Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Minefinders gibt Produktions- und Umsatzdaten für das dritte Quartal 2011 bekannt

Von Marketwire

Minefinders gibt Produktions- und Umsatzdaten für das dritte Quartal 2011 bekannt

Minefinders gibt Produktions- und Umsatzdaten für das dritte Quartal 2011 bekannt(ddp direct) Minefinders Corporation Ltd. ("Minefinders" oder "das Unternehmen") (TSX: MFL)(NYSE Amex: MFN) gibt heute seine Produktions- und Umsatzzahlen für das am 30. September 2011 abgeschlossene Quartal bekannt. ...
(ddp direct) Minefinders Corporation Ltd. ("Minefinders" oder "das Unternehmen") (TSX: MFL)(NYSE Amex: MFN) gibt heute seine Produktions- und Umsatzzahlen für das am 30. September 2011 abgeschlossene Quartal bekannt. Die vollständigen Finanz- und Betriebsergebnisse für das Quartal werden nach Marktschluss am 7. November 2011 veröffentlicht.

Im am 30. September 2011 abgeschlossenen Neunmonatszeitraum hat Minefinders 53.708 Unzen Gold und 2.665.024 Unzen Silber bzw. 118.498 Unzen Goldäquivalente abgesetzt. Das Unternehmen ist auf dem richtigen Weg, seine Produktionsindikation für 2011 in Höhe von 65.000 bis 70.000 Unzen Gold bzw. 3,3 bis 3,5 Mio. Unzen Silber zu erreichen.

Die Produktion im dritten Quartal lag unter Plan, wegen einer zurückgehenden Cyanidkonzentration im Leach Pad und des Zeitbedarfs für die Erzberieselungsanlage. Nachdem sich der Hauptzulieferer des Unternehmens gegen Ende Juni 2011 auf höhere Gewalt berufen hatte, wurde es notwendig, die Cyanidvorräte zu strecken. Die zum Leach Pad gehenden Cyanidkonzentrationen wurden reduziert, mit dem Ergebnis einer Verlangsamung der Gold- und insbesondere Silbergewinnung. Zurzeit sind die Lieferungen wieder auf normaler Höhe, wie auch die Cyanidkonzentration im Leach Pad und die gelösten Gold- und Silbergehalte.

Außerdem hat sich auf der westlichen Seite des Phase-1-Leach Pads ein Bruch der Sammlerrohrleitung ereignet, sodass die Sammlung der Lösung in einer von zwei Rohrleitungen verhindert wurde. Um den größten Teil der Produktion aufrechtzuerhalten, wurde die Ostseite des Leach Pad als Halde vorbereitet, wenngleich die Metallproduktion während der Umstellung zurückging, als neue Flächen für die Berieselung vorbereitet wurden. Diese Arbeiten sind nun abgeschlossen und die Berieselungsfläche ist erweitert worden. Das Unternehmen erwartet eine verbesserte Produktion im vierten Quartal. Es wird erwartet, dass die Instandsetzungsarbeiten an der gebrochenen Rohrleitung im Laufe des nächsten Monats abgeschlossen sein werden.

Die Berechnung der Gesamtbetriebskosten und direkten Förderkosten für das dritte Quartal 2011 ist noch nicht abgeschlossen. Diese Information wird gemeinsam mit den Ergebnissen veröffentlicht, die am 7. November bekannt gegeben werden.

Zeitplan für die Publikation der Finanz- und Betriebsergebnisse für das dritte Quartal 2011

Minefinders wird nach Marktschluss am Mittwoch. den 7. November 2011 seine Finanz- und Betriebsergebnisse für das dritte Quartal 2011 bekannt geben. Am Freitag, den 8. November 2011 findet um 8:00 Uhr Pacific Time (11:00 Uhr Eastern Time) eine Telefonkonferenz für Investoren statt, auf der die Ergebnisse besprochen werden. Die Teilnahme an der Konferenz ist über die gebührenfreie Nummer 1-877-240-9772 und bei Anrufen von außerhalb Kanadas oder der USA über die gebührenpflichtige Nummer 1-416-340-9432 möglich. Gleichzeitig wird eine Audio-Webcast-Konferenz auf der Website des Unternehmens angeboten: www.minefinders.com.

Bis zum 15. November 2011 wird außerdem eine Tonaufzeichnung der Konferenz unter der gebührenfreien Nummer 1-800-408-3053 oder 1-905-694-9451 bei Anrufen von außerhalb Kanadas und der USA angeboten. Die Zugangskennung ist 7573714.

Über Minefinders

Minefinders ist ein Edelmetallbergbau- und Explorationsunternehmen und betreibt die auf mehrere Millionen Unzen Gold- und Silbervorkommen geschätzte Dolores-Mine in Mexiko. Weiterführende Information finden Sie auf unserer Website unter www.minefinders.com.

