Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Wirtschaftsverein proDresden hat neuen Vorstand gewählt

Von proDresden e.V.

Neu im Vorstand: Frank Müller vom Berufsbildungswerk Sachsen

Am 17.10.2011 haben die Mitglieder des Wirtschaftsvereins proDresden e.V. einen neuen Vorstand gewählt. Neu in den Vorstand wurde Frank Müller von der Berufsbildungswerk Sachsen GmbH berufen. Er übernimmt die Aufgaben von Roland Zwerenz, der sich aufgrund seiner unternehmerischen Aufgaben nicht zur Wiederwahl hat aufstellen lassen. Frank Müller, PR- und Marketingreferent des Berufsbildungswerkes Sachsen, wird sich schwerpunktmäßig um die Weiterentwicklung der Kommunikation des Vereins kümmern.
Wieder gewählt wurden Ralf Kretzschmar, Geschäftsführer der Glatt Systemtechnik GmbH, zum Vorstandsvorsitzenden und Dresdens Wirtschaftsbürgermeister, Dirk Hilbert, als dessen Stellvertreter. Zum Schatzmeister wurde der Geschäftsführer der Vandemoortele Deutschland GmbH, Helmut Lutzmann, wieder gewählt, ebenso als Beisitzer Carola Brandenburg, cb-printmanagement, Michael Pöstges, Stadtsparkasse Dresden und Klaus Birke, Geschäftsführer proDresden. Ralf Kretzschmar, Vorstandsvorsitzender von proDresden: „Der Vorstand bedankt sich bei den Mitgliedern für das Vertrauen und sieht dies gleichzeitig als Verpflichtung, die erfolgreiche Vereinsarbeit fortzusetzen. Wir freuen uns besonders, dass Dirk Hilbert trotz seiner Doppelbelastung als amtierender Bürgermeister und Wirtschaftsbürgermeister von Dresden sich wieder der Wahl gestellt hat.“ Der Vorstand von proDresden engagiert sich ehrenamtlich. Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung wurde auch eine Neufassung der neun Jahre alten Satzung des Vereins beschlossen. Der Verein proDresden e.V. Der Verein proDresden e.V. wurde 1995 gegründet. Er hat sich der Förderung der mittelständischen Wirtschaft in und um Dresden verschrieben. Mit seinen Mitgliedern möchte er einen Beitrag zur Stärkung der Wirtschaft in der Sächsischen Landeshauptstadt leisten und Impulse für eine regionale Zusammenarbeit geben. Das Netzwerk proDresden verbindet fast 90 Unternehmen aus der Dresdner Wirtschaftsregion. Bei regelmäßigen Mitgliedertreffen und den Wirtschaftsstammtischen wird über Wirtschaftsthemen und aktuelle Entwicklungen der Landeshauptstadt gesprochen. Ein monatlicher Newsletter informiert über Neuigkeiten und Termine.
19. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 3.7)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 195 Wörter, 1719 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*