PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

SAHLBERG als Aussteller auf der TechnoPharm 2011

Von Sahlberg GmbH Co. KG

Thumb Feldkirchen/München, 2. August 2011. Der Technische Händler und Multispezialist SAHLBERG GmbH & Co. KG präsentiert vom 11. bis 13. Oktober 2011 auf der TechnoPharm im Messezentrum Nürnberg sein Angebot an PTFE- und Silikonschläuchen, metalldetektierbaren Kunstoffen sowie Formteilen für Pharmazieanwendungen. Besucher der Internationalen Fachmesse für Life Science Prozesstechnologie können sich in Halle 5 am Stand 364 ein Bild vom Produktsortiment und den umfangreichen Dienstleistungen des Multispezialisten aus Feldkirchen bei München machen. Am gemeinsamen Messestand mit der Firma Tecno Plast Industrietechnik aus Düsseldorf informiert SAHLBERG unter anderem über den Pharmaline PTFE-Schlauch. Der patentierte PTFE-Kernschlauch ist innen glatt und außen gewellt, wodurch er extrem flexibel ist und über eine lange Lebensdauer verfügt. Er wurde speziell für die Pharmabranche entwickelt und erfüllt nahezu jede Anforderung, die an einen Schlauch für die Förderung von hochreinen Medien gestellt wird. Der Schlauch verfügt über ein RE-LINK-System, das eine Selbstmontage und Wiederverwendung von Armaturen durch den Anwender ermöglicht. Der benötigte Schlauch kann so vor Ort konfektioniert werden – Kosten für die Anschaffung neuer Armaturen werden vermieden und die Produktion hat keine langen Ausfallzeiten. Besonders für die Lebensmittel verarbeitende Industrie sind metalldetektierbare Kunststoffe geeignet, die SAHLBERG am Stand ausstellt. Fragmente oder Partikel von Maschinenbauteilen, die sich möglicherweise im Verarbeitungsprozess lösen und damit das Nahrungsmittel verunreinigen, sind mit Metalldetektoren leicht zu erkennen. Lebensmittelproduzenten profitieren mit metalldetektierbaren Kunststoffen von einer höheren Sicherheit für den Verbraucher, von niedrigeren Wartungskosten sowie von längeren Produktionsläufen. Sein umfangreiches Entwicklungs- und Fertigungs-Know-how zeigt SAHLBERG mit seinem Angebot an Formteilen für Pharmazieanwendungen. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und liefert Sonderteile für den Medizin- und Pharmabereich. Gemäß den technischen Anforderungen eines Kunden wählen die Experten den geeigneten Werkstoff – beispielsweise Silikon oder EPDM – mit den notwendigen Klassifizierungen aus und fertigen Formteile, Profile oder Stanzteile im wirtschaftlichsten Fertigungsverfahren. So entstehen beispielsweise Dichtungen in allen erdenklichen Geometrien oder Formteile wie Ablaufstutzen, die beispielsweise in Anlagen zur Herstellung, Abfüllung oder Verpackung von festen und flüssigen Medien Anwendung finden. SAHLBERG zeichnet sich neben seinen Topmarken durch ein umfangreiches Fachwissen und ein weitreichendes Dienstleistungsangebot aus. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes „Fluid Center“, in dem Schlauchleitungen kundengerecht konfektioniert, nach verschiedenen Normen geprüft und zertifiziert werden. Der mobile Prüfservice, ausgestattet mit Prüfwagen und Endoskop, führt Schlauchprüfungen auch direkt beim Kunden durch. Zudem werden verschiedene Schulungen angeboten, die umfassende Einblicke in die gängigen Regelwerke und gesetzlichen Bestimmungen geben, damit Sicherheitsfachkräfte Gefährdungsbeurteilungen und Prüfungen von Schlauchleitungen durchführen können.
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Hornig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3294 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!