Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

SCA Packaging Deutschland dreimal für den deutschen Verpackungspreis 2011 nominiert

Von SCA Packaging Deutschland

SCA Packaging Deutschland für Verpackungspreis nominiert
Fulda, 12. Oktober 2011 - Unter den 54 Nominierten für den diesjährigen Deutschen Verpackungspreis ist SCA Packaging gleich mit drei Display- und Verpackungslösungen in zwei Kategorien vertreten.

Der Deutsche Verpackungspreis würdigt 2011 erneut intelligente Lösungen und innovative Entwicklungen. Die Leistungsshow wird seit 1963 ausgetragen und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. In der Kategorie "Display und Promotion-Verpackungen" gewannen gleich zwei Lösungen von SCA Packaging die Aufmerksamkeit der Jury.

Das Outside-In-Display für das Geschenkpapiersortiment der Firma Zöwie überzeugte durch die effiziente und kostenoptimierende einteilige Inline-Produktion. Das einfarbig bedruckte Display besteht aus nur einem Stanzzuschnitt. Die Rückwand wird aus dem Stanzzuschnitt herausgetrennt und mit der Außenseite nach innen wieder eingefaltet und fixiert. So ist beim aufgestellten Display von allen Seiten die farbige Außendecke zu sehen und eine aufwändige Bedruckung der Innendecke entfällt.

In der gleichen Kategorie punktete das "NESCAFÉ 3 in 1 StiX"-Display. Es überzeugt durch ein optimales Verhältnis von Fernwirkung, Kommunikationsfläche und Zugriffsmöglichkeit. Das Display ist extrem aufmerksamkeitsstark und sticht mit seiner einzigartigen Form aus dem Rahmen, denn das dreidimensionale X im Sockel ist ein außergewöhnlicher "Hingucker". So spricht es vor allem die junge Zielgruppe an. Zudem wurde auch ein QR-Code auf dem Display aufgedruckt. Mit dem Smartphone kann der Code gescannt werden. Er verlinkt das Produkt am P.O.S. mit einer eigens zu den "NESCAFÉ 3 in 1 StiX" eingerichteten Internetseite.

In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut in Freising entwickelte SCA Packaging eine spezielle Verpackungsidee, die den Verfallsprozess von Obst und Gemüse hemmen und deren Haltbarkeit verlängern könnte. Das Konzept heißt "fruit fresh +". Das Geheimnis ist eine speziell hergestellte, ethylenabsorbierende Wellpappe, die zukünftig zum Beispiel bei der Herstellung von Obststeigen eingesetzt werden könnte.

Die Gewinner des 34. Deutschen Verpackungspreises werden am 09. November im Rahmen einer festlichen Gala auf der Fachmesse Brau Beviale in Nürnberg bekannt geben. Kontakt:
SCA Packaging Deutschland
Anja Röhrle
Bellingerstraße 7?9
36043 Fulda
+49 6 61 / 88 - 130

www.scapackaging.de
anja.roehrle@sca.com


Pressekontakt:
FAKTUM GmbH
Michael Fass
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
m.fass@faktum-kommunikation.de
+49 62 21 / 45 89-0
http://www.faktum-kommunikation.de
12. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Fass, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 351 Wörter, 2788 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von SCA Packaging Deutschland


26.10.2011: Fulda, 25. Oktober 2011 - Gleich zwei Superstars nahm SCA Packaging von der Fachmesse VISCOM in Düsseldorf mit nach Hause. Die höchste Auszeichnung, den Superstar in Gold, erhielt das Erlebnisdisplay für die Kuchenmeister GmbH. "Kultiger Kuchen-Bulli rollt an den P.O.S.", unter diesem Motto realisierte SCA Packaging ein warentragendes Display in Volkswagen-Oldtimer Optik. Den Superstar in Silber erhielt SCA Packaging als Designer einer Shop-in-Shop-Lösung für die HOPPE AG, den Marktprimus im Bereich Beschlagsysteme für Türen und Fenster. Zwei Superstars für SCA Packaging. Verliehen ... | Weiterlesen

12.10.2011: Fulda, 12. Oktober 2011. Erstmals wurden in diesem Jahr von der Deutschsprachigen Flexodruck-Fachgruppe e. V. (DFTA) Awards vergeben. Gesucht wurden herausragend im Flexodruckverfahren bedruckte Verpackungen, die für die Zukunft ein Zeichen setzen. SCA Packaging punktete hier mit der Umsetzung des Drucks für eine Verpackung für HENKELL Trocken. Die Standorte SCA Packaging Fulda und SCA Pre-Press Services, ebenfalls aus Fulda, wurden mit dieser Einreichung die Gewinner in der Kategorie "Wellpappe - Flexo-Vordruck". Unter dem Motto "Alles Flexo" lud das DFTA Präsidium zur Teilnahme an dem... | Weiterlesen

Wellpapp-Villa für Samtpfoten

SCA Packaging Deutschland mit neuen Ideen für Tierbesitzer

10.10.2011
10.10.2011: Fulda, 10. Oktober 2011. Mit neuen Ideen aus Wellpappe frischt SCA Packaging Deutschland den Markt für Heimtierbedarf auf. Ungewöhnliche Designs oder einfach nur praktische Konstruktionen bringen hohe Aufmerksamkeit am P.O.S. und enge Markenbindung - sowie zusätzlichen Spaß mit dem heimischen Vierbeiner. Jüngstes Highlight der tierischen SCA Packaging Produkte: eine Wellpapp-Villa für Samtpfoten. Jeder Katzenbesitzer kennt das: Wenn er einen Karton offen stehen lässt, wird er schnell von Minka oder Mikesch spielerisch bezogen. Was liegt also näher, es den Haustigern noch heimischer ... | Weiterlesen