Weiterlesen

Mit EURODOK kommt das Handbuch aufs Handy

Technische Dokumentationen ab sofort nutzerfreundlich via iPhone und iPad verwendbar / Heppenheimer EURODOK bietet seinen Kunden moderne Anwendung

31.08.2010: Heppenheim, 31. August 2010 - Bücher lesen, ohne dabei ein Blatt Papier in Händen zu halten, durch die aktuelle Tageszeitung blättern und keine Druckerschwärze an die Finger bekommen - das ist die Welt der neuen Medien. Mobile Geräte wie iPhone, iPad und sonstige eReader machen dieses besondere Leseerlebnis möglich. Die Heppenheimer EURODOK GmbH, ein führender Dienstleister für Technische Dokumentation, geht als modernes Unternehmen mit der Zeit und bietet ihren Kunden ab sofort auch die Dienstleistung, die zuvor erstellten Handbücher und Betriebsanleitungen in das so genannte ePub-Fo... | Weiterlesen

11.05.2010: Heppenheim, 11. Mai 2010 - Ausbildungsplätze in modernen technischen Berufen sind gefragt, gelten diese doch als besonders zukunftssicher und wachstumsstark. Auch beim Heppenheimer Unternehmen EURODOK, einem führenden Dienstleister für Technische Dokumentation, war der Posteingangskorb gut gefüllt, nachdem ein Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ausgeschrieben wurde. Das verwundert nicht, wenn man sich die Prognose des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) für das Ausbildungsjahr 2010 näher anschaut. Demnach werden bundesweit ca. 15.000 Bewerber unversorg... | Weiterlesen