Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Rheinmetall Nordic AS wins major order in Malaysia

Von Rheinmetall AG

Vingtaqs II observation system to be mounted on new all-terrain vehicles

Rheinmetall Nordic AS of Nøtterøy, Norway, a member of the Rheinmetall Group of companies, has been awarded a contract to supply the Malaysian armed forces with the Vingtaqs II long-range surveillance, observation and reconnaissance system. Rheinmetall...

Düsseldorf, 20.10.2011 - Rheinmetall Nordic AS of Nøtterøy, Norway, a member of the Rheinmetall Group of companies, has been awarded a contract to supply the Malaysian armed forces with the Vingtaqs II long-range surveillance, observation and reconnaissance system. Rheinmetall Nordic AS is the successor company of Simrad Optronics AS, which Rheinmetall took over in summer 2010.

With a total volume of around ?36 million, this is the largest single order ever booked by Rheinmetall Nordic AS or its predecessor Simrad Optronics AS.

The customer is DRB-Hicom Defence Technologies Sdn Bhd (Deftech) of Malaysia. The order also encompasses training, system integration and documentation.

The Vingtaqs II systems will be integrated into newly built AV8 all-terrain vehicles made by the Turkish company FNSS Savunma Sistemleri A.S., which are to be delivered during the period 2014 to 2018.

"This contract demonstrates the terrific market potential of our new Vingtaqs systems. What's more, because of our strong goal orientation and clear priorities, we were able to win this contract in less than two years", declares Jon Asbjørn Bø, CEO of Rheinmetall Nordic AS, adding that "the order serves as a valuable reference for future sales".

Vingtaqs II long range - surveillance, observation and reconnaissance system

The Vingtaqs II accurately determines target coordinates at long distances from the vehicle forward observer position. A standalone system, the Vingtaqs II can be integrated at low cost into a wide variety of vehicles. The system also accommodates instrumentation for laser-designated targeting, enabling it to support forward air controller operations. Moreover, thanks to a high degree of modularity, it can be readily configured to meet individual customer requirements.

20. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 263 Wörter, 1834 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Rheinmetall AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Rheinmetall AG


06.12.2018: Düsseldorf, 06.12.2018 (PresseBox) - Rheinmetall hat heute an der Marineschule Mürwik offiziell die neue Ausbildungsausstattung Nautische Schiffsführung an die Deutsche Marine übergeben. Mit ihr nutzen die Seestreitkräfte der Bundesrepublik für ihre Brückenbesatzungen von nun an eine der modernsten Ausbildungseinrichtungen ihrer Art.Vor fast genau drei Jahren beauftragt, werden ab sofort alle Offizieranwärter der Deutschen Marine, alle angehenden Wachoffiziere und in der Einsatzvorbereitung befindliche Brückenbesatzungen in der Ausbildungsausstattung Nautische Schiffsführung (AANS) f... | Weiterlesen

04.12.2018: Düsseldorf, 04.12.2018 (PresseBox) - Rheinmetall ist von der Bundespolizei mit der Lieferung von ballistischen Einschubplatten für Schutzwesten beauftragt worden.Die Rahmenvereinbarung läuft über 36 Monate und hat einen Gesamtauftragswert von rund 10 MioEUR. Der erste Abruf umfasst die Lieferung von über 5000 Schutzplatten im Frühjahr 2019 mit einem Auftragswert von über 1 MioEUR. Der Vertrag beinhaltet die Option auf die Lieferung weiterer 36.000 Stück.Die von der Rheinmetall Ballistic Protection in Krefeld entwickelten und hergestellten Einschubplatten setzen auf die neueste Technolo... | Weiterlesen

11.01.2017: Düsseldorf, 11.01.2017 - Die Traditionsunternehmen Rheinmetall und Steyr Mannlicher bringen das modulare Sturmgewehrsystem RS556 auf den Markt. Mit dem deutsch-österreichischen Kooperationsprojekt ergänzt Rheinmetall sein Produktportfolio im infanteristischen Bereich um eine Schlüsselkomponente.Das RS556 basiert auf dem viel beachteten STM556, welches Steyr Mannlicher erstmals im Jahre 2012 vorgestellt hat. Die Waffe im Kaliber 5,56 mm x 45 zeichnet sich durch hohe Modularität, Ergonomie und Zukunftsfähigkeit aus.Rheinmetall und Steyr Mannlicher bieten das neue Sturmgewehr RS556 als Koop... | Weiterlesen