Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

PR "auf Raten": ICF bringt Start-ups in Fahrt

Von ICF Public Relations-Consulting GmbH

Öffentlichkeitsarbeit ist für junge und innovative Unternehmen besonders wichtig / Agentur ICF bietet professionelle Unterstützung und streckt deren Finanzierung vor

Öffentlichkeitsarbeit ist für junge und innovative Unternehmen besonders wichtig / Agentur ICF bietet professionelle Unterstützung und streckt deren Finanzierung vor
Die PR-Agentur ICF in Hamburg geht neue Wege: Sie bietet speziell jungen Unternehmen und Existenzgründern strategische Beratung und praktische Umsetzung von Öffentlichkeitsarbeit an, wobei das Honorar dafür auf Wunsch in Raten gezahlt werden kann. "Der Begriff "Rating-Agentur" bekommt damit eine völlig neue Bedeutung", sagt ICF-Geschäftsführer Thomas Bartel mit einem Augenzwinkern.

"Wer mit einem neuen Unternehmen, einem innovativen Produkt oder einer neuen Geschäftsidee auf den Markt gehen will, der benötigt gerade am Anfang eine intensive und perfekt gesteuerte Öffentlichkeitsarbeit", erklärt PR-Fachmann Bartel. Zwar mangele es nicht unbedingt an entsprechender Einsicht, jedoch häufig am Geld.

"Viele Newcomer versuchen dann, mit "Bordmitteln" auf sich aufmerksam zu machen", fährt Bartel fort. Manchmal gelinge ihnen das sogar, doch überwiegend verpufften die Maßnahmen, weil sie nicht professionell vorbereitet oder durchgeführt werden. Nicht selten scheiterten gute Geschäftsideen sogar, weil nicht mit der notwendigen Intensität oder dem sprichwörtlichen "Paukenschlag" kommuniziert wurde.

"An die Beratung oder Unterstützung durch eine PR-Agentur denken die wenigsten bzw. sie verdrängen diesen Gedanken, weil sie sich als Start-up nicht für bedeutsam genug halten oder ihnen eine professionelle Betreuung zu kostspielig erscheint", berichtet Bartel aus langjähriger Agentur-Erfahrung. Beides sei falsch. "Wir haben uns deshalb ein Modell überlegt, das den Einstieg für beide Seiten erleichtern soll: Wir arbeiten - wie für jeden anderen Kunden auch - ein individuelles PR-Konzept nach den jeweiligen Zielsetzungen und Möglichkeiten aus und setzen es nach Abstimmung und Freigabe kurzfristig um. Das Honorar kann dann in der Folgezeit in sechs bis zwölf Monatsraten bequem abgezahlt werden."

Die Agentur ICF (www.icf-pr.de) ist seit mehr als zwanzig Jahren tätig. Auf der Referenzliste stehen u. a. namhafte Finanzdienstleister, Verbände, Software-Firmen, Produzenten von Lifestyle-Mode und Funktionstextilien, Genussmittel-Hersteller sowie Kunden beratender Berufe (Anwaltskanzleien, Makler, Personalvermittler). Kontakt:
ICF Public Relations-Consulting GmbH
Thomas Bartel
Vorwerkstraße 4
20357 Hamburg
icf@icf-pr.de
040/658 673 65
http://www.icf-pr.de
10. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Bartel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2410 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Die Agentur ICF ist seit mehr als zwanzig Jahren tätig. Auf der Referenzliste stehen u. a. namhafte Finanzdienstleister, Verbände, Software-Firmen sowie Unternehmen der Fashion- und Food-Branche.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von ICF Public Relations-Consulting GmbH


28.08.2012: Nach wie vor haben Messen und Ausstellungen als Schaufenster für Innovationen, zur nachhaltigen Kundenpflege, zur eigenen Positionierung im Wettbewerb sowie zur Imagebildung für Unternehmen eine herausragende Bedeutung. Für einen gelungenen Auftritt werden nicht selten hohe Summen in die Standgestaltung investiert. Doch das Geld ist schlecht angelegt, wenn gleichzeitig an professioneller Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gespart wird. 'Diese sollte außerdem weit vor einer Veranstaltung beginnen und darf am letzten Messetag noch lange nicht zu Ende sein', sagt PR-Profi Thomas Bartel von de... | Weiterlesen

Start in die Messe-Saison 2012: "Fair-PR" hilft weiter

Warum professionelle Öffentlichkeitsarbeit vor, während und nach Messen so wichtig ist

18.10.2011
18.10.2011: Nach wie vor haben Messen und Ausstellungen als Schaufenster für Innovationen, zur nachhaltigen Kundenpflege, zur eigenen Positionierung im Wettbewerb sowie zur Imagebildung für Unternehmen eine herausragende Bedeutung. Für einen gelungenen Auftritt werden nicht selten hohe Summen in die Standgestaltung investiert. Doch das Geld ist schlecht angelegt, wenn gleichzeitig an professioneller Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gespart wird. "Diese sollte außerdem weit vor einer Veranstaltung beginnen und darf am letzten Messetag noch lange nicht zu Ende sein", sagt PR-Profi Thomas Bartel von de... | Weiterlesen