Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

WLAN verbessert Patientenbetreuung

Von Aerohive

Kreiskrankenhaus Erding installiert drahtloses Netzwerk von Aerohive

Bei der Diagnose und Behandlung von Patienten spielt die Geschwindigkeit eine wichtige Rolle. Das KKH Erding hat zur Verbesserung der Patientenbetreuung ein drahloses Netzwerk von Aerohive installiert, das den Zugriff auf wichtige Daten auf dem gesamten Campus erlaubt.
Das Kreiskrankenhaus Erding mit Klinik Dorfen hat zur Verbesserung der Patientenbetreuung ein drahtloses Netzwerk installiert. Das neue WLAN stellt dem medizinischen Personal eine flächendeckende Verbindung zu Diagnoseanwendungen und Patientendaten an beiden Standorten der Klinik bereit. Dadurch werden die Geschwindigkeit und Präzision der Diagnosen erhöht sowie die Behandlung verbessert. Zum Einsatz kommt das controller-lose WiFi-System von Aerohive. Als Implementierungspartner fungiert die Tetranet Construction GmbH. Das Kreiskrankenhaus unterhält zwei Standorte. Erding ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München. Die Klinik Dorfen stellt die Grund- und Regelversorgung im Bereich der inneren Medizin sicher. Bei der Diagnose und Behandlung von Patienten spielt die Geschwindigkeit eine wichtige Rolle. Durch die neuen Datenverbindungen kann das medizinische Personal nun in Echtzeit direkt von der Station oder dem Operationssaal aus auf Daten wie Röntgenbilder, Scans oder Bluttestergebnisse zugreifen. Dies ermöglicht schnelle und präzise Entscheidungen sowie die umgehende Beratung des Patienten hinsichtlich notwendiger Behandlungen. Die verbesserte Effizienz kann mittelfristig auch zum Abbau von Wartezeiten und besserer Verfügbarkeit der Ärzte beitragen. Das Krankenhaus hat zunächst die Versorgung des medizinischen Personals in Angriff genommen. Zukünftig sollen auch die Verwaltung und die Patienten Zugang erhalten. Die Entscheidung für die Aerohive-Lösung fiel nach eingehenden Marktanalysen und Tests, bei denen das System durch unterbrechungsfreies Roaming, hohe Servicequalität, einfache Installation, Bedienung und Skalierbarkeit überzeugen konnte. Ein weiterer Grund lag in der Cooperative-Control-Funktion, die ein autarkes Management der Verbindungen sowie den dynamischen Aufbau vermaschter Netze für die Ausfallsicherung ermöglicht. Das neue WLAN wird über den HiveManager, eine Network Management Appliance von Aerohive, verwaltet, die eine einfache Konfiguration und die Überwachung der Netzwerkleistung sowie die unmittelbare Behebung von Verbindungsproblemen ermöglicht. Es unterstützt auch die vom medizinischen Personal genutzten mobilen PCs. Die dynamische Verbindungssteuerung garantiert die bestmögliche Servicequalität und stellt Netzwerkbedingungen in Ethernet-Qualität bereit. "Die drahtlose Verbindung ist heute für die Bereitstellung von medizinischen Services auf höchstem Niveau unerlässlich", kommentiert Ralf Sandner, IT-Manager des KKH Erding/Dorfen. "Während der Testphase stellte sich sehr schnell heraus, dass die Aerohive-Lösung die höchste Stabilität und Ausfallsicherheit aller getesteten Systeme garantiert." Über das KKH Erding Das Kreiskrankenhaus Erding ist eine Klinik für die Grund- und Regelversorgung mit 367 Betten. Die angeschlossene Klinik Dorfen ist spezialisiert auf die innere Medizin. Seit September 2008 ist das KKH ein akademisches Lehrhospital der Technischen Universität München. Firmenkontakt Aerohive Jenni Adair Gibraltar Drive 330 94089 Sunnyvale USA E-Mail: jadair@aerohive.com Homepage: http://www.aerohive.com Telefon: +1 408 510 6117 Pressekontakt New Technology Communication Uwe Scholz Albrechtstr. 119 12167 Berlin Deutschland E-Mail: uscholz@uscholz.com Homepage: www.uscholz.com Telefon: 01723988114
07. Sep 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jenni Adair, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 383 Wörter, 3411 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Aerohive


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Aerohive


Neue Access-Points, Apple-Lösungen und HiveOS von Aerohive

HiveOS 5.1 beinhaltet Bonjour Gateway und Apple Management System

24.09.2012
24.09.2012: Aerohive Networks, Spezialist für WLAN ohne Controller und cloud-basiertes Networking, hat die neuen Versionen 5.1 des HiveOS sowie des HiveManagers vorgestellt. Die Upgrades bieten eine Reihe signifikanter Verbesserungen einschließlich der Integration des Bonjour Gateways sowie der Mobile-Device-Management -Software (MDM) von JAMF. Gleichzeitig liefert das Unternehmen nun zwei neue 802.11n Access-Points, den AP121 sowie den AP141. Die beiden neuen APs eignen sich mit einer kosteneffizienten Preisgestaltung, größerem Durchsatz und verbesserter Abdeckung vor allem für den Einsatz in Bereic... | Weiterlesen

Aerohive Networks stellt kostengünstige "Branch on Demand" Cloud-Netzwerklösung für Zweigstellen vor

Sichere Lösung für kabelgebundene und drahtlose Netzwerke als zero-touch On-Demand-Service

16.11.2011
16.11.2011: Aerohive Networks, Spezialist für cloud-fähige Netzwerkinfrastrukturen hat mit "Branch on Demand" eine Network-as-a-Service-Lösung speziell für kleine Zweigstellen und Telearbeiter vorgestellt. Das Produkt richtet sich vor allem an Unternehmen mit verteilten Strukturen. Branch on Demand ist die erste Lösung, die den kabelgebundenen und drahtlosen Netzzugang mit hoher Sicherheit und Performance sowie Routing und VPN als On-Demand-Service ermöglicht. Der Preis beträgt ab 109.- USD pro Zweigstelle und Jahr. Zusätzlich hat Aerohive die Kooperation mit den führenden Cloud-Security-Herst... | Weiterlesen