Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Unterwegs in 44 Ländern und 24 Sprachen mit Global Information Management-Lösungen von SDL

Von TRADOS GmbH

TimoCom Soft- und Hardware GmbH optimiert ihre europaweiten Übersetzungsprozesse

Die TimoCom Soft- und Hardware GmbH setzt in ihrer Europazentrale in Düsseldorf Lösungen für Global Information Management von SDL ein, um das Übersetzungsmanagement im Bereich Marketing in 24 Sprachen rationeller zu gestalten. Seit der Gründung 1997 wächst das auf die Transportbranche spezialisierte Unternehmen und erweitert kontinuierlich seine Produktpalette. Durch den Einsatz der SDL-Lösungen erwartet TimoCom eine signifikante Optimierung der Übersetzungsprozesse sowie qualitativ höherwertige, konsistente Inhalte, die zur Markenbildung und ?pflege des Unternehmens beitragen.
Stuttgart, 19. Mai 2011 - Die TimoCom Soft- und Hardware GmbH setzt in ihrer Europazentrale in Düsseldorf Lösungen für Global Information Management von SDL ein, um das Übersetzungsmanagement im Bereich Marketing in 24 Sprachen rationeller zu gestalten. Seit der Gründung 1997 wächst das auf die Transportbranche spezialisierte Unternehmen und erweitert kontinuierlich seine Produktpalette. Durch den Einsatz der SDL-Lösungen erwartet TimoCom eine signifikante Optimierung der Übersetzungsprozesse sowie qualitativ höherwertige, konsistente Inhalte, die zur Markenbildung und -pflege des Unternehmens beitragen. "Wir lokalisieren unsere Dokumente für 44 europäische Länder in 24 Sprachen", so Tim Muke, Manager Corporate Communications bei der TimoCom Soft- und Hardware GmbH. "Bis vor kurzem haben wir umfangreiche Übersetzungsaufträge von externen Dienstleistern und kurze Textpassagen intern abwickeln lassen. Da wir ein internationales Team sind, haben unsere Mitarbeiter oftmals zusätzlich zum Übersetzen das Korrekturlesen aller Texte übernommen, was allerdings bei unserem gestiegenen Lokalisierungsbedarf kaum mehr zu bewältigen war. Daraufhin wurde im letzten Jahr eine eigenständige Abteilung für Übersetzungen gegründet. Diese vergibt Übersetzungsaufträge unter anderem an hausinterne und muttersprachliche Mitarbeiter. Außerdem wurde das Qualitätsmanagement zur Qualitätssicherung in den Prüfungsprozess der Übersetzungen mit einbezogen." Neben der Übersetzung von Flyern, Anzeigen, Präsentationen und Webinhalten, ist die Abteilung "Translation" verantwortlich für die Übersetzung der gesamten Pressematerialien, Verträge und rechtlichen Dokumente. "Gerade bei den Marketingmaterialien wiederholen sich die Inhalte oftmals", so Muke. "Das Messaging für ein Produkt, die Erläuterung der Funktionalitäten und vieles mehr bleiben gleich, unabhängig davon, ob diese Informationen für eine Pressemitteilung oder online im Web benötigt werden. Mit dem neuen Tool kann die Abteilung "Translation" die Übersetzungsprozesse von nun an optimal über die Schnittstelle der SDL-Lösung gestalten und managen. Darüber hinaus gibt es ein Translation Memory, in dem ausgangs- und zielsprachliche Inhalte erfasst und abgeglichen werden, auf die jeder Übersetzer Zugriff hat. Das macht insbesondere die Arbeit der Übersetzer effizienter. Wir sparen dadurch Zeit und unnötige Kosten. Letztendlich ist das auch der Grund, warum wir uns für die Global Information Management-Lösung von SDL entschieden haben." Die flexible und skalierbare Workflowmanagement-Lösung von SDL unterstützt TimoCom bei der Optimierung der Übersetzungsprozesse. So soll die Übersetzungskoordination dank des integrierten Projektmanagement-Tools vereinfacht und verbessert werden. Qualitätsprüffunktionen werden eingesetzt, um hochwertige Übersetzungen zu erzielen - und dies sind nur einige Beispiele dessen, was mit SDL TeamWorks möglich ist. "Am Beispiel TimoCom sieht man deutlich, dass in einer extrem wettbewerbsträchtigen Branche wie dem Transportwesen nicht nur die Kosten eine Rolle spielen", sagt Ewald Gehrmann, der für die deutschsprachigen Märkte bei SDL Language Technologies verantwortlich zeichnet. "Differenzierungsfaktoren wie Markenbildung durch qualitativ hochwertige, konsistente Übersetzungen und der schnellen Bereitstellung lokalisierter Dokumente und Inhalte spielen ebenfalls eine tragende Rolle für den unternehmerischen Erfolg." Weitere Informationen über unsere Global Information Management-Lösungen finden Sie unter http://www.sdl.com/de/solutions/global_information_management. TRADOS GmbH Ilona Arnold Waldburgstr. 21 70563 Stuttgart iarnold@sdl.com 0711780600 http://www.sdl.com

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ilona Arnold, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 441 Wörter, 3763 Zeichen. Artikel reklamieren

Über TRADOS GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 4

Weitere Pressemeldungen von TRADOS GmbH


Just-in-time mit den Übersetzungslösungen von SDL

Die Witron Logistik + Informatik GmbH entscheidet sich für den Marktführer im Bereich Sprachtechnologie

08.07.2011: Stuttgart, Deutschland, 8. Juli 2011 - SDL, der weltweit führende Anbieter von Global Information Management Lösungen, gab heute bekannt, dass sich die Witron Logistik + Informatik GmbH für die Lösungen von SDL Language Technologies entschieden hat. Mit dieser Entscheidung will das Unternehmen seine Übersetzungsprozesse optimieren und die Marke konsequent weiterführen. Gleichzeitig ermöglicht die Optimierung Zeit- und Kostenersparnisse in der Übersetzung und stellt sicher, dass die richtigen Inhalte zu jeder Zeit am richtigen Ort und in der richtigen Sprache vorliegen. Witron plant ... | Weiterlesen

12.05.2011: Stuttgart, 12. Mai 2011 - SDL, der weltweit führende Anbieter von Lösungen für Global Information Management, präsentiert exklusiv bei den kostenlosen Branchentreffen am 8. Juni im Maritim Hotel Ulm sowie am 9. Juni im Schokoladenmuseum Köln die neuen Übersetzungsmanagementlösungen für Industrieunternehmen und Übersetzungsagenturen. Unter dem Motto "Heute wissen, was morgen Standard ist", lädt der SDL Bereich Language Technologies Kunden und Interessenten ein, sich über die Möglichkeiten der computergestützten Übersetzungstechnologien zu informieren. Dabei werden kundenseitig a... | Weiterlesen