In die Zukunft gerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen und Informationen nach den Definitionen der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze. In die Zukunft gerichtete Aussagen können durch die Verwendung einer in die Zukunft gerichteten Terminologie wie "können", "werden", "erwarten", "beabsichtigen", "schätzen", "annehmen", "glauben", "fortsetzen" und ähnlicher Wörter identifiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Prognosen künftiger Ergebnisse, auf Schätzungen noch nicht feststellbarer Beträge und auf Annahmen, die - obwohl das Unternehmensmanagement sie als angemessen erachten mag - aufgrund ihrer Art erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Bestimmte hier durch Minefinders getroffene Aussagen sind ihrer Art nach "in die Zukunft gerichtet" und unterliegen wichtigen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten, die sich einer Steuerung oder Voraussage durch das Unternehmen entziehen. Bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den in die Zukunft gerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen. Diese Faktoren werden unter der Überschrift "Risk Factors" (Risikofaktoren) in Minefinders "Annual Information Form" für das am 31.12.2010 abgeschlossene Geschäftsjahr sowie unter der Überschrift "Risks and Uncertainties" (Risiken und Ungewissheiten) in Minefinders "Management's Discussion and Analysis" für das am 30. Juni 2011 abgeschlossene Quartal beschrieben oder erwähnt. Beide Quellen gelten durch diesen Verweis als Bestandteil dieser Pressemitteilung und können auf SEDAR unter www.sedar.com abgerufen werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, die wichtigsten Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse und Ergebnisse deutlich von den in den in die Zukunft gerichteten Aussagen beschriebenen Handlungen, Ereignissen und Ergebnissen abweichen, kann es weitere Faktoren geben, die dazu beitragen, dass die Handlungen, Ereignisse und Ergebnisse nicht wie vorhergesagt, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es besteht keine Gewissheit, dass sich diese zukunftsorientierten Aussagen als zutreffend erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse deutlich von jenen abweichen können, die in diesen Aussagen vorausgesetzt wurden. Die Leser sollten deshalb die zukunftsorientierten Aussagen in dieser Pressemitteilung mit der erforderlichen Vorsicht bewerten. Soweit nicht durch geltende Wertpapiergesetze gefordert, ist Minefinders nicht verpflichtet, die per Verweis in dieser Mitteilung enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Kontakt: Minefinders Corporation Ltd. Jonathan Hackshaw Direktor Unternehmenskommunikation Tel.: (866) 687-6263 Minefinders Corporation Ltd. Mike Wills Manager für Investorbeziehungen Tel.: (866) 687-6263 www.minefinders.com

Kontakt:
Minefinders Corporation Ltd.
Jonathan Hackshaw
Direktor Unternehmenskommunikation
Tel.: (866) 687-6263

Minefinders Corporation Ltd.
Mike Wills
Manager für Investorbeziehungen
Tel.: (866) 687-6263
www.minefinders.com Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo
intldesk@marketwire.com
-
http://www.marketwire.com
13. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marketwire Client Services, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 893 Wörter, 7537 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Marketwire


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Marketwire


GMR Global Mineral Resources Corp. beruft international renommierten Ingenieur als Vorsitzenden des Firmenbeirats

GMR Global Mineral Resources Corp. beruft international renommierten Ingenieur als Vorsitzenden des Firmenbeirats

25.10.2011
25.10.2011: (ddp direct) Dr. Wagner-Bartak ist ein erfahrener, versierter und international anerkannter Ingenieur, Wissenschaftler und Manager. Er leitete und koordinierte bereits eine Vielzahl innovativer Großprojekte, darunter die Entwicklung des elektromechanischen Arms (CanadArm), der im Space Shuttle-Programm der NASA zum Einsatz kam. Zu Dr. Wagner-Bartaks umfassender Berufserfahrung zählen mehrere Positionen als Gründer, Vorstandsvorsitzender und Vorstandsmitglied einer Vielzahl von Unternehmen, darunter Diasyn Technologies Inc. (Vorstand und Präsident), Energy Dynamics Inc. (Gründer und Pr... | Weiterlesen

24.10.2011: (ddp direct) Brandimage ist ein führendes, unabhängiges Marken- und Design-Netzwerk, das sich auf Leistungen spezialisiert, die das Markenerlebnis stärken und verbessern. Dazu gehören die Markenpositionierung, Produktentwicklung und strukturelles Design, Verpackungsdesign und Umweltdesign. Brandimage erzielte 2010 Umsatzerlöse in Höhe von ca. 32 Mio. USD (nicht testiert) und hat Betriebsstätten in Chicago, Cincinnati, Paris, Brüssel, Schanghai, Seoul und Hongkong. Brandimage wird sein Geschäft gemeinsam mit den bestehenden Entwicklungskompetenzen von Schawk führen, die unter dessen M... | Weiterlesen

Russell Global Stability-Indizes: Der Russell Global Defensive Index überholt den Russell Global Dynamic Index per 17. Oktober seit Jahresbeginn

Russell Global Stability-Indizes: Der Russell Global Defensive Index überholt den Russell Global Dynamic Index per 17. Oktober seit Jahresbeginn

24.10.2011
24.10.2011: (ddp direct) Sowohl der Defensive wie der Dynamic Index weisen im Monatsverlauf bis zum 17. Oktober positive Renditen aus, wobei der Russell Dynamic Index +7,4% Rendite zeigt und der Russell Defensive Index dagegen +5,4% Rendite. Die Russell Defensive- und Dynamic-Indizes teilen den breiten Aktienmarkt auf der Grundlage von Stabilitätsfaktoren in zwei Hälften. Die stabilere Hälfte des Marktes wird als "defensiv" bezeichnet und die weniger stabile Hälfte als "dynamisch". Die neuen Indizes Russell Global Defensive und Dynamic folgen derselben global-relativen Zusammensetzung wie die Russe... | Weiterlesen