Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Leuchten und Designerlampen

Von Fiat Lux Design

Es werde Licht - moderne Leuchten und Lampen

Amsterdam: Hoch moderne Leuchten und Lampen mit edlem und ausgefallenem Design können bei Fiat Lux Design wahlweise mit Energiespar- oder LED-Lampen ausgestattet werden. Das in Amsterdam mit der Galerie "atelier91" vertretene Unternehmen präsentiert sich im Internet über den deutschsprachigen Onlineshop www.fiatluxdesign.de.
Fiat Lux - das bedeutet "es werde Licht". Jede einzelne Leuchte oder Lampe wird auf einzigartige Weise handgemacht. So sind unter den vielseitigen Lampen und Leuchten, ob Hänge-, Wand- oder Stehlampe (http://www.fiatluxdesign.com), ob Decken-, Kron- oder Tischleuchter ausschließlich Einzelstücke zu finden. Für den besonderen Glanz werden außerdem XL-Lampen angeboten. Ebenso individuell und exklusiv wie die einzelnen Leuchten ist auch das verwendete Material. So werden beispielsweise Stahl oder Gewebe gezielt für eine ganz besondere Leuchtwirkung eingesetzt. Die Leuchten und Lampen von Fiat Lux Design benötigen für den besonderen Glanz nicht einmal unbedingt eine eingeschaltete Beleuchtung. Die gilt natürlich insbesondere für die Kronleuchter, von denen jeder für sich eine echte Augenweide ist. Doch auch die anderen Leuchten sind durch ihre Einzigartigkeit immer wieder ein echter Blickfang. Auf der Internetseite www.fiatluxdesign.de (http://www.fiatluxdesign.de) kann man sich selber ein Bild von der Arbeit des Künstlers Frank Seel machen, der auf seiner Internetseite seine Arbeit für Interessenten beschreibt. Jedes Produkt, das er selber herstellt, wird in seinem Katalog detailliert beschrieben. Im Amsterdamer "atelier91" kann man die vielen Kunstwerke live bewundern, sodass man einen Besuch bei einem Ausflug in diese Stadt unbedingt einplanen sollte. Eine Bestellung über das Internet ist aber genauso möglich. Fragen werden von dem Künstler persönlich beantwortet, dabei ist egal ob telefonisch oder per E-Mail. Angaben zum Unternehmen: Fiat Lux Design Amstel 91 k 1018 El Amsterdam Tel: 0031-20679 1860 E-Mail: info@fiatluxdesign.com Internet: www.fiatluxdesign.de (http://www.fiatluxdesign.de) Verantwortlich für Texteinstellung: DieWebAG Email: presse@diewebag.de Internet: www.diewebag.de/homepage-optimieren.php (http://www.diewebag.de/homepage-optimieren.php) Firmenkontakt Fiat Lux Design Frank Seel Amstel 91K 1018 Amsterdam Niederlande E-Mail: info@fiatluxdesign.com Homepage: http://www.fiatluxdesign.de Telefon: 0031/206791860 Pressekontakt Fiat Lux Design Frank Seel Amstel 91K 1018 Amsterdam Niederlande E-Mail: info@fiatluxdesign.com Homepage: http://www.fiatluxdesign.de Telefon: 0031/206791860
09. Aug 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Seel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 245 Wörter, 2307 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Fiat Lux Design


Das Ende der "traditionellen" Glühbirne ist eingeleitet

Energiesparlampen und LED-Leuchten haben ihren Siegeszug angetreten

09.12.2011
09.12.2011: Wir haben es schon alle bemerkt....zum 1. September 2009 wurde das "Ende" für die traditionelle Glühlampe, auch liebevoll "Glühbirne" genannt, eingeleitet. Grundlage hierfür ist eine EU-Verordnung, die das Ziel einer energieeffizienten Beleuchtung in Europa hat. Das hilft dem Klimaschutz und spart gleichzeitig Geld. Was nun? Man braucht natürlich keine Angst zu haben, ohne eine Beleuchtung da zu stehen. Energiesparlampen und LED-Leuchten haben schon längst den Markt erobert. Dabei ist die Qualität und "Ästhetik" dieser Leuchtmittel ist nach anfänglichen Schwierigkeiten deutlich bes... | Weiterlesen