Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Key-Systems Roadshow über neue gTLDs in sechs deutschen Großstädten

Von Key-Systems GmbH

Key-Systems hat einen dotBrand-Workshop entwickelt, der auf Interessenten für neue .BRAND Internet-Endungen zugeschnitten ist. Zwischen dem 22. und 29. ...
Key-Systems hat einen dotBrand-Workshop entwickelt, der auf Interessenten für neue .BRAND Internet-Endungen zugeschnitten ist. Zwischen dem 22. und 29. August werden Key-Systems Führungskräfte und Partner den kostenlosen Vormittags-Workshop in Köln, Hamburg, Berlin, München, Stuttgart und Frankfurt halten. Die Roadshow soll Interessierten in ganz Deutschland die Möglichkeit geben, einen Überblick über das Thema neue generische Top-Level-Domains (gTLDs) und die damit verbundenen Herausforderungen für Unternehmen und Marken zu erhalten. Mit Informationen über Kosten, Risiken und Nutzen der neuen gTLDs wird eine Entscheidungshilfe gegeben: Auf Basis des Workshops sollen die Teilnehmer herausfinden, ob die eigene Internet-Endung für ihr Unternehmen sinnvoll ist. St. Ingbert, 27.07.2011. Firmen, Städte, Gemeinden und andere Organisationen können sich ab Januar 2012 für ihre eigene Internet-Endung bewerben. Angekündigt sind z.B. bereits Anträge für .MADRID, .CANON oder .DELOITTE. Das Bewerbungsfenster für neue gTLDs ist nur drei Monate lang, bis zum 12. April 2012, geöffnet. "Da die Bewerbung um eine eigene neue gTLD bei der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers sehr aufwendig ist, bleibt nicht mehr viel Zeit, sich für eine eigene Internet-Endung zu entscheiden", erklärt Key-Systems Geschäftsführer Alexander Siffrin. "Unser dotBrand-Workshop soll Unternehmer und Markeninhaber mit dem Thema vertraut machen und eine Informationsgrundlage für die wichtige Entscheidung für oder gegen eine eigene gTLD liefern." Siffrin selbst ist aktiv an der Workshop-Gestaltung beteiligt. Er stellt den Teilnehmern die Hintergründe des neuen gTLD-Programms sowie den technischen Betrieb einer neuen gTLD vor. Jannik Skou, Partner bei der Thomsen Trampedach GmbH führt in das Thema Consulting zu neuen gTLDs ein. Jeder Workshop beginnt um 9 Uhr und endet um 12 Uhr. Stationen der Roadshow: Montag, 22.8.2011, Köln, eco Dienstag, 23.8.2011, Hamburg, HWK Hamburg Mittwoch, 24.8.2011, Berlin, eco Donnerstag, 25.8.2011, München, Leopoldstrasse Business Center Freitag, 26.8.2011, Stuttgart, HWK Stuttgart Montag, 29.8.2011, Frankfurt, IHK Frankfurt Die Teilnahme und Verpflegung während des Workshops sind kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf jeweils 15 begrenzt. Interessenten können sich bis zum 16.08.2011 per Mail an newtlds@key-systems.net oder unter 06894 93 96 850 für den dotBrand-Workshop in ihrer Nähe anmelden. Für diejenigen, die nicht an Key-Systems Roadshow teilnehmen können, bietet das Unternehmen stattdessen regelmäßige, kostenfreie Webinars an. Im Webinar gibt ein Key-Systems Verantwortlicher einen fundierten Überblick über das Thema neue gTLDs und stellt Key-Systems KSregistry-Lösung vor. Im Anschluss an seinen Vortrag beantwortet der Key-Systems Experte im Chat Fragen. Key-Systems hilft Organisationen und Unternehmen dabei, das Potenzial einer eigenen Top-Level-Domain zu analysieren. "Eine eigene gTLD kann zum weltweiten Werbeträger werden und damit eine Ankerposition in der gesamten Kommunikationspolitik eines Unternehmens einnehmen", erklärt Alexander Siffrin. "Weitere Vorteile sind der sichere Namensraum und die unverwechselbare Adressierung der User." Inhaber einer neuen gTLD können zudem über die Registrierungsrichtlinien und -prozesse in ihrem Namensraum selbst entscheiden und damit bestimmen, wer Adressen unterhalb der eigenen TLD registrieren und nutzen darf. Weitere Infos zu Roadshow und Webinars: http://www.key-systems.net/news/new_gtlds.php?lang=de Key-Systems GmbH Dorothea Marx Im Oberen Werk 1 66386 St. Ingbert dmarx@key-systems.net 06894 9396902 http://key-systems.net
27. Jul 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dorothea Marx, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 462 Wörter, 3716 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Key-Systems GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Key-Systems GmbH


11.08.2011: Im Rahmen des "Green Software Engineering"-Projekts des Umwelt-Campus Birkenfeld der Fachhochschule Trier wurde das St. Ingberter Rechenzentrum SkyWay DataCenter jetzt als Ökoprovider der Qualitätsklasse A ausgezeichnet. Umweltschutz ist ein zentrales Anliegen der SkyWay-Betreiber. Der gesamte Energiebedarf für Rechenzentrum und Büroräume wird über den Ökostrom der St. Ingberter Stadtwerke abgedeckt. St. Ingbert, 11.08.2011. Mit dem Ökostrom-Produkt "watergreen" der ASEW Energie und Umwelt Service GmbH & Co KG rangiert SkyWay beim Ranking des "Green Software Engineering"-Projekts i... | Von Key-Systems GmbH

05.07.2011: RRPproxy, das Domain-Portal für Reseller der Key-Systems GmbH, können Kunden ab sofort auch in chinesischer Sprache nutzen. Sowohl die Website RRPproxy.net als auch das zugehörige Web-Interface stehen auf Chinesisch zur Verfügung. Damit unterstützt das RRPproxy Web-Interface nun die Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch und Chinesisch (Simplified Chinese). St. Ingbert, 05.07.2011. RRPproxy ist das weltweite Reseller-Netzwerk der Key-Systems GmbH. Das voll automatisierte Echtzeit-System zur Domain-Registrierung und -Verwaltung beinhaltet umfangreiche Zusatzangebote wie DNS, SSL-Zertifika... | Von Key-Systems GmbH

21.06.2011: Der Vorstand der Internet Corporation of Assigned Names and Numbers (ICANN) hat bei seinem Treffen in Singapur die Einführung neuer, generischer Top-Level-Domains (gTLDs) im Stil von .MARKE, .FIRMA, .PRODUKT, .STADT, .COMMUNITY usw. bestätigt. Key-Systems unterstützt seine Kunden bei der Planung, Ausführung und dem technischen Betrieb der eigenen Top-Level-Domain. Das Bewerbungsfenster für neue gTLDs wird vom 12. Januar bis zum 12. April 2012 geöffnet sein. Die ersten Domainnamen unter neuen gTLDs können daher voraussichtlich ab 2013 registriert werden. St. Ingbert, 21.06.2011. Seit... | Von Key-Systems GmbH