info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG |

PDF-Dokumente mit verräterischem Inhalt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wenn PDFs mehr preisgeben als gewollt


Wer elektronische Dokumente layoutgetreu weitergeben möchte, erstellt ein PDF. Doch beim Erstellen von PDFs gelangen mitunter auch auf den ersten Blick nicht sichtbare, vertrauliche Informationen in das Dokument und somit ungewollt in die Hände Dritter,...

Hannover, 12.08.2011 - Wer elektronische Dokumente layoutgetreu weitergeben möchte, erstellt ein PDF. Doch beim Erstellen von PDFs gelangen mitunter auch auf den ersten Blick nicht sichtbare, vertrauliche Informationen in das Dokument und somit ungewollt in die Hände Dritter, schreibt das Computermagazin c't in der aktuellen Ausgabe 18/11.

Es ist ein Irrglaube, dass Inhalte in einem PDF fix sind. Diese Eigenschaft bezieht sich lediglich auf ihr plattformunabhängiges Layout. Darum reicht es nicht aus, vertrauliche Textstellen vor der PDF-Erstellung zu schwärzen oder mit einer Grafik zu überdecken. "Um dahinter liegende Informationen wieder sichtbar zu machen, genügt oftmals schon simples Copy and Paste", erklärt c't-Redakteurin Andrea Trinkwalder.

Welche und wie viele Zusatzinformationen im PDF landen, entscheiden die Art der PDF-Erstellung und die PDF-Version: Beim Erstellen über den Druckdialog gelangen grundsätzlich weniger Informationen in das PDF als bei der Herstellung mittels Direktexport. Auch Makros für gängige Textbearbeitungen exportieren nicht nur Inhalte, sondern mitunter vertrauliche Zusatzinformationen. Die sollte man möglichst schon im Ursprungsdokument löschen.

Klappt das nicht, greift man zu Säuberungsprogrammen für PDF-Dateien. Selbst kostenlose Tools entfernen bereits eine Menge verräterischer Informationen und reichen für Privat- und Gelegenheitsnutzer oftmals schon aus. "Noch gründlicher arbeiten Profi-Werkzeuge für einige hundert Euro", ergänzt Andrea Trinkwalder.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 194 Wörter, 1555 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG lesen:

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 06.10.2014

Neue Internetzugänge mit noch mehr Tempo

Hannover, 06.10.2014 - Einerseits wirbt die Telekom mit neuen superschnellen Internetzugängen, anderer­seits verärgert sie derzeit viele Kunden im Telefongeschäft. Wegen der Umstellung auf IP-Telefonie hat das Unternehmen Altverträge in großer ...
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 02.10.2014

Das richtige Smartphone-Betriebssystem

Hannover, 02.10.2014 - Noch nie war es so einfach wie jetzt, auf ein neues Smartphone-System umzusteigen. Die Funktionen gleichen sich an, systemübergreifende Video- und Musikdienste im Internet haben die Abhängigkeit von Google und Apple verringer...
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 01.10.2014

Pragmatische Sicherheitsstrategien für Firmen

Hannover, 01.10.2014 - Um IT-Sicherheit in Unter­nehmen zu gewährleisten, bieten ISO 27001, der deutsche Quasi-Standard BSI-Grundschutz sowie andere Regel­werke hilfreiche Orientierung. Allerdings empfiehlt sich dabei eine pragmatische Herangehens...