info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lerncoach Hubertus Busse |

Ihr "Aha-Effekt" beim Lernen und Studieren auf die Klausur

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Eine effektive Lernmethode gibt fürs "Früher anfangen" mehr "Sitzfleisch", höhere Motivation und stabile Konzentration.


Sicher suchen Sie schon länger eine gut funktionierende Lerntechnik, die Ihnen fürs Lernen und Studieren bessere Noten bringt. Diesen Wunsch kann Ihnen Lerncoach Hubertus Busse erfüllen.
Ein Steuerberater sagt folgendes: "Das ist Produktivität pur für Geistesarbeiter, die besonders hohe Lernqualität erreichen möchten. Darüber hinaus ist es eine anwenderfreundliche Lerntechnik. Besonders zu empfehlen, wenn Sie Wert auf ein optimales Zeit-/Leistungsverhältnis legen und durch mehr Verarbeitungstempo Zeit sparen wollen." Steuerberater, Hamburg



Haben Sie je die Erfahrung gemacht hat, an das Ende einer Seite gelangt zu sein und zu bemerken, dass Sie nicht wissen, was Sie gelesen haben? Damit kennen Sie das Kernproblem jedes lernenden Schülers oder Studenten. Vor Klausur, Prüfung bzw. Examen jedes Kopfarbeiters im täglichen Kampf mit der Fachliteratur, in der Vorbereitung einer Steuerberaterprüfung oder Wirtschaftsprüferexamen.

Auch jeder Unternehmer, Manager und Freiberufler, also der Arzt, Rechtsanwalt, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer kann ein Liedchen davon singen, wie es ist, wenn viel Fachliteratur gelesen und aufzuarbeiten ist. Ein Teilnehmer strahlte: "Jetzt studiere ich seit 4 Jahren. Ich habe das aber noch nie so kapiert, wie ich es jetzt nach den ersten 2 Trainingseinheiten verstanden habe. Ich hatte diese Sachen nie auf diese Art kapiert. Man lernt die ganzen Sachen einfach so runter. Aber jetzt komme ich erst dahinter, was das eigentlich heißt. Es wird alles viel einfacher. Als ob mir ein Schleier von den Augen gefallen ist!" BWL-Student, Rottach-Egern

Wohl jeder sehnt sich danach, bedenkenlos und entspannt in die Klausur und Prüfung gehen zu können zu und sicher durchzukommen. Oder eine Lernmethode zu beherrschen, wie Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit sicher aufbauen und schreiben können.

"Das Ganze macht plötzlich Spaß. Die Fachbegriffe, die "jeder kennt", aber nicht wirklich exakt, kommen jetzt klar heraus. Ist gar nicht mehr anstrengend. Verblüffend, wie das funktioniert." Jura-Student, scheinfrei, Freiburg i. Br.

Wer wissen muss, wie er die Fachliteratur aufnehmen, behalten und anwenden kann, ist auf der sicheren Seite. In vielen praktischen Übungen erlebt der Teilnehmer, wie er tieferes Verstehen erreicht. Sie verursachten durch die bestimmte Vorgehensweise ein Hochgefühl des Verstehens. Was Sie nämlich echt verstanden haben, können Sie nicht mehr vergessen. Sie werden fit im Fach. "Das ist Produktivität pur für Geistesarbeiter, die besonders hohe Ausgabequalität erreichen oder sich dadurch auszeichnen möchten. Darüber hinaus ist es besonders anwenderfreundlich. Besonders zu empfehlen ist es für Anwender, die Wert auf ein optimales Zeit-/Leistungsverhältnis legen und durch ein hohes Verarbeitungstempo viel Zeit gewinnen wollen." Steuerberater, Hamburg

Mit dem steigendem Verstehen im jeweiligen Fach tritt wachsende Motivation und Konzentration auf. Umgekehrt verursacht man sofortige Frustgefühle mit Vergessen, wenn man irgendetwas nicht vollständig verstanden habe. Das wird intensiv geübt, Man merke schnell den Unterschied. Diplom-Volkswirt Hubertus Busse info@effektiver-lernen.de

Kostenlose Lerntipps unter http://www.effektiver-lernen.de

Kostenlose Probestunde unter 089-649 647 29


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hubertus Busse (Tel.: 089-649 647 29 oder 0176-2082 6781), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 3045 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Lerncoach Hubertus Busse

Sie haben täglich neuen Lernstoff zu lernen. Oder Sie haben einen lernintensiven Beruf zum Beispiel in einer Steuer- oder Rechtsanwaltskanzlei. Dann müssen Sie grosse Lesestoffmengen besser aufnehmen und längerfristig behalten können, was in der heutigen Zeit immer wichtiger wird.

Effektiver Lernen mit Verstehen und Spaß kann Ihnen definitiv helfen, Ihre Stoff-Fülle besser aufzunehmen und längerfristig zu behalten.

Diesen Wunsch kann Ihnen Lerncoach Hubertus Busse erfüllen.

Durch die Anwendung von "Effektiver Lernen mit Verstehen und Spaß" können Sie in der Prüfung erfolgreich sein und bessere Noten schreiben.

Beispiele: Sie streben als Jurastudent ein Jurastaatsexamen mit 12 - 16 Punkten von 18 an. Oder ein Einserabitur, Einsernoten in den Medizin-Staatsexamina. Eine Eins in Klausuren der Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftslehre, zirka 80-90 Punkte in den Pharmazie-Staatsexamen oder wollen Ihre Steuerberaterprüfung trotz der Durchfallquote von 75% schaffen.

Kostenlosen Lerntipps herunter von www.effektiver-lernen.de, www.klausurbestehen.de, www.steuerberater-pruefung.info oder www.steuerberater-consult.de.

Kostenlose Probestunde (1 - 2 Std.) über Skype
unter 089-648 647 29 oder 0176-2082 6781.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lerncoach Hubertus Busse lesen:

Lerncoach Hubertus Busse | 13.10.2017

Steuerberaterprüfung Prüfungsängste

Wußten Sie, dass das unbewusste Übergehen von falsch oder nicht verstandenen Wörtern Sie blitzschnell für den Bruchteil eine Sekunde bwusstlos machen kann, so schnell, dass Sie es oft garnicht mitkriegen? Dadurch entsteht eine k...
Lerncoach Hubertus Busse | 03.08.2017

Steuerberaterprüfung: Lerntechnik entscheidet Bestehen

Ich fragte ihn, ob ich ihm eine vielleicht für ihn etwas "unangenehme Frage" stellen dürfe? Er lachte und sagte: "Sie können mich fragen, was Sie wollen." Daraufhin fragte ich ihn: "Sie sind RECHTsanwalt. Was bedeutet denn das Wort "R...
Lerncoach Hubertus Busse | 03.08.2017

Steuerberaterprüfung bestehen

Hier die wahren Hintergründe: 1. Fachwortschatz: Der durchgefallene erste Student hat 1 Jahr Steuerberaterprüfungskandidat-Vorbereitung, hat alles gelesen, war in jedem Präsenzseminar und hat leider nur einen grossen PASSIVEN Wortscha...