info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SIBB e.V. |

Branchenwissen kompakt für IKT-Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue Veranstaltungsreihe IQ@SIBB des Branchenverbands SIBB e. V. vermittelt Berlin-Brandenburger IKT-Unternehmen Praxiswissen


Die Unternehmen der IKT-Branche stehen unter immensem Wettbewerbsdruck, dem sie nur durch die kontinuierliche Weiterbildung ihrer Fachkräfte widerstehen können. Der IKT-Branchenverband SIBB e. V. reagiert mit seiner neuen halbtägigen Workshop-Reihe IQ@SIBB...

Berlin, 08.08.2011 - Die Unternehmen der IKT-Branche stehen unter immensem Wettbewerbsdruck, dem sie nur durch die kontinuierliche Weiterbildung ihrer Fachkräfte widerstehen können. Der IKT-Branchenverband SIBB e. V. reagiert mit seiner neuen halbtägigen Workshop-Reihe IQ@SIBB auf diese Herausforderung und vermittelt Praxiswissen für die Berliner und Brandenburger Unternehmen der Branche. Das monatliche Format ist das Ergebnis einer Mitgliederbefragung des Verbands.

Projektmanagement, Vertrieb, Social Media: IKT-Unternehmen sehen sich mit immer spezifischeren Themen und Veränderungen konfrontiert. Die ständige Weiterentwicklung in der IKT-Branche und der harte internationale Wettbewerb verlangen eine fortwährende Beschäftigung mit Neuentwicklungen. Oft verfügen die Unternehmen allerdings nicht über die notwendigen zeitlichen und finanziellen Ressourcen für aufwändige Schulungen. Um dennoch für die Herausforderungen gerüstet zu sein, initiiert der SIBB e. V. eine neue Veranstaltungsreihe unter dem Namen 'IQ@SIBB'. Ziel ist die effektive und praxisnahe Vermittlung von aktuellem, branchenrelevantem Know-how.

An jedem dritten Montag im Monat und immer am gleichen Ort geben erfahrene Branchenexperten den Teilnehmern in Workshops tiefe Einblicke in das jeweilige Themenfeld. So können Unternehmen interne Wissenslücken schließen und ihre Fachkräfte bedarfsgerecht weiterbilden.

Auftakt-Workshop erläutert Projektmanagement-Verfahren

Die Auftaktveranstaltung am 15. August vermittelt einen Überblick zu verschiedenen Projektmanagement-Standards, die für IKT-Unternehmen relevant sind. Praxisbeispiele geben eine Entscheidungshilfe, welche Methode sinnvoll ist und in einem vernünftigen Kosten/Nutzen-Verhältnis steht.

Veranstaltungsdatum ist jeweils der dritte Montag im Monat, in der Zeit von 16 bis 20 Uhr.

Die IQ@SIBB-Termine 2011:

- 15.08.2011: Projektmanagement

- 19.09.2011: Social Media zur Gewinnung von Fachkräften

- 17.10.2011: Führungskräftetraining in IKT-Unternehmen

- 21.11.2011: Key Account Manager zum Erfolg führen

Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf EUR 50 für Nicht-SIBB-Mitglieder, Mitgliedsunternehmen erhalten vergünstigte Konditionen. Alle IQ@SIBB-Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung und Workshop-Unterlagen für die praktische Anwendung des Erlernten.

Alle Termine finden statt bei der

ORCO GSG

Helmholtzstr. 2

Aufgang A

10587 Berlin-Charlottenburg


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2535 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SIBB e.V.

Über den IT‐Branchenverband SIBB e.V.
1992 gründeten engagierte Unternehmer den Verband als Software-Initiative Berlin Brandenburg. Heute ist der SIBB e.V. etablierter Partner der gesamten Branche in der Hauptstadtregion und Mitgestalter der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Er ist Interessenverband für Unternehmen der IT- und Internetwirtschaft in Berlin und Brandenburg. Der SIBB e.V. vernetzt die Akteure der Branche und vertritt ihre Interessen in Politik und Gesellschaft. Der Verband sorgt für einen aktiven Austausch über die Branchengrenzen hinaus. Zahlreiche Veranstaltungen des Verbands fördern Austausch, Kooperation und Wissenszuwachs. Zum regelmäßigen Angebot gehören Foren, Netzwerke, Stammtische und kompakte Seminare. SIBB-Kongresse und Messeauftritte bilden Höhepunkte des Jahres. Zu den Mitgliedsunternehmen gehören IT-Dienstleister und Software-Anbieter, Telekommunikationsunternehmen, Unternehmen der digitalen Wirtschaft sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Etablierte Institutionen und namhafte Unternehmen finden sich ebenso darunter wie Startups.

SIBB region ist das Netzwerk für die IT- und Internetwirtschaft in Brandenburg und Bestandteil des SIBB e.V. und hat seinen Sitz in Wildau. Das Netzwerk SIBB region wird vom Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg gefördert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SIBB e.V. lesen:

SIBB e.V. | 22.06.2017

Digitale Kommunikation in Zeiten des Wahlkampfs

Fake News, Social Bots, Hacks, Manipulationsversuche demokratischer Willensbildungsprozesse im Netz: Die Herausforderungen für objektive Berichterstattung, aber auch das Bilden einer objektiven Meinung, sind durch die Veränderungen, die die digital...
SIBB e.V. | 14.06.2017

Branchenverband der IT Wirtschaft in Berlin und Brandenburg, SIBB e.V., organisiert 2. PolishTechnNight

Vor allem die IT-Branche auf beiden Seiten sieht riesige Potentiale in der Zusammenarbeit. Das vom SIBB e.V. initiierte Projekt LOOKOUT hat dies bereits vor Jahren erkannt und vernetzt seit 2014 deutsche und polnische Firmen zum gegenseitigen Vorteil...
SIBB e.V. | 04.05.2017

Umdenken durch Weiterbildung

Die engmaschige Zusammenarbeit von Kliniken, Forschungseinrichtungen, Pharmafirmen sowie der IT- und Medizintechnikindustrie bildet die Basis für sich ändernde Gesundheitsangebote, die die Digitalisierung mit sich bringt. Das braucht den Blick übe...