Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Per Fernwartung Kunden weltweit betreuen

Von TeamViewer GmbH

TeamViewer hilft kleinen und mittleren Unternehmen bei der Erschließung neuer Märkte in wirtschaftlich schwierigen Zeiten

TeamViewer (www.teamviewer.com), Hersteller von Fernwartungs- und Online-Präsentations-Software, ermutigt kleinere IT-Dienstleister dazu, ihre Geschäftsfelder im vierten Quartal weiter auszubauen. Lösungen für den Fernzugriff ("Remote-Support") ermöglichen...

Göppingen, 19.10.2011 - TeamViewer (www.teamviewer.com), Hersteller von Fernwartungs- und Online-Präsentations-Software, ermutigt kleinere IT-Dienstleister dazu, ihre Geschäftsfelder im vierten Quartal weiter auszubauen. Lösungen für den Fernzugriff ("Remote-Support") ermöglichen den Zugang zu potenziellen Kunden weltweit. Gerade angesichts aktueller Prognosen der OECD, die von einem sinkenden Wirtschaftswachstum zum Ende des Jahres ausgehen, kann dies für kleine und mittlere Unternehmen von entscheidender Bedeutung sein.

Auch kleine Unternehmen können Kunden weltweit betreuen

"Um in den aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen langfristig zu überleben und erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen so effizient und produktiv wie möglich agieren", sagt Holger Felgner, Geschäftsführer der TeamViewer GmbH. "Das betrifft ganz speziell kleinere Firmen, die häufig als erste betroffen sind, wenn die Weltwirtschaft wieder einmal ins Straucheln gerät. Trotz eines gewissen Wachstums im zweiten Quartal 2011 empfehlen wir IT-Support-Dienstleistern, bereits jetzt neue Strategien zu testen, um für künftige Herausforderungen optimal aufgestellt zu sein. Fernwartungslösungen eröffnen Unternehmen die Chance, relativ einfach einen globalen Kundenstamm aufzubauen. Wir sehen im Moment einen generellen Trend in Richtung Fernsteuerung von Computern, da dies Firmen jeder Größe dabei hilft, ihre Prozesse zu verschlanken und die Kosten zu senken."

TeamViewer ermöglicht es IT-Spezialisten, ihr Know-how weltweit rund um die Uhr einzusetzen. Die Lösung bietet darüber hinaus sehr große Sicherheit und ist mit den verschiedensten Plattformen kompatibel - ein wichtiger Aspekt bei einem diversifizierten Kundensegment. TeamViewer ist für professionelle Nutzer per Einmalzahlung erhältlich. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für wiederkehrende Lizenzgebühren o.ä. an.

Cross-Plattform-Kompatibilität

TeamViewer kann plattformübergreifend über alle gängigen Kanäle eingesetzt werden. Die Software ist nicht zuletzt deshalb eines der führendes Tools in diesem Segment, da sowohl Windows- als auch Mac- und Linux-Systeme unterstützt werden.

Vorteile, von denen auch das Unternehmen todo IT Service profitiert, ein unabhängiger IT-Dienstleister aus Aachen, der seine Kunden bei Planung, Aufbau und Wartung ihrer IT-Systeme unterstützt.

"Wir sind durch TeamViewer in der Lage, auf alle Geräte aus der Ferne zuzugreifen und Störungen sehr schnell und effizient eingrenzen zu können, ganz unabhängig davon, wo auf der Welt der Kunde sich befindet", erklärt Torsten Rehberg, Inhaber von todo IT Service. "Als besonders kundenfreundlich hat sich erwiesen, dass für spontanen Support lediglich ein kleiner Dienst - das Kundenmodul - gestartet werden muss und keine Installationen erforderlich sind. Da die Bedienung sehr intuitiv gehalten ist, fällt kein Schulungsaufwand an. Für den ständigen Zugriff auf unbeaufsichtigte Computer, beispielsweise bei der Serverwartung, verwenden wir den TeamViewer Host, der dann als fest eingerichteter Systemdienst auf dem jeweiligen Rechner läuft. Insgesamt realisieren wir mit der Lösung erhebliche Einsparungen für uns und unsere Kunden, da die oft langwierige Anreise entfällt und wir Fehler in deutlich kürzerer Zeit beheben können."

Garantierte Sicherheit

Beim Fernzugriff auf den Computer eines Kunden stehen der Schutz der Daten und der Privatsphäre im Mittelpunkt. TeamViewer gewährleistet dies durch Passwörter, die jeweils nur für die aktuelle Sitzung gültig sind, sowie eine vollständige Verschlüsselung der Datenübertragung, die auf dem RSA Private-/Public-Key-Verfahren und AES (256 Bit) Session Encoding basiert. Das hohe Sicherheitslevel von TeamViewer wurde bereits mehrfach durch unabhängige Zertifizierungen* bestätigt. Zudem wurde TeamViewer kürzlich für die Computing Security Awards 2011 nominiert.

*TeamViewer verfügt über verschiedene Zertifizierungen, darunter die Qualitätsmanagement-Zertifizierung nach ISO 9001:2008 sowie das Qualitätssiegel mit fünf Sternen (Maximalwert) des Bundesverbandes der IT-Sachverständigen und Gutachter e.V. (BISG e.V.).

© 2011 TeamViewer GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

iMac, iPhone und iPad sind Handelsmarken der Apple Inc.

Linux® ist eine eingetragene Marke von Linus Torvalds in den USA und anderen Ländern.

Android ist eine Handelsmarke der Google Inc.

Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern.

19. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 563 Wörter, 4605 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von TeamViewer GmbH


TeamViewer: Sicherer Remote Support in der Hochschulbildung

St. Edward?s University baut auf TeamViewer für den Remote Support von 1.000 Dozenten und Mitarbeitern

25.09.2014
25.09.2014: Göppingen / Austin, Texas, 25.09.2014 - TeamViewer, eine führende Software für die Fernwartung und Online Meetings, ist das bevorzugte Fernzugriffstool für mehr als 1.000 Dozenten und Mitarbeiter an der St. Edward's University in Austin, Texas. Mit TeamViewer kann die St. Edward's University sicheren Remote Support für die Dozenten und Mitarbeiter bereitstellen - für PC und Mac, auf dem Campus und auch außerhalb. Auf diese Weise konnten die Kapazitäten des IT-Teams um 15 bis 20 Prozent erhöht werden.St. Edward's ist eine private, katholische geisteswissenschaftliche Universität mit ... | Weiterlesen

airbackup-Verhaltensstudie unter Arbeitnehmern: Männer verlieren ihre elektronischen Geräte eher als Frauen

Über die Hälfte (54%) der Angestellten sind wegen Datenverlust während der Arbeitszeit frustriert / Mehr als 1 von 10 Arbeitnehmern würde lieber seinen Ehepartner als kritische Daten verlieren

18.09.2014
18.09.2014: Göppingen, 18.09.2014 - Männer gehen deutlich unverantwortlicher mit kritischen Unternehmensdaten um. So lautet eines der zentralen Ergebnisse der airbackup-Verhaltensstudie unter US-Arbeitnehmern. Die Studie untersuchte das Verhalten und die Einstellungen der Angestellten und wie diese arbeitsbedingten Datenverlust beeinflussen. Außerdem zeigt die von Harris Poll im Auftrag von TeamViewer, einem führenden Anbieter von Software für Fernwartung und Online Meetings, im August 2014 durchgeführte Umfrage: Fast die Hälfte der männlichen Befragten (46%) gibt zu, dass sie ein zum Arbeiten üb... | Weiterlesen

TeamViewer® veröffentlicht Software Development Kit (SDK) für iOS und Android

Mit dem iOS 8-kompatiblen SDK können Entwickler ihre Apps auf einfache Art und Weise um eine Fernsteuerungsfunktion erweitern, um den Kundensupport für die App zu verbessern und Probleme einfacher aus der Ferne zu beheben

18.09.2014
18.09.2014: Göppingen, 18.09.2014 - TeamViewer, führender Anbieter von Software für die Fernwartung und Online Meetings, hat ein neues Software Development Kit (SDK) veröffentlicht, mit dem App-Entwickler auf einfache Art und Weise eigene Apps um eine Fernsteuerungsfunktion erweitern können. Das SDK ist kompatibel mit iOS 7, iOS 8 und Android. Es eignet sich ideal für jede Art von App, insbesondere mobile Apps im Business-Umfeld, Apps die im Kiosk-Modus betrieben werden, sowie komplexe Consumer-Apps, deren Nutzer Unterstützung aus der Ferne benötigen könnten.Dank der Möglichkeit, den Bildschirmi... | Weiterlesen