info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
One For All |

Get closer - neue LED-Wandhalterungen von One For All lassen den Flachbildschirm mit der Wand verschmelzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Spezialist für AV-Zubehör ergänzt sein Portfolio um zwei neue innovative Befestigungslösungen


Die neuen Wandhalterungen von One For All bringen zusammen, was zusammen gehört: Wand und LED-Flachbildschirm. Gerade durch die angesagte LED-Technologie ist es möglich, die Bildschirme immer flacher zu bauen. Natürlich sollte die Befestigungslösung mindestens genauso elegant sein, damit der Flatscreen zur vollen Geltung kommt. Deshalb ergänzt der Spezialist für AV-Zubehör sein umfassendes Angebot an Wandhalterungen mit zwei ultradünnen Modellen. Selbstverständlich sind die Befestigungslösungen auch für LCD-Bildschirme geeignet. Das innovative Click-System der SV-4110 aus der Excellence Line reduziert den Abstand zwischen Wand und LED-Fernseher auf nur 13 mm. Features wie Wasserwaage und automatische Zentrierung sorgen für eine einwandfreie Anbringung des Entertainment-Geräts an der Wand. Einsteiger bedient One For All mit der blitzschnell zu montierenden Wandhalterung SV-3610 aus der Smart Line. Details wie rutschsichere Gummiknöpfe und Kabelführung erleichtern die Handhabung zusätzlich. Das günstige Preis-Leistungsverhältnis der One For All Wandträger dürfte Handel und Kunden gleichermaßen ansprechen.

Die neuen Wandhalterungen von One For All bringen zusammen, was zusammen gehört: Wand und LED-Flachbildschirm. Gerade durch die angesagte LED-Technologie ist es möglich, die Bildschirme immer flacher zu bauen. Natürlich sollte die Befestigungslösung mindestens genauso elegant sein, damit der Flatscreen zur vollen Geltung kommt. Deshalb ergänzt der Spezialist für AV-Zubehör sein umfassendes Angebot an Wandhalterungen mit zwei ultradünnen Modellen. Selbstverständlich sind die Befestigungslösungen auch für LCD-Bildschirme geeignet. Das innovative Click-System der SV-4110 aus der Excellence Line reduziert den Abstand zwischen Wand und LED-Fernseher auf nur 13 mm. Features wie Wasserwaage und automatische Zentrierung sorgen für eine einwandfreie Anbringung des Entertainment-Geräts an der Wand. Einsteiger bedient One For All mit der blitzschnell zu montierenden Wandhalterung SV-3610 aus der Smart Line. Details wie rutschsichere Gummiknöpfe und Kabelführung erleichtern die Handhabung zusätzlich. Das günstige Preis-Leistungsverhältnis der One For All Wandträger dürfte Handel und Kunden gleichermaßen ansprechen.

Millimetergenau: Die ultradünne SV-4110
Die SV-4110 von One For All ist ein absolutes Highlight für jeden, der auch bei der Montage seines neuen LED-Bildschirms keine Kompromisse eingehen möchte. Dank des ultraflachen Click-Systems verringert sich der Abstand zwischen LED-Bildschirm und Wand auf gerade einmal 13 mm. Mittels Verschraubung wird eine Schiene am Flachbildschirm befestigt. Das Gegenstück lässt sich aufgrund der integrierten Wasserwaage präzise an der Wand ausrichten. Die Leiste des Fernsehers wird von oben in die Wandhalterung eingeschoben und rastet selbstständig ein. Für optimalen Halt sorgen zwei gummierte Stützknöpfe, die am unteren Rand des Fernsehers angebracht werden. Das ultraflache Kraftpaket befestigt jeden Flachbildschirm bis zu einer Bildschirmdiagonale von 63 Zoll und 50 kg Gewicht sicher an der Wand. Die SV-4110 ist gemäß des VESA-Standards zertifiziert und garantiert damit universelle Kompatibilität mit allen gängigen Flatscreens.

Einhängen und fertig: Die SV-3610 für Einsteiger
Die SV-3610 von One For All ist das ideale Modell für Einsteiger, die eine preisgünstige Lösung suchen, aber auf Komfort nicht verzichten möchten. Mit einem Wandabstand von nur 20 mm wird die SV-3610 jedem noch so eleganten Flatscreen gerecht. Die denkbar einfache Handhabung weckt die Begeisterung für ein völlig neues Fernseherlebnis schon bei der Montage. Die Stützleisten werden einfach mittels kleiner Schrauben am Flachbildschrim angebracht. Gummiknöpfe am unteren Ende der Leiste sorgen für eine plane Aufhängung des Fernsehers. Die Haken am Flachbildschirm werden von oben in die Wandhalterung eingeschoben, bis sie in ihrem Gegenstück einrasten. Die SV-3610 ist für Flatscreens mit einer Bildschirmdiagonale bis 63 Zoll und einem Gewicht von 50 kg geeignet. Natürlich verfügt der Wandträger der Smart Line auch über den VESA-Standard und eignet sich damit für alle handelsüblichen Geräte.

Preis und Verfügbarkeit
Die Wandhalterung SV-3610 ist ab sofort für 69,99 EUR (UVP) und die SV-4110 für 79,99 EUR (UVP) im Fachhandel erhältlich.

Informationen zum gesamten Line-Up der One For All Wandhalterungen finden Sie unter www.oneforall.de.




One For All
Andreas Hanny
Flößergasse 4
81369 München
+49 (0)89 - 4444 674 14

www.oneforall.de
marian.weber@trademarkpr.com


Pressekontakt:
Trademark PR GmbH
Weber Marian
Flößergasse 4
81369 München
marian.weber@trademarkpr.com
+49 (0)89 - 4444 674 14
http://www.trademarkpr.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Weber Marian, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 470 Wörter, 3661 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: One For All


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von One For All lesen:

One For All | 12.06.2017

Analogabschaltung im Kabel? Umstieg auf DVB-T2 macht Fernsehen noch einfacher

Enschede (NL), Gronau 12. Juni 2017 - Die Analogabschaltung im Kabel geht voran. Das bedeutet für viele TV-Zuschauer: Schwarzer Bildschirm, umständliche Selektion neuer TV-Angebote, Prüfung der Verfügbarkeit, und vieles mehr. Wer es einfach will,...
One For All | 24.04.2017

ONE FOR ALL unterstützt Trend zu vernetzten Geräten mit smarten Universalfernbedienungen

Enschede (NL), Gronau 24. April 2017 - Smarte, vernetzte Geräte liegen im Trend bei den technischen Gebrauchsgütern. Laut einer aktuellen Meldung der gfu wuchs der Umsatz in diesem Segment 2016 auf über vier Milliarden Euro und damit um rund neun ...
One For All | 10.04.2017

ONE FOR ALL unterstützt DVB-T2-Empfang mit wichtigen Tipps und Tricks für Ausrichtung der Antenne

Enschede (NL), Gronau 10. April 2017 - DVB-T2 HD und freenet TV sind erfolgreich gestartet. Immer mehr Zuschauer nutzen das neue Angebot mit vielen öffentlich-rechtlichen und privaten HDTV-Programmen, die per Digitalantenne und überwiegend in beste